The-Fan.Net LOGO

Der unglaubliche Hulk (2008)

Der unglaubliche Hulk (2008)
Bewertung:
Humor: 30%30%
Action: 75%75%
Spannung: 58%58%
Erotik: 5%5%
Anspruch: 27%27%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
OT: The Incredible Hulk (2008)
Fantasy/Action
USA 2008
Regie: Louis Leterrier
Buch: Zak Penn, Edward Norton, Jack Kirby, Stan Lee (Comics)
Musik: Craig Armstrong
Produzent: Avi Arad, Kevin Feige, Gale Anne Hurd, Stan Lee
Darsteller: Edward Norton, Liv Tyler, Tim Roth, William Hurt, Robert Downey Jr., Tim Blake Nelson, Ty Burrell, Peter Mensah, Christina Cabot

Kinostart: 10.07.2008
Homepage (englisch)

Kurzinhalt:
Seit Gamma-Strahlen den Köper von Bruce Banner (Edward Norton) getroffen haben, führt der Wissenschaftler ein Leben im Abseits. Die radioaktiven Strahlen haben eine unbändige Kraft in ihm entfesselt, die nicht mehr zu kontrollieren ist: Bei jedem Anflug von Wut mutiert er zu Hulk, einem gewaltigen, grünen Monster. Jegliche Suche nach einem Gegenmittel verlief bis dato erfolglos und die Zeit wird immer knapper. Denn General Thunderbolt Ross (William Hurt) ist ihm auf den Fersen, um diese Kräfte für seine Zwecke zu nutzen. Doch Banner gibt nicht auf, kämpft um ein Leben ohne Superkräfte mit Ross Tochter Betty (Liv Tyler), die sich unsterblich in den Wissenschaftler verliebt hat.
Als die Heilung für Banner endlich zum Greifen nah ist, erscheint die alles zerstörende Bestie Abomination (Tim Roth), deren Kräften nur Hulk gewachsen ist. Doch wird er den Kampf aufnehmen?

Der unglaubliche Hulk (limitiertes Steelbook)
mehr info hier
Der unglaubliche Hulk [Blu-ray]
mehr info hier
Der unglaubliche Hulk (Original deutsche Kinoversion)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)
📝 geschrieben von Lakai

Ich fand den gut. Klar mehr Action und Effekte. Ang Lee hat mit seiner Version damals mehr Anspruch und Gefühl reingebracht, fand ich auch gut.

Edward Norton seh ich sowieso gern, Tim Roth als Fiesling sowieso. Ich denk mal ganz nette Comic Verfilmung.
Trotz allem nicht so viel Gefühl wie die alte Serie mit Bill Bixby. Wobei ich immer noch nicht kapiert hab warum er in der Serie David hiess und in den Comics Bruce...

📝 geschrieben von DerPsycho

Na ja, Edward Norton macht seine Sache schon gut, finde ich, aber der Funke will wirklich so richtig nicht überspringen. Die zweite Action-Sequenz auf dem Campus hat mir persönlich am besten gefallen, während ich das Ende der dritten viel zu pathetisch fand. Und dann das Ende: Armer Bruce!!! Schon wieder muss er flüchten und seine Liebe hinter sich lassen... Naaa ja....
Streckenweise weiß der Film durchaus zu gefallen, aber am Ende bleibt doch nur ein durchschnittlicher Film. Zum Vergleich zu Ang Lees Hulk kann ich jetzt gar nicht mehr viel sagen, da ich davon nicht mehr wirklich viel weiß, außer dass er mir damals auch nicht gerade gut gefallen hat.
Tja - Hulk ist wohl wirklich nicht umgänglich!

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

Ein fast schon dahingerotzter Film, so lieblos geht Marvel hier mit seinem Hulk um. Keine Charakterentwicklung, nur ein Hauch von Humor, Fehlbesetzungen (bei Ang Lee alle besser ausgesucht) und dann zwar 3mal große Action die bei den ersten beiden aber auch nicht wirklich mitreißt, nur der Endkampf macht Spaß. Einmal angeschaut, schon wieder fast alles vergessen. Es gibt schlechteres aber auch vieles was besser ist. Es ist einfach schade, wie belanglos das Ganze wirkt im Gegensatz zu "Iron Man".
Und bei "The Avengers" wird es nun wieder ein anderer Bruce Banner sein ... Mark Ruffalo.

📝 geschrieben von DogSoldier

MaryJane schrieb
dann hast du die version ab 12 gesehen... schade drum.

Genau und ja.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Der unglaubliche Hulk (2008)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate