Paranormal Activity (2007) Filmdatenbank Die FilmFanSeiten; Alles, was den Filmfan interessiert; Kinostarts, DVD-Neuerscheinungen, Filmdatenbank, Stardatenbank, Kinocharts, TV-Programm, Entertainment, Filme, schaupieler, Awards, Diskussionsforum, News, Quiz, Gewinnspiele u.v.m.
 
Home | News | Kino | DVD | FilmDatenbank | StarDatenbank | TV | Gewinnspiele | Forum  
       
Paranormal Activity (2007)
Paranormal Activity (2007)
Bewertung:
Humor: 10%10%
Action: 6%6%
Spannung: 73%73%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 33%33%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
Bookmark and Share
OT: Paranormal Activity (2007)
Horror-Thriller
USA 2007
Regie: Oren Peli
Buch: Oren Peli
Musik: ---
Produzent: Steven Schneider, Jason Blum, Oren Peli
Darsteller: Katie Featherston, Micah Sloat, Mark Fredrichs, Amber Armstrong, Ashley Palmer, Randy McDowell, Tim Piper, Crystal Cartwright

Kinostart: 19.11.2009
Homepage/Trailer

Kurzinhalt:
Katie und Micah haben gerade ihr erstes eigenes Haus bezogen. Aber die Freude über das schmucke Heim währt nicht lange. Schon bald spüren sie, dass sie nicht alleine sind. Immer klarer wird ihnen, dass ein dämonisches Wesens im Haus anwesend sein muss. Anwesend ist. Und dieses hat seine aktivsten Phasen deutlich hörbar mitten in der Nacht. Ausgerechnet dann, wenn Katie und Micah schlafen. Oder es jedenfalls versuchen.

Um dem unsichtbaren Übel auf die Spur zu kommen, stellen die beiden nachts eine Überwachungskamera im Schlafzimmer auf.
21 Nächte lang filmen sie sich.
21 Nächte, in denen Katie und Micah kaum schlafen werden.
21 Nächte, in denen Schreckliches passiert.

Paranormal Activity - Der Film

Zwei Hauptdarsteller, eine Handkamera und so wenig Effekte wie nötig; das sind die Zutaten des neuen Gruselstreifens von Regisseur Oren Peli in seiner ersten Arbeit. Die Story wird hauptsächlich von zwei Laiendarstellern, die zum Teil die Dialoge improvisiert, und somit den authentischen Faktor erhöht haben, überzeugend gespielt. Hier werden trotz minimalistischem Aufwand die Spannung über die gesamte Länge des Films aufgebaut, und ohne viel Action oder Blut den ultimativen Gruseleffekt beim Zuschauer erzielt. Nicht zuletzt wegen der Machart, die einer Privatdokumentation ähnelt und der dadurch erzeugten, gruseligen Atmosphäre, die zum größten Teil die verborgenen Ängste der Zuschauer anspricht. Auf jeden Fall empfehlenswert...

Paranormal Activity (DVD)
>DVD bestellen<

Regisseur Oren Peli begann die Dreharbeiten zu PARANORMAL ACTIVITY im Jahr 2007 mit einem Budget von 15.000$ und einer Videokamera. Der Film entstand in Sequenzen in einer außergewöhnlich kurzen Drehzeit von nur sieben Tagen. Ähnlich wie beim Independent-Hit BLAIR WITCH PROJECT erhielten die Schauspieler Katie Featherston und Micah Sloat kein Skript, sondern improvisierten die meisten Dialoge, um der Handlung mehr Authentizität zu verleihen.

Zunächst wurde PARANORMAL ACTIVITY in 13 verschiedenen Städten in den Vereinigten Staaten gezeigt. Was dann folgte, war eine unglaubliche Erfolgsgeschichte: Auf der Homepage des Films wurden die User aufgerufen, darüber abzustimmen, in welchen Städten der Film als nächstes gespielt werden soll. Die Reaktionen des Publikums waren so überwältigend, dass der Film nach kurzer Zeit im ganzen Land gezeigt wurde. Allein in den USA spielte PARANORMAL ACTIVITY knapp 110 Millionen $ ein, weltweit fast 180 Millionen.

PARANORMAL ACTIVITY feierte auf dem renommierten Genrefestival Screamfest Premiere, bei dem Katie Featherston eine Auszeichnung als Beste Schauspielerin erhielt. Sowohl bei den diesjährigen Independent Spirit als auch bei den People’s Choice Awards waren Regisseur Oren Peli und Produzent Jason Blum mit dem Film nominiert.

Studio: Senator Home Entertainment
Sprache: Deutsch (DD 5.1), Englisch (DD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1.85:1, 16:9, anamorph
Laufzeit: ca. 83 Min.
FSK: 16
Ländercode: 2
Extras:
 • Alternatives Ende
 • Trailer

Erscheinungstermin: 30. April 2010

Paranormal Activity (DVD)
mehr info hier
Paranormal Activity [Blu-ray]
mehr info hier



Galerie (5 Fotos)

© rx


Diskussionsforum: (Die letzten von insgesamt 18 Beiträgen)
Beitrag Nr.: 18 geschrieben von DerPsycho

Also, schlecht fand ich ihn jetzt auf keinen Fall. Hab ihn alleine in der Nacht geguckt und da verrichtet der Film sein Werk gut: nämlich mit dem Nervenkostüm zu spielen.
Die Idee ist nicht neu und die "Story" ziemlich banal, aber zum Gruseln ist der Film doch sehr gut geeignet, auch wenn sich nach dem Ende nicht wirklich viel im Gedächtnis eingebrannt hat.

@Lakai: Am Anfang des Filmes steht sowas in der Art von: "Paramount Pictures bedankt sich bei den Familien von Katie und Micah, sowieso bei der Polizei."
Dient wohl nur dazu, um vorzutäuschen, dass das Bildmaterial authentisch ist.


Beitrag Nr.: 17 geschrieben von the_scarface

Gut, der Film spielt mit einigen Sounds und führt den Zuschauer bewusst an der Nase rum, aber es passiert einfach zu wenig um zu begeistern. Das Ende ist ziemlich gut, das reicht aber nicht. Ich kann verstehen, wenn viele Leute zusammenschrecken, da er auch mit einigen inneren Ängsten spielt. Mich hat´s aber nicht unbedingt geschockt...Teil 2 ist da schon ein wenig besser....


Beitrag Nr.: 16 geschrieben von DerPsycho

Danke für die Info, The Fan!
Also nahe an der Realität.


Beitrag Nr.: 15 geschrieben von Lakai

MMh also da finde ich eine Fortsetzung auch unnötig.


Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

Dein Kommentar zu diesem Film!
Als Gast hast du hier die möglichkeit, einen Kommentar zu 'Paranormal Activity (2007)' zu verfassen. Bitte die unten genannten Punkte beachten, bevor du deinen Text abschickst.

Name: (max. 15 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



------------------------------------------
Bitte folgendes beachten:

  • - Der Username muss nicht unbedingt der echte Name sein, darf allerdings nicht gegen die allgemeingültigen Regeln verstossen, sonst wird der Name gegen eine Zahlenkombination ausgetauscht.
  • - Dein Beitrag wird nicht automatisch, sondern nach Überprüfung veröffentlicht.
  • - Verlinkungen jeglicher Art (Web-, E-Mail-Adressen usw.), sowie Bilder, Videos u.ä. werden nicht veröffentlicht.
  • - Texte, die gegen die Nutzungsbestimmungen verstossen, beleidigende Aussagen und rechtlich bedenkliche Texte werden gelöscht.
  • - Als Gast hast du keine Möglichkeit, deine Texte zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern, daher überprüfe bitte deinen Text genau, bevor du auf "Abschicken" klickst.
  • - Als Gast kannst du Filme und Stars nicht bewerten. Als Mitglied hast du hingegen viel mehr Möglichkeiten; Beiträge ändern, Bewerten, die eigene Filmsammlung in einer Film-Liste speichern, E-Mail-Benachrichtigung bei Antworten u.v.m. (Kostenlose Registrierung)
Fanshop

Fan-Artikel
DVD/VHS bestellen DVD & VHS



Film-Fan.Net
Startseite
News
Kinostarts
Kino-Charts
DVD-Neuheiten
Film-Datenbank
Star-Datenbank
TV-Programm
Gewinnspiele
Forum
FanShop

Film-Suche
Film-/Star-Suche


Sonstiges
Film-Index
Newsletter
Service
Kontakt

Die FanSeiten
Robert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando

Websuche


the-fan.net auf facebook

the-fan.net auf TWITTER folgen

Fanshop; DVDs, CDs, Games

Startseite | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt

 
© 2000-2013 The-Fan.net