The-Fan.Net LOGO
Chubby Checker
Bürgerlicher Name: Ernest Evans
Geboren am: 03.10.1941 in Spring Gulley, South Carolina, USA

Sänger - Filmografie:
2001 Hearts In Atlantis
1983 Der Stoff aus dem die Helden sind

Sonstiges:
2001 A&E Biography: Patti LaBelle
2001 Ally McBeal
2000 Hollywood Rocks the Movies: The Early Years (1955-1970)
1995 The History of Rock 'N' Roll, Vol. 2
1993 Calendar Girl
1992 Twist (1992)
1989 Zurück in die Vergangenheit (1989) (TV-Serie)
1988 Super Bowl XXII
1988 Purple People Eater - Der kleine Lila Menschenfresser
1986 Disneyland's Summer Vacation Party
1986 Best of Bandstand
1985 Fabian's Good Time Rock 'n' Roll
1985 Good Time Rock 'n' Roll
1977 American Bandstand's 25th Anniversary
1973 Total verrockt und -rollt
1963 Rote Lippen soll man küssen
1962 Don't Knock the Twist
1962 Twen-Hitparade
1961 Außer Rand und Band mit Twist
1961 The Teenage Millionaire


Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von GM00130

Chubby Checker, als Ernest Evans am 3. Oktober 1941 in Philadelphia geboren, trat mit den Füßen imaginäre Zigaretten aus, schwenkte die Arme, als frottiere er sich mit einem Handtuch den Rücken, und kreierte mit solchem Bewegungsspiel 1960 die seinerzeit populärste und profitabelste Tanzmode: den Twist. Mit dem gleichnamigen Song hatten Hank Ballard and the Midnighters schon 1958 einen Millionenseller bei den Rhythm&Blues -Interessierten der schwarzen Ghettos erzielt. Checkers Coverversion von The Twist auf dem Amüsier-Label Cameo Parkway setzte sich 1960 und 1962 an die Spitze der US-Hitparaden und wurde in den Bestsellerlisten als erfolgreichste Singleplatte der Popmusik seit 1950 notiert. Checker ließ sich zu seinem Pseudonym von dem Namen seines musikalischen Vorbildes Fats Domino anregen: chubby und fat sind im Englischen Synonyme für "rundlich"; checker ist wie Domino ein Brettspiel. Die Vorführung des Twist wurde für Checker zum hochbezahlten Fulltime-Job. Nach seinem TV-Debüt in der "Ed Sullivan-Show" (1961) flimmerte er über alle Entertainment-Kanäle des amerikanischen Fernsehens, ließ sich in Tingeltangel-Filmen sehen ("Twist Around the Clock"), füllte bei einer Welttournee durch Amerika, Australien und Europa die Konzerthallen bis zur Überkapazität und sang seinen zweiten Hiterfolg Let's Twist Again in diversen Nationalsprachen. Checker konnte seine Popularität nach dem Abflauen der Twist-Begeisterung bis 1963/64 verlängern, als er mit dem Limbo Rock, einer verballhornten Spielart westindischer Folklore, noch einmal in die Hitparaden einzog. Doch in der gleichen Saison hatten die Beatles mit I Want To Hold Your Hand ihren ersten internationalen Plattenerfolg, und Modetänze kamen allmählich aus der Mode. Checker versuchte sich in späteren Jahren erfolglos als Soul-Sänger; er war wohl zu sehr eine "Marionette der Produzenten" (Charlie Gillett), um mit der Originalität der jüngeren Rock- und Soulinterpreten Schritt halten zu können. Für ihn und seinen Twist-Hit gab es 1988 einen dritten Frühling in der Disco-Version The Twist (Yo Twist) mit der Rap-Klamauk-Truppe Fat Boys. Der Erfolg dieser Single entfachte das Publikumsinteresse an Checker immerhin so weit, daß er mit seiner Band The Wildcats erstmals seit Jahren wieder auf Tour gehen konnte. Doch das Mini-Comeback reichte noch nicht einmal zu neuen Plattenaufnahmen.

"Come on everybody
clap your hands
Now you're looking good
I'm gonna sing my song and you won't take long
We gotta do the twist and it goes like this..."

"Let´s Twist again" gehört wohl mit zu den bekanntesten Songs des Rock & Roll, und zu den besten Twist-Songs. Dazu zu tanzen ist eine der leichtesten Übungen - das geht einfach in die Beine (von gut Tanzen ist hier nicht die Rede )
Ich höre Chubby Checker eigentlich ganz gerne - ist immer einer schöne Auflockerung

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 1000 Zeichen) verbleibende Zeichen:





📀 Neu auf DVD/Blu-ray
Das Zeiträtsel (DVD)

(Erscheinungsdatum: 16.08.2018)
Der Sex Pakt (DVD)

(Erscheinungsdatum: 16.08.2018)
Der Sex Pakt [Blu-ray]

(Erscheinungsdatum: 16.08.2018)
Die kleine Hexe (DVD)

(Erscheinungsdatum: 16.08.2018)
Die kleine Hexe [Blu-ray]

(Erscheinungsdatum: 16.08.2018)
Private Eyes - Staffel 1 (3 DVDs)

(Erscheinungsdatum: 17.08.2018)
Private Eyes - Staffel 1 [Blu-ray]

(Erscheinungsdatum: 17.08.2018)
👉 Weitere DVD-Neuheiten