The-Fan.Net LOGO
Pierre Richard
Geboren am: 16.8.1934 in Valenciennes, Frankreich

Schauspieler - Filmographie:
2018 Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen (2018)
2017 Monsieur Pierre geht online (2017)
2016 Barfuß in Paris (2016)
2014 Sam O'Cool - Ein schräger Vogel hebt ab (2014) (Stimme)
2012 Und wenn wir alle zusammenziehen?
2009 Leon und die magischen Worte (Stimme)
2008 Paris, Paris - Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück
2008 Mia et le Migou
2006 Die Schlange (2006)
2006 Essaye-moi
2005 Détournement de mémoires
2005 Le Cactus
2005 Zooloo
2004 Transit (2004)
2004 En attendant le déluge
2003 Robinson Crusoe (2003)
2003 Les Clefs de bagnole
2003 Mariées mais pas trop
2000 Das Findelkind
2000 27 Missing Kisses
2000 Scénario sur la drogue
1997 Droit dans le mur
1997 1001 Rezepte eines verliebten Kochs
1995 L Amour conjugal
1994 La Partie d'échecs
1993 La Cavale des fous
1992 Vieille canaille
1991 On peut toujours rêver
1990 Bienvenue à bord!
1990 Bettkarriere
1988 Der große Blonde auf Freiersfüßen
1988 Mangeclous
1986 Zwei irre Typen auf der Flucht
1985 Tranches de vie
1985 Dialogue de sourds
1984 Der Zwilling
1983 Zwei irre Spaßvögel (1983)
1983 Un chien dans un jeu de quilles
1981 Ein Tolpatsch kommt selten allein
1980 Ça va plaire
1980 Chouette, chat, chien... show
1980 Der Regenschirmmörder
1980 Zwei Kamele auf einem Pferd
1978 Der Sanfte mit den schnellen Beinen
1978 Und jetzt das Ganze nochmal von vorn (1978)
1976 Das Spielzeug (1976)
1976 Les Naufragés de l'île de la Tortue
1976 Ein Tolpatsch auf Abwegen
1975 Der Tolpatsch mit dem sechsten Sinn
1975 Trop c'est trop
1974 Der große Blonde kehrt zurück
1974 Der lange Blonde mit den roten Haaren
1974 Eine Wolke zwischen den Zähnen
1974 Der Große Blonde mit dem blauen Auge
1973 Je sais rien, mais je dirai tout
1973 La Raison du plus fou
1972 Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh
1972 Alfred, die Knallerbse
1971 La Coqueluche
1970 Trois hommes sur un cheval
1970 Der Zerstreute (1970)
1969 Agence Intérim - Banque
1968 Seine Gefangene
1967 Malican père et fils
1967 Quand la liberté venait du ciel - Episode #1.13
1967 Alexander, der Lebenskünstler
1967 Der Dirne und der Narr
1958 Les Amants de Montparnasse (Montparnasse 19)

Autor - Filmographie:
2005 Détournement de mémoires
1997 Droit dans le mur
1993 La Cavale des fous
1991 On peut toujours rêver
1980 Zwei Kamele auf einem Pferd
1978 Und jetzt das Ganze nochmal von vorn (1978)
1974 Der lange Blonde mit den roten Haaren
1973 Je sais rien, mais je dirai tout
1972 Alfred, die Knallerbse
1970 Der Zerstreute (1970)

Regisseur - Filmographie:
1997 Droit dans le mur
1991 On peut toujours rêver
1980 Zwei Kamele auf einem Pferd
1978 Und jetzt das Ganze nochmal von vorn (1978)
1973 Je sais rien, mais je dirai tout
1973 Alfred, die Knallerbse
1970 Der Zerstreute (1970)

Komponist - Filmographie:
2003 Mariées mais pas trop


Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von *Lohrie Annem.

ich suche eine DVD von dem Film mit Pierre Richard " zwei Kamele auf einen Pferd"

in deutscher Sprache.

Wo kann ich sie kaufen?

mfG Annemarie Lohrie

📝 geschrieben von Nobody

Pierre Richard, eigentlich: Pierre Richard Maurice Charles Leopold Defay (* 16. August 1934 in Valenciennes/Frankreich) ist ein französischer Schauspieler und Komiker. Nachdem ihm 1972 als "großer Blonder mit dem schwarzen Schuh" der Durchbruch gelungen war, spielte er in vielen Komödien die Rolle des sympathisch-zerstreuten Tollpatsches.

Nach der Schauspielschule erhält er zunächst einige kleine Engagements in verschiedenen Kabaretts und an der Pariser Oper. Seine erste Filmrolle bekommt er 1959 in Heures chaudes. In den 1960er Jahren folgen Monocle blickt voll durch, Ein Sarg aus Hongkong, Das Geheimnis der chinesischen Nelke und Die Dirne und der Narr.

In Yves Roberts Alexander, der Lebenskünstler wird sein komödiantisches Talent entdeckt. Die Rolle des harmlosen, zerstreuten und stets Mitleid erregenden Normalbürgers scheint ihm auf den Leib geschrieben. Seinen Durchbruch feiert er 1970 mit seinem Regie-Debüt Der Zerstreute, in dem er auch die Hauptrolle spielt.

Internationalen Ruhm erntet er schließlich 1972 als Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh. Der in Frankreich zuerst wenig beachtete Film wird von Rainer Brandt umgeschnitten und mit völlig neuer Story synchronisiert. Der große Erfolg des Films in Deutschland machte Pierre Richard in seinem Heimatland Frankreich erst populär und ermöglichte seine internationale Karriere. In dieser Verwechslungskomödie von Francis Veber spielt er einen zerstreuten Geiger, der ungewollt ins Visier von Geheimdiensten gerät. Seitdem wird die Tolpatschigkeit sein Markenzeichen. An der Seite von Gérard Depardieu in Ein Tolpatsch kommt selten allein, Zwei irre Spaßvögel und Zwei irre Typen auf der Flucht schließen sich weitere große Erfolge in den 1970er Jahren an.

In den weiteren Jahren versucht er zunehmend das Image einer tolpatschigen Ulknudel abzulegen und ernste Rollen zu übernehmen. Dies zeigt er u. a. in der Tragikomödie Die Rezepte eines verliebten Kochs von 1996, in der er einen stillen Restaurantbesitzer spielt, dessen Liebe zu einer Kollegin durch die Wirren der Oktoberrevolution unerfüllt bleibt. Ebenso als tragischer Wandermusiker in Findelkind

Mittlerweile betreibt er ein Weingut in der südfranzösischen Stadt Gruissan

Quelle: Wikipedia

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 1000 Zeichen) verbleibende Zeichen:





📀 Neu auf DVD/Blu-ray
Das ist erst der Anfang (DVD)

(Erscheinungsdatum: 18.10.2018)
Das ist erst der Anfang [Blu-ray]

(Erscheinungsdatum: 18.10.2018)
Death Race - Anarchy [Blu-ray]

(Erscheinungsdatum: 18.10.2018)
Die Nacht der Nächte (DVD)

(Erscheinungsdatum: 18.10.2018)
Wildes Herz (DVD)

(Erscheinungsdatum: 19.10.2018)
👉 Weitere DVD-Neuheiten