Dion DiMucci Stardatenbank Die FilmFanSeiten; Alles, was den Filmfan interessiert; Kinostarts, DVD-Neuerscheinungen, Filmdatenbank, Stardatenbank, Kinocharts, TV-Programm, Entertainment, Filme, schaupieler, Awards, Diskussionsforum, News, Quiz, Gewinnspiele u.v.m.
 
Home | News | Kino | DVD | FilmDatenbank | StarDatenbank | TV | Gewinnspiele | Forum  
       
Dion DiMucci
Dion DiMucci
Bürgerlicher Name: Dion Francis DiMucci
Geboren am: 18.7.1939 in Bronx, New York

Komponist - Filmografie:
2002 Contact
1999 Nimm mich mit
1979 The Wanderers - Terror in der Bronx
1961 Außer Rand und Band mit Twist

Sänger - Filmografie:
2002 Contact
1999 Nimm mich mit
1996 Michael (1996)
1979 The Wanderers - Terror in der Bronx
1961 Außer Rand und Band mit Twist

Bookmark and Share

Diskussionsforum: (Die letzten von insgesamt 3 Beiträgen)
Beitrag Nr.: 3 geschrieben von GM00130

Es war in 1958 - vom Ozean her wehten kalte Winde über Long Island. Ihr laut aufbrausendes Geheul vermischte sich mit den vagen einschmeichelnden Sounds des Rock & Roll. Den Sounds eines anderen Lebens, den Sounds der Freiheit. In der Zeit als Alan Freed auf ein Telefonbuch hämmerte und das schreiende Saxophon von Al Sears die Luftwellen mit seiner Leitmelodie “Hand Clappin” verbrannte, sass ich da und starrte auf ein unbeschreibliches Buch über Flugzeuggeometrie, dessen Flugzeuge und Flügel mir für immer entkommen sollten. Und ich wollte ihnen entkommen und der ganzen Welt, bestehend aus SAT Tests, den College-Gremien - und dafür auf die Ewigkeit eintauchen in die Welt von Shirley and Lee. Den Diablos, Den Paragons, den Jesters. Lilian Leech und den Mellows - “Smoke from your cigarette”, Elisa and the Rockaways - “Why can´t I be loved?” - eine Frage, die meine ganze Teenagerzeit stark beanspruchte. Die Songtexte setzten sich in meinem Kopf fest, wie Shakespeare´s Gedichte mit all ihrem Ausdruck der Tragödie. “Gloria”, “Why don´t you write me Darling?”, “Send me a letter” - The Jacks. Ja, und da war Dion - das unglaubliche Opening zu “I wonder why” gravierte sich für immer in meinem Schädel ein. Dion, dessen Stimme so ganz anders war, als jede andere, die ich je gehört hatte. Dion brachte alle Stimmwendungen auf die Reihe, dehnte mühelos diese Silben, schwang sich bis zum Himmel hinauf, wo er mit den Sternen tanzte. Was für eine Stimme, die alle diese Einflüsse in einen ganz eigenen Soul absorbierte und modifizierte. Wie ein Wein, der sich in Blut verwandelt. Eine Stimme, die sich treu blieb. Unverkennbar aus New York: Bronx Soul. Es war eine Art von Stimme, die man nie vergisst. All die Jahre begleitete mich diese Stimme, genauso wie sie Euch begleitet hat. Da bin ich sicher. Und wann immer ich sie hörte, überfluteten mich meine Erinnerungen. Das was war und das was sein hätte können. Es war mein Glück, dass ich Dion persönlich kennenlernte und sogar meine Vorstellung vom Himmel Wirklichkeit wurde: Als Background für ihn zu singen. Er kann sich gar nicht vorstellen, wie lange ich diese Bassvokale geübt habe. Er hatte einfach den Rythmus und das gewisse Etwas. “Ruby Baby”, “Donna the Primadonna”. “Ich werde mein Hemd aufreissen und Rosie meine Brust zeigen” - The Wanderer. Das war eine so gute Verszeile, dass ich 20 Jahre später nicht widerstehen konnte, eine Variante davon in eines meiner Alben aufzunehmen. Was soll ich sagen: “Wer kann schon hipper sein als Dion!”

Lou Reed

--------------------
Wer einen Rechtschreibfehler findet soll sich bei Lou Reed beschweren..


Beitrag Nr.: 2 geschrieben von GM00130

Dion (bürgerlich Dion Francis DiMucci, * 18. Juli 1937 oder 1939 in Bronx, New York) ist ein US-amerikanischer Popsänger und Songschreiber, der in den 1950er und 1960er Jahren seine größten Erfolge hatte.

Dion wurde in der New Yorker Bronx geboren. Schon als Kind interessierte er sich für Country-Musik und trat in lokalen Bars auf. Als Jugendlicher schloß er sich einer Straßengang an. Seine erste Platte nahm Dion als Sänger der Timberlaines auf.

Sein großer Erfolg kam, als er zusammen mit seinen alten Schulfreunden, den Belmonts, als Dion and the Belmonts begann, Musik aufzunehmen. Im April 1958 gelang ihnen der Durchbruch mit "I Wonder Why". Ihr größter Hit war "A Teenager in love", geschrieben von Doc Pomus und Mort Shuman, der Platz fünf der Billboardcharts erreichte. Dion wurde zum erfolgreichsten Vertreter des Doowop-Stils.

1959 war er mit Buddy Holly und anderen auf einer Tournee. Da ihm der Flugpreis zu hoch war, stieg er nicht in das Flugzeug, mit dem Buddy Holly, Ritchie Valens und The Big Bopper am 3. Februar 1959 abstürzten. Im selben Jahr noch trennte sich Dion wieder von den Belmonts. Ab 1960 versuchte er sich als Solokünstler und hatte auch schnell wieder Hits wie "The Wanderer", "Runaround Sue", "Ruby Baby" oder "Donna the Prima Donna". Sein Stil entwickelte sich weg vom Doowop der Belmonts hin zu "erwachsenerem" R&B. Er trat in zwei Filmen auf ("Teenage Millionaire", "Twist around the clock"), Mitte der 1960er Jahre nahmen jedoch seine Drogenprobleme - er war lange Jahre heroin- und später auch alkoholabhängig - überhand und zwangen in zu einer längeren Aufnahmepause.

1968 meldete er sich drogenfrei und mit neuem Stil zurück und nahm Protestsongs auf: "Abraham, Martin and John" über Abraham Lincoln, Martin Luther King und John F. Kennedy schaffte es in die Top Five. In den Folgejahren nahm er einige folkorientierte Alben auf, die sich, trotz lobender Kritiken, eher schleppend verkauften. 1972 kam es zur Wiedervereinigung mit den Belmonts und einigen enttäuschenden Alben. In der Folge trat er in kleineren Clubs und Shows auf und nahm mit verschiedenen Background-Gruppen weitere Songs auf.

1988 veröffentlichte er seine Autobiografie "The Wanderer", 1989 folgte seine Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame. Ein Jahr später gründete er die Band "The little Kings", mit der er an der US-amerikanischen Ostküste tourt.


Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

Dein Kommentar zu diesem Star!
Als Gast hast du hier die möglichkeit, einen Kommentar zu 'Dion DiMucci' zu verfassen. Bitte die unten genannten Punkte beachten, bevor du deinen Text abschickst.

Name: (max. 15 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

(max. 1000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



------------------------------------------
Bitte folgendes beachten:

  • - Der Username muss nicht unbedingt der echte Name sein, darf allerdings nicht gegen die allgemeingültigen Regeln verstossen, sonst wird der Name gegen eine Zahlenkombination ausgetauscht.
  • - Dein Beitrag wird nicht automatisch, sondern nach Überprüfung veröffentlicht.
  • - Verlinkungen jeglicher Art (Web-, E-Mail-Adressen usw.), sowie Bilder, Videos u.ä. werden nicht veröffentlicht.
  • - Texte, die gegen die Nutzungsbestimmungen verstossen, beleidigende Aussagen und rechtlich bedenkliche Texte werden gelöscht.
  • - Als Gast hast du keine Möglichkeit, deine Texte zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern, daher überprüfe bitte deinen Text genau, bevor du auf "Abschicken" klickst.
  • - Als Gast kannst du Filme und Stars nicht bewerten. Als Mitglied hast du hingegen viel mehr Möglichkeiten; Beiträge ändern, Bewerten, die eigene Filmsammlung in einer Film-Liste speichern, E-Mail-Benachrichtigung bei Antworten u.v.m. (Kostenlose Registrierung)

Infos
Filme von/mit Dion DiMucci im Free-TV
Filme von/mit
Dion DiMucci
im Fernsehen!


Suche FanArtikel zu Dion DiMucci
 



Film-Fan.Net
Startseite
News
Kinostarts
Kino-Charts
DVD-Neuheiten
Film-Datenbank
Star-Datenbank
TV-Programm
Gewinnspiele
Forum
FanShop

Film-Suche
Film-/Star-Suche


Sonstiges
Film-Index
Newsletter
Service
Kontakt

Die FanSeiten
Robert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando

Websuche


the-fan.net auf facebook

the-fan.net auf TWITTER folgen

Fanshop; DVDs, CDs, Games

Startseite | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt

 
© 2000-2016 The-Fan.net