A Single Man (2009) Filmdatenbank Die FilmFanSeiten; Alles, was den Filmfan interessiert; Kinostarts, DVD-Neuerscheinungen, Filmdatenbank, Stardatenbank, Kinocharts, TV-Programm, Entertainment, Filme, schaupieler, Awards, Diskussionsforum, News, Quiz, Gewinnspiele u.v.m.
 
Home | News | Kino | DVD | FilmDatenbank | StarDatenbank | TV | Gewinnspiele | Forum  
       
A Single Man (2009)
A Single Man (2009)
Bewertung:
Humor: 15%15%
Action: 0%0%
Spannung: 40%40%
Erotik: 5%5%
Anspruch: 80%80%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
Bookmark and Share
OT: A Single Man (2009)
Drama
USA 2009
Regie: Tom Ford
Buch: Tom Ford, David Scearce, Christopher Isherwood (Roman: Der Einzelgänger)
Musik: Abel Korzeniowski
Produzent: Tom Ford, Andrew Miano, Robert Salerno, Chris Weitz
Darsteller: Colin Firth, Julianne Moore, Matthew Goode, Ginnifer Goodwin, Nicholas Hoult, Ryan Simpkins, Paulette Lamori, Brent Gorski, Adam Gray-Hayward, Marlene Martinez, Lee Pace, Aaron Sanders, Teddy Sears, Adam Shapiro, Nicole Steinwedell

Kinostart: 08.04.2010
Homepage/Trailer

Kurzinhalt:
Los Angeles, 1962, auf dem Höhepunkt der Kubakrise: George Falconer (Colin Firth), ein britischer Professor, bemüht sich, seinem Leben nach dem Tod seines langjährigen Partners Jim (Matthew Goode) wieder eine Bedeutung zu geben. Gefangen in der Vergangenheit, sieht er keine Zukunft mehr, doch die Ereignisse und Begegnungen eines einzigen Tages verhelfen ihm zu einer Entscheidung darüber, ob nach Jim noch ein Sinn existiert. Trost findet George bei seiner besten Freundin Charley (Julianne Moore), einer Schönheit von 48 Jahren, die selbst mit Zukunftsfragen zu kämpfen hat. Kenny (Nicholas Hoult), ein junger Student von George, der gerade mit sich selbst ins Reine kommen muss, verfolgt seinen Professor, in dem er eine verwandte Seele zu erkennen glaubt.

A Single Man (DVD)
>DVD bestellen<

Basierend auf der Romanvorlage von Christopher Isherwood erzählt der gefeierte Modeschöpfer Tom Ford in atemberaubend eleganten Bildern eine berührende Geschichte über die alles überdauernde Kraft der Liebe, die Tragik und die Bedeutsamkeit der scheinbar kleinen Momente im Leben. Neben Hauptdarsteller Colin Firth, der für seine beeindruckende Leistung u.a. für den Oscar® nominiert wurde, brillieren Julianne Moore, Matthew Goode und Nicholas Hoult.

Studio: Senator Home Entertainment
Sprache: Deutsch (DD 5.1), Englisch (DD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 2.35:1, 16:9, anamorph
Laufzeit: ca. 95 Min.
FSK: 12
Ländercode: 2
Extras:
 • Making of
 • Audiokommentar von Tom Ford.
 • Interviews mit Julianne Moore, Colin Firth, Tom Ford, Nicholas Hoult, Matthew Goode

Erscheinungstermin: 27. August 2010

A Single Man (2009) (DVD)
mehr info hier
A Single Man (2009) [Blu-ray]
mehr info hier



Diskussionsforum: (Die letzten von insgesamt 6 Beiträgen)
Beitrag Nr.: 6 geschrieben von 8martin

Der Unverheiratete
Falls einen die Schwulenproblematik nicht interessiert, dann sind es hier die tollen Bilder, die seltenen Einstellungen und die Erzählweise in Retrospektiven, die beeindrucken. Aber auch die frechen Dialoge sind keineswegs von der Hand zu weisen. (‘Liebhaber sind wie Busse. Man muss nur warten, bis der Nächste kommt.‘). George (Colin Firth) schwankt in seiner Bisexualität zwischen den Polen hin und her. Am Anfang steht der Tod seines Liebsten (Matthew Goode), am Ende sein eigener. Dazwischen versucht Julianne Moore (‘Mein Leben in der Vergangenheit ist meine Zukunft‘), seine Jugendliebe, und ein schöner Student (Nicholas Hoult) bei ihm zu landen. Doch die tiefe Todessehnsucht bleibt, wobei die Selbstmordversuche schon grotesk erscheinen. Die Verunsicherung in einem Leben zwischen den Fronten mündet in der Zwangsläufigkeit der Ereignisse. Offen bleibt, ob George an gebrochenem Herzen oder an Tabletten stirbt. Es ist überraschend und irgendwie unvollendet, weil mitten drin. Erst beim gedanklichen Nachkarten erkennt man, wie obsessiv neurotisch die Vorstellungen von George von Anfang an bereits waren. Dann ist es tragisch.


Beitrag Nr.: 5 geschrieben von DerPsycho

Ein feinfühliger Film, der tatsächlich vor allem in der Farbgebung und natürlich beim Hauptdarsteller brilliert. Gerade eher beiläufige Szenen werden durch tolle Inszenierungen in der Vordergrund getragen (z.B. das Vorbeifahren im Auto an den Nachbarn). Das plötzliche Ende stimmt einen vor allem nachdenklich.
Für mich persönlich zwar kein großer Film, der lange nachwirkt, aber ein gut gemachter, kleiner, künstlerischer Film.


Beitrag Nr.: 4 geschrieben von DerPsycho

Klingt sehr gut!


Beitrag Nr.: 3 geschrieben von Max Cady

Schon vor etwas längerem gesehen, und einen sehr guten Film dabei entdeckt. Der Film lebt vor allem Dingen von seiner atmosphärischen Inszenierung (v.a. die Farbgebung fand ich toll gemacht, auch wenn ich einsehe, dass man das plump oder ideenlos finden kann) und den starken Darstellern. Ich kann immer noch nicht fassen, dass Colin Firth sein Talent hauptsächlich in romantischen Komödien verschwendet, eine wirklich großartige Leistung von ihm, die allein macht den Film schon sehenswert.
Ohne aufgringlich zu werden erzählt der Film vom Schmerz des Verlust eines geliebten Menschen. Doch was in diesem Fall hinzukommt ist die Tatsache, dass die Hauptfigur diesen Schmerz nicht ausleben darf, da Homosexualität in den 60ern noch ein Tabuthema war. Sehr berührend und einfühlsamer Film, den ich nur empfehlen kann!


Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

Dein Kommentar zu diesem Film!
Als Gast hast du hier die möglichkeit, einen Kommentar zu 'A Single Man (2009)' zu verfassen. Bitte die unten genannten Punkte beachten, bevor du deinen Text abschickst.

Name: (max. 15 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



------------------------------------------
Bitte folgendes beachten:

  • - Der Username muss nicht unbedingt der echte Name sein, darf allerdings nicht gegen die allgemeingültigen Regeln verstossen, sonst wird der Name gegen eine Zahlenkombination ausgetauscht.
  • - Dein Beitrag wird nicht automatisch, sondern nach Überprüfung veröffentlicht.
  • - Verlinkungen jeglicher Art (Web-, E-Mail-Adressen usw.), sowie Bilder, Videos u.ä. werden nicht veröffentlicht.
  • - Texte, die gegen die Nutzungsbestimmungen verstossen, beleidigende Aussagen und rechtlich bedenkliche Texte werden gelöscht.
  • - Als Gast hast du keine Möglichkeit, deine Texte zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern, daher überprüfe bitte deinen Text genau, bevor du auf "Abschicken" klickst.
  • - Als Gast kannst du Filme und Stars nicht bewerten. Als Mitglied hast du hingegen viel mehr Möglichkeiten; Beiträge ändern, Bewerten, die eigene Filmsammlung in einer Film-Liste speichern, E-Mail-Benachrichtigung bei Antworten u.v.m. (Kostenlose Registrierung)
Fanshop

Fan-Artikel
DVD/VHS bestellen DVD & VHS
Soundtrack CD suchen und bestellen Soundtrack
Buch suchen und bestellen Bücher



Film-Fan.Net
Startseite
News
Kinostarts
Kino-Charts
DVD-Neuheiten
Film-Datenbank
Star-Datenbank
TV-Programm
Gewinnspiele
Forum
FanShop

Film-Suche
Film-/Star-Suche


Sonstiges
Film-Index
Newsletter
Service
Kontakt

Die FanSeiten
Robert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando

Websuche


the-fan.net auf facebook

the-fan.net auf TWITTER folgen

Fanshop; DVDs, CDs, Games

Startseite | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt

 
© 2000-2013 The-Fan.net