The-Fan.Net LOGO

Tatort - Bienzle und der steinerne Gast

Tatort - Bienzle und der steinerne Gast
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Tatort - Bienzle und der steinerne Gast
Krimi/Drama
Deutschland 2004
Regie: Hartmut Griesmayr
Buch: Felix Huby
Musik: Joe Mubare
Produzent: Brigitte Dithard, Michael von Mossner
Darsteller: Dietz Werner Steck, Rüdiger Wandel, Rita Russek, Jürgen Tarrach, Maria Hartmann, Max Gertsch, Lutz Mackensy, Nikolaus Benda, Vasiliki Kanakis-Roussi, Maren Kroymann, Walter Schultheiß, George Bailey, Stefan Born, Silvia Danek, Bernd Gnann, Judith Hellebronth, Christoph Hofrichter


Kurzinhalt:
Die "Don Giovanni"-Premiere an der Stuttgarter Oper war ein rauschender Erfolg, dementsprechend heiter ist die Premierenparty.

Intendant Bartholdy lobt vor allem den Bassisten Cassian Pfeiffer, der den "steinernen Gast" gesungen hat und damit sein 20-jähriges Bühnenjubiläum feiert. Gerade wurde das Buffet eröffnet, als Dr. Arnulf Sontheim, dem Haus als Stimmfachmann und Vorsitzender des Freundeskreises eng verbunden, hinter einer Säule erstochen aufgefunden wird. Bienzle und Gächter ist schnell klar, dass der Täter im Umkreis des Opernbetriebs zu suchen ist, denn die Tatwaffe ist ein präpariertes Jagdmesser aus der Rüstkammer.



Diskussionsforum:
Keine Beiträge zu diesem Thema!

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Tatort - Bienzle und der steinerne Gast"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate