The-Fan.Net LOGO

Walk Hard: Die Dewey Cox Story

Walk Hard: Die Dewey Cox Story
Bewertung:
Humor: 65%65%
Action: 40%40%
Spannung: 45%45%
Erotik: 25%25%
Anspruch: 40%40%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
OT: Walk Hard: The Dewey Cox Story
Komödie/Musik
USA 2007
Regie: Jake Kasdan
Buch: Jake Kasdan, Judd Apatow
Musik: Michael Andrews
Produzent: Judd Apatow, Jake Kasdan, Clayton Townsend
Darsteller: John C. Reilly, Jenna Fischer, Raymond J. Barry, Margo Martindale, Kristen Wiig, Chip Hormess, Harold Ramis, Justin Long, Paul Rudd, Jason Schwartzman, Jack Black, Frankie Muniz

Kinostart: 13.03.2008
Homepage/Trailer

Kurzinhalt:
Walk Hard erzählt die urkomische Geschichte der bewegten Karriere der Musiklegende Dewey Cox: Rock'n'Roll ist sein Leben. Er schläft mit 411 Frauen, heiratet dreimal, hat 22 Kinder und 14 Stiefkinder, ist der Star seiner eigenen 1970er Jahre Fernsehshow, zählt von Elvis über die Beatles bis hin zu einem Schimpansen alle möglichen Leute zu seinen Freunden und zieht sich jede Droge rein, die der Menschheit bekannt ist, eher er versucht, von ihr wieder loszukommen... Doch trotz allem - oder gerade deswegen ?! wird Cox zu einem nationalen Idol und findet in seiner Backup-Sängerin Darlene die große Liebe seines Lebens.

Walk Hard: Die Dewey Cox Story (DVD)
>DVD bestellen<

Studio: Sony Pictures Home Entertainment
Sprache: Deutsch (DD 5.1), Englisch (DD 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
Bildformat: 2.40:1, 16:9, Widescreen
Laufzeit: ca. 92 Min.
FSK: 12
Ländercode: 2
Extras:
 • Audiokommentar mit Jake Kasdan, Judd Apatow, John C. Reilly & Lew Morton
 • Song Performances (volle Länge)
 • Erweiterte Szenen
 • Line-O-Rama (Outtakes)
 • Die Musik
 • Der wahre Dewey Cox
 • Trailer


Erscheinungstermin: 21. August 2008




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von Max Cady

Einerseits wirklich lustig, wie er da mit den Klischees der Biopics spielt und arbeitet, und überraschenderweise gar nicht mal so oft unter der Gürtellinie wie erwartet. Dafür viele nette Anspielungen auf die Musikgeschichte und witzige bis sogar relativ gute Songs. Doch um eine wirklich großartige Komödie/Parodie zu sein sind dann doch zu viele Witze zu flach oder vorhersehbar. Abgesehen davon macht der Film v.a. im Rückblick sehr viel Spaß, z.B. Deweys Drogenkarriere oder sein Vater. Und John C. Reilly ist wirklich toll hier, ich glaube, der hatte beim Dreh so seinen Spaß.

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

kurzweilige Veralberung der Musiker-Bio-Pics
mit knapp 2 Stunden aber zu lang geraten da die Gagdichte nicht ausreicht oder nicht besonders witzig sind
das Highlight ist Cox' Treffen mit den Beatles in Indien (Jack Black als McCartney, Paul Rudd als John Lennon)
John C. Reilly ist super

📝 geschrieben von Tommy

hab heute morgen einige Ausschnitte gesehen und ich bin absolut begeistert. Der muss super witzig sein und endlich mal eine Persiflage die offensichtlich nicht auf doofen, ordinären Witz setzt...

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

was ich bisher so gesehen habe an Filmclips und Trailern wird der sicher lustig

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Walk Hard: Die Dewey Cox Story"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate