The-Fan.Net LOGO

Zwerg Nase (2008)

Zwerg Nase (2008)
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Zwerg Nase (2008)
Abenteuer/Märchen
Deutschland 2008
Regie: Felicitas Darschin
Buch: Egbert Van Wyngaarden, Felicitas Darschin, Wilhelm Hauff (Märchen)
Musik: Sami Hammi
Produzent: Friederike Euler, Ingelore König, Beate Völcker
Darsteller: Michael Markfort, Justus Kammerer, Mechthild Grossmann, Daniel Roesner, Inga Busch, Erika Fischer-Laughlin, Edda Leesch, Rainer Lott, Markus Majowski, Josefine Preuß, Patrick Schmitz, Johannes Silberschneider, Christian Heiner Wolf


Kurzinhalt:
Dieser poetische Märchenfilm nach der berühmten literarischen Vorlage von Wilhelm Hauff erzählt die Geschichte vom verträumten Jakob, der von der Fee Kräuterweis entführt und in sieben harten Lehrjahren zum Meisterkoch ausgebildet wird. In einen hässlichen Zwerg verwandelt, muss er in der realen Welt lernen, dass das wahre Glück nur jenseits des schönen Scheins zu finden ist.
Der zehnjährige Jakob, ein hübscher, verträumter, behüteter Junge, geht lieber seiner Mutter an ihrem Gemüsestand auf dem Markt zur Hand, statt dem Vater in der Schusterwerkstatt zu helfen. Eines Tages erscheint auf dem Markt eine hässliche alte Frau, deren Verhalten Jakob furchtsam betrachtet. Es ist die Fee Kräuterweis, die den Knaben mit einer List von seinen Eltern weg- und in ihr Haus lockt. Hier beginnt für ihn eine siebenjährige harte Lehrzeit.

Unter strenger Anleitung der Fee entwickelt sich Jakob am Ende zu einem wahren Meister in der Hexenküche. Als Jakob endlich fliehen kann, sieht er sich in einen missgestalteten Zwerg mit langer Nase verwandelt. Von seinen Eltern, die ihn nicht wieder erkennen, entsetzt zurückgestoßen und von den Mitbürgern wegen seines Aussehens verspottet, gelangt der Unglückliche schließlich an den Hof des Herzogs.
Dieser zeigt sich von Jakobs Kochkünsten begeistert und nimmt ihn in seine Dienste auf.

Der nun „Zwerg Nase“ Genannte erfährt zum ersten Mal seit seiner Verwandlung fachliche Anerkennung. Als Mensch allerdings bleibt er ein einsamer Außenseiter. Erst als er Mimi, einem in eine Gans verwandelten jungen Mädchen begegnet, gibt es ein Wesen, mit dem er offen über sein Schicksal sprechen kann. Als ihm eines Tages befohlen wird, eine Pastete zuzubereiten, deren Rezept er nicht kennt, gerät er sogar in Lebensgefahr. Doch vielleicht weiß die kluge Mimi Rat?

Zwerg Nase (2008) (DVD)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Zwerg Nase (2008)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate