The-Fan.Net LOGO
Gustaf Gründgens
Geboren am: 22.12.1899 in Düsseldorf
Gestorben am: 07.10.1963

Schauspieler - Filmographie:
1960 Faust (1960)
1960 Das Glas Wasser (1960)
1941 Friedemann Bach
1941 Ohm Krüger
1938 Liebe im Gleitflug
1938 Der Tanz auf dem Vulkan
1937 Kapriolen (1937)
1936 Eine Frau ohne Bedeutung
1935 Das Mädchen Johanna
1935 Hundert Tage (1935)
1935 Pygmalion
1934 So endete eine Liebe
1934 Schwarzer Jäger Johanna / Der Spion des Kaisers
1934 Das Erbe von Pretoria
1933 Der Tunnel (1933)
1933 Die Schönen Tage von Aranjuez
1933 Liebelei (1933)
1933 Une histoire d'amour
1933 Le Tunnel
1932 Teilnehmer antwortet nicht
1932 Die Gräfin von Monte-Christo
1931 Yorck
1931 Danton (1931)
1931 Der Raub der Mona Lisa
1931 M - Eine Stadt sucht einen Mörder (1931)
1931 Luise, Königin von Preußen Luise, Queen of Prussia
1930 Brand in der Oper Barcarole
1930 Hokuspokus (1930)
1930 Ich glaub' nie mehr an eine Frau
1930 Va Banque

Regisseur - Filmographie:
1964 Totentanz (1964)
1964 Don Gil von den grünen Hosen
1960 Faust (1960)
1940 Zwei Welten (1940)
1939 Der Schritt vom Wege / Effi Briest
1938 Liebe im Gleitflug Love in Stunt Flying
1937 Kapriolen (1937)
1934 Die Finanzen des Großherzogs
1933 Eine Stadt steht kopf / Der Revisor


Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von GM00524

- wieder einer weg von meiner Liste! - Danke

📝 geschrieben von GM00132

Der Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter Gustaf Gründgens wurde am 22. Dezember 1899 in Düsseldorf geboren und entwickelte bereits als Kind seine Leidenschaft für das Theater. Als Schüler von Max Reinhardt lernte er in Berlin die Schauspielkunst, bevor er 1934 Intendant des Staatlichen Schauspielhauses Berlin wurde.

Während der gesamten NS-Zeit verstand er es, sich mit den Nazis zu arrangieren (weshalb er nicht unumstritten ist), und amtierte bis 1945. 1947 ging er für acht Jahre als Generalintendant in seine Heimatstadt und wechselte 1955 zum Deutschen Schauspielhaus nach Hamburg, wo er bis 1962 die gleiche Position bekleidete.

1948-52 war er außerdem Präsident des Deutschen Bühnenvereins. Sowohl auf der Bühne als auch im Film beeindruckte Gründgens durch seine dämonische wie sinnliche Darstellungskunst, die gepaart mit Eleganz und souveränem Intellekt, seine schauspielerische Größe begründete.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 1000 Zeichen) verbleibende Zeichen:





📀 Neu auf DVD/Blu-ray
Julian Schnabel: A Private Portrait (DVD)

(Erscheinungsdatum: 18.05.2018)
Teheran Tabu (DVD)

(Erscheinungsdatum: 18.05.2018)
Teheran Tabu (DVD)

(Erscheinungsdatum: 18.05.2018)
Your Name. - Gestern, heute und für immer

(Erscheinungsdatum: 18.05.2018)
Das Geheimnis der zwei Schwestern (DVD)

(Erscheinungsdatum: 24.05.2018)
👉 Weitere DVD-Neuheiten