The-Fan.Net LOGO

Seine Majestät das Schwein

Seine Majestät das Schwein
Bewertung:
Humor: 50%50%
Action: 20%20%
Spannung: 40%40%
Erotik: 20%20%
Anspruch: 30%30%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
OT: Sa majesté Minor
(His Majesty Minor)
Komödie/Fantasy
Frankreich/Spanien 2007
Regie: Jean-Jacques Annaud
Buch: Jean-Jacques Annaud, Gérard Brach, Sandro Agenor, Gérard Brach
Musik: Javier Navarrete
Produzent: Jean-Jacques Annaud, Xavier Castano
Darsteller: José Garcia, Vincent Cassel, Sergio Peris-Mencheta, Mélanie Bernier, Claude Brasseur, Rufus, Jean-Luc Bideau, Taïra, Marc Andréoni, Bernard Haller, Alice Frémont, Rosine Favey, Pedro Casablanc, Guillaume Delaunay, Juana Cordero


Kurzinhalt:
Minor, der bei den Schweinen aufgewachsen ist und sich selbst auch für eines hält, hat mit einer Attacke auf die Frau des Metzgers die Dorfbewohner gegen sich aufgebracht. Auf seiner Flucht vor der aufgebrachten Meute rettet er sich auf den heiligen Baum. Für dieses schwere Vergehen wird ihm der Prozess gemacht! Da Minor jedoch nicht sprechen sondern nur grunzen kann übernimmt Clydia, die Tochter des Stammesführers, seine Verteidigung. Unter gezieltem Einsatz ihrer weiblichen Reize gelingt es ihr Minor vor dem Todurteil zu bewahren. Zur Strafe muss er jedoch den ganzen Sommer als Vogelscheuche auf dem Feld arbeiten. Während dieser Zeit macht er im dort angrenzenden Wald Bekanntschaft mit den Nymphen, Zentauren und Sartyr. Als Minor bei der Futtersuche schwer stürzt und bewusstlos ist, halten ihn alle für tot. Doch als er am nächsten Morgen jedoch wieder am Leben ist und zur allgemeinen Überraschung sprechen kann sind die Dorfbewohner überzeugt, dass das ein Zeichen der Götter ist.

Seine Majestät das Schwein - Der Film

Regisseur Jean-Jacques Annaud (Am Anfang war das Feuer, Sieben Jahre in Tibet) meldet sich wieder! Diesmal mit einem fantasievollen Abenteuer mit einer märchenhaften Geschichte, die er mit originellen Ideen und farbenfroher Inszenierung in seinem neuen Werk präsentiert. Ein unterhaltsames Märchen in einer interessanten Geschichte mit ansehnlichem Hintergrund und schöner Musikuntermalung.

Es ist die Geschichte von Minor, der junge Mann, den nicht nur die gemeinsame Unterkunft mit den Schweinen verbindet, sondern auch das Verhalten und ja sogar das Grunzen. Das Schicksal lächelt ihn eines Tages an, und Minor wird nach seinem geglaubten Tod als sprechender und denkender Mensch zurückkehren. Dies gilt bei den Einwohnern als ein Zeichen und aus Minor, dem "Schwein" wird der mächtige, seine Majestät Minor der Erste. Doch wie Minor mit der plötzlichen Macht umgeht, wird ihm zum Verhängnis!

In der Hauptrolle ist José Garcia (Asterix bei den Olympischen Spielen) zu sehen. Als halb Mensch, halb Ziegenbock sorgt Vincent Cassel (Public Enemy No. 1, Tödliche Versprechen) für einen amüsanten Auftritt als Satyre. In weiteren Rollen sind Claude Brasseur und Mélanie Bernier zu sehen.

Die DVD beinhaltet zudem ein interessantes "Making Of"-Feature, das Einblicke in die aufwendige Produktion und in die Realisierung der Spezial-Effekte gewährt, sowie interessante Interview-Ausschnitte mit Cast und Crew über den Film.

Seine Majestät das Schwein (DVD)
>DVD bestellen<

Am 14. August erscheint die Fantasy-Komödie SEINE MAJESTÄT DAS SCHWEIN als Home Entertainment Premiere auf DVD.

Studio: Universum Film
Sprache: Deutsch (DD 5.1), Französisch (DD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 2.35:1, 16:9, anamorph
Laufzeit: ca. 97 Min.
FSK: 16
Ländercode: 2
Extras:
 • Making Of
 • Trailer
Erscheinungstermin: 14. August 2009




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von Samtpfote

Bei amazon gibt es einen Trailer dazu.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Seine Majestät das Schwein"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate