The-Fan.Net LOGO
Paula Wessely
Geboren am: 20.1.1907 in Wien
Gestorben am: 11.5.2000

Schauspielerin - Filmographie:
1984 Der Unbestechliche (1984)
1977 Glückssachen
1974 Nichts als Erinnerung
1968 Fast ein Poet
1961 Der Bauer als Millionär
1961 Jedermann Everyman
1960 Das Weite Land
1959 Die Unvollkommene Ehe
1957 Anders als du und ich / Das Dritte Geschlecht
1957 Noch minderjährig
1955 Die Wirtin zur Goldenen Krone
1954 Wenn du noch eine Mutter hast
1954 Weg in die Vergangenheit
1953 Ich und meine Frau
1951 Maria Theresia - Eine Frau trägt die Krone (1951)
1950 Cordula (1950)
1949 Vagabunden der Liebe
1948 Der Engel mit der Posaune
1948 Leckerbissen (1948)
1944 Das Herz muß schweigen
1943 Die Kluge Marianne
1943 Späte Liebe (1943)
1941 Heimkehr (1941)
1940 Ein Leben lang (1940)
1939 Maria Ilona (1939)
1938 Spiegel des Lebens
1937 Die Ganz großen Torheiten
1936 Ernte (1936) / Die Julika
1935 Episode (1935)
1934 So endete eine Liebe
1934 Maskerade (1934)

Produzentin - Filmographie:
1959 Die Unvollkommene Ehe
1957 Noch minderjährig / Unter 18
1954 Wenn du noch eine Mutter hast
1951 Maria Theresia - Eine Frau trägt die Krone (1951)
1950 Cordula (1950)


Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von GM00132

Mit 14 Jahren begann sie an der Staatsakademie für Musik und darstellende Kunst ihre Schauspielausbildung und nach dem Besuch des Max-Reinhardt-Seminars in Wien war Paula Wessely ab 1924 am Deutschen Volkstheater Wien engagiert, von 1929 bis 1945 am Theater in der Josefstadt Wien und gehörte nach dem Krieg seit 1953 zum Ensemble des Wiener Burgtheaters.

Im Laufe ihrer gesamten Bühnenkarriere stand die Schauspielerin, die gerne als die "österreichische Duse" bezeichnet wird, in allen großen Frauenrollen auf der Bühne, vom Gretchen in "Faust", der Desdemona, Hero und Emilia bis hin zu " Maria Stuart" und feierte u. a. in Stücken von Tennessee Williams, Henrik Ibsen oder Hugo von Hofmannsthal Triumphe - sie gab in ihrer gut 60jährigen Schauspielerinnenkarriere fast das ganze klassische Repertoire.

Für den Film wurde die Schauspielerin 1934 entdeckt und war erstmals als Fräulein Leopoldine Dur in Willi Forst's Komödie "Maskerade" auf der Leinwand zu sehen. Sie spielte fortan im Nazifilm in der "gehobenen Spielklasse" eine zentrale Rolle und wurde zur höchstbezahlten Diva des Dritten Reiches.
Ihre Filmauftritte blieben aufgrund ihrer intensiven Theaterarbeit überschaubar, ein Angebot aus Hollywood schlug sie aus.

Eine volksdeutsche Edelgermanin spielte Paula Wessely 1941 in Ucicky's "Heimkehr", einem antipolnischen Hetz- und Propagandafilm der Nazis.
Für diese Entgleisung erhielt sie 1945 Berufsverbot, aber im Gegensatz zu vielen der durch das Dritte Reich kompromittierten Künstler besaß "die Wessely" später die Größe ohne Ausreden einzugestehen, dass sie sich dafür schäme, nicht genügend Mut aufgebracht zu haben, den Missbrauch ihrer Person zu verhindern.

Man kann zu ihr stehen, wie man will....sie war eine grandiose Schauspielerin.
"Die beste überhaupt" (orig. Spencer Tracy)

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 1000 Zeichen) verbleibende Zeichen:





📀 Neu auf DVD/Blu-ray
Das Geheimnis der zwei Schwestern (DVD)

(Erscheinungsdatum: 24.05.2018)
Das Geheimnis der zwei Schwestern [Blu-ray]

(Erscheinungsdatum: 24.05.2018)
Der große Eisenbahnraub (1978) (DVD)

(Erscheinungsdatum: 24.05.2018)
Der große Eisenbahnraub (1978) [Blu-ray]

(Erscheinungsdatum: 24.05.2018)
Drei Zinnen (DVD)

(Erscheinungsdatum: 24.05.2018)
Forget About Nick (DVD)

(Erscheinungsdatum: 24.05.2018)
👉 Weitere DVD-Neuheiten