The-Fan.Net LOGO
Vicco von Bülow (Loriot)
Bürgerlicher Name: Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow
Geboren am: 12.11.1923 in Brandenburg, Deutschland
Gestorben am: 22.8.2011

Schauspieler - Filmographie
2006 Peter und der Wolf/Die Geschichte von Babar
2003 Leonard Bernstein: Candide (Sprecher)
2002 Ein Abend mit Evelyn Hamann
1997 Loriot - Weihnachten bei den Hoppenstedts
1991 Pappa ante Portas
1989 Otto - Der Außerfriesische
1988 Ödipussi
1987 Evelyn und die Männer oder 'Wie Hund und Katz'
1982 "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull"
1981 Wer spinnt denn da, Herr Doktor? ( Walter, der Göttliche )
1979 Noch 'ne Oper
1976 Loriot
1969 Le grand Amour - Wahre Liebe rostet nicht
1967 "Cartoon"
1962 Der längste Tag
1961 Das Wunder des Malachias
1959 Die Brücke
1957 Haie und kleine Fische
1940 Friedrich Schiller - Der Triumph eines Genies

Autor - Filmographie:
2003 Leonard Bernstein: Candide
2003 Loriots 80. Geburtstag
1997 Loriot - Weihnachten bei den Hoppenstedts
1991 Pappa ante Portas
1988 Ödipussi
1976 Loriot
1967 "Cartoon"

Regisseur - Filmographie:
2003 Loriots 80. Geburtstag
1997 Loriot - Weihnachten bei den Hoppenstedts
1991 Pappa ante Portas
1988 Ödipussi
1976 Loriot
1967 "Cartoon"

Sonstiges:
2006 Musik im Fahrtwind - Joachim Kaiser

[center]Loriot - Sein großes Sketch-Archiv (4 DVDs) [Box Set] mit Vicco von Bülow, Evelyn Hamann


Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von DerPsycho

Lakai schrieb
In dem Film wo er in Pension gehen muss und früher nach Hause kommt:

Was machst du denn hier?
Ich wohne hier!


Jep! Papa ante portas!

📝 geschrieben von Lakai

In dem Film wo er in Pension gehen muss und früher nach Hause kommt:

Was machst du denn hier?
Ich wohne hier!

📝 geschrieben von DerPsycho

"Ich lasse mir von einem kaputten Fernseher nicht vorschreiben, wann ich ins Bett zu gehen habe!" Einfach herrlich sowas!

📝 geschrieben von FFC-Team

Vicco von Bülow alias LORIOT ist tot


Vicco von Bülow alias LORIOT in Pappa ante Portas
© Warner Home Video
23.08.2011 13:48

Deutschlands Komödien-Multitalent und Humorist Nummer 1 ist gestorben

Er war ein Multitalent der Extraklasse. Nicht nur als Komödiant war Vicco von Bülow (besser bekannt unter seinem Künstlername LORIOT) ein Meister in seinem Fach, er war auch Karikaturist, Schauspieler, Autor, Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner und Professor für Theaterkunst. In seinen Sketchen, Cartoons und Filmen beschäftigte sich Loriot mit den zwischenmenschlichen Beziehungen und den alltäglichen Problemen der Gesellschaft.

Neben seinen zahlreichen Cartoons und Comedy-Sketchen spielte Loriot auch in Kinofilmen mit. In "Pappa ante Portas" und "Ödipussi" spielte Loriot nicht nur die Hauptrolle, er schrieb auch die Drehbücher und führte Regie.

Vicco von Bülow wurde mit vielen nationalen Preisen ausgezeichnet; darunter der "Oberbayerischer Kulturpreis" und der "Deutsche Comedypreis" und bekam 2010 den Stern auf dem Boulevard der Stars in Berlin.

Am Montag, den 22. August 2011 ist Vicco von Bülow im Alter von 87 Jahren in Ammerland am Starnberger See gestorben.

Relevante Themen
Vicco von Bülow - Filmografie