The-Fan.Net LOGO

True Grit (2010)

True Grit (2010)
Bewertung:
Humor: 30%30%
Action: 48%48%
Spannung: 56%56%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 50%50%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
OT: True Grit (2010)
Drama/Western
USA 2010
Regie: Ethan Coen, Joel Coen
Buch: Ethan Coen, Joel Coen, Charles Portis (Roman: Der Marshal und die mutige Mattie)
Musik: ---
Produzent: Ethan Coen, Joel Coen, Steven Spielberg, Scott Rudin
Darsteller: Jeff Bridges, Matt Damon, Hailee Steinfeld, Josh Brolin, Barry Pepper, Domhnall Gleeson, Leon Russom, Elizabeth Marvel, Ed Corbin, Nicholas Sadler, Dakin Matthews, Paul Rae, Mary Anzalone, Joe Stevens, Bruce Green, Brian Brown, Mike Watson, Philip Knobloch, Andrew Arrasmith

Kinostart: 24.02.2011
Homepage/Trailer

Kurzinhalt:
Die 14jährige Mattie Ross (Hailee Steinfeld) ist fest entschlossen, den kaltblütigen Mord an ihrem Vater nicht ungesühnt zu lassen. Da die Behörden ihr nicht helfen, will sie den feigen Mörder Tom Chaney (Josh Brolin) mit eigenen Mitteln seiner gerechten Strafe zuführen. Für 100 Dollar engagiert sie den trunksüchtigen und raubeinigen U.S. Marshall Rooster Cogburn (Jeff Bridges), der es mit dem Gesetz selbst alles andere als genau nimmt. Widerwillig lässt er sich von Mattie überreden, sie auf die Jagd nach Chaney mit zu nehmen - quer durch die gesetzlosen Weiten der Prärie. Doch sie sind nicht allein, denn auch Texas Ranger LaBoeuf (Matt Damon) will den Flüchtigen stellen, um eine Kopfprämie zu kassieren, die auf Chaney wegen eines weiteren Mordes ausgesetzt ist. Unfreiwillig ziehen sie zu dritt weiter und schon bald kommt Mattie dem Mörder ihres Vaters gefährlich nah...

True Grit (DVD)
>DVD bestellen<

Mit dem Remake des Klassikers DER MARSHALL präsentiert Paramount Home Entertainment den neuesten Film der Coen-Brüder. Die epische Geschichte über Selbstjustiz wurde von Zuschauern und Kritikern gleichermaßen begeistert aufgenommen. Allein in den USA spielte der Film 165 Millionen Dollar ein, wurde in zehn Kategorien für den Oscar nominiert und von mehr als 75 Kritikern als einer der Top 10 Filme des Jahres tituliert. In den Hauptrollen beein- drucken die Oscar® Gewinner Jeff Bridges und Matt Damon sowie die Academy Award-nominierten Schauspieler Hailee Steinfeld und Josh Brolin.

Am 30. Juni erscheint TRUE GRIT, das neuste Meisterwerk der Oscar® prämierten Regisseure Joel und Ethan Coen (NO COUNTRY FOR OLD MEN), bei Paramount Home Entertainment als Blu-ray Combo mit Digital Copy sowie als Standard DVD. Beide Versionen enthalten umfangreiches Bonusmaterial wie „Die Mode um 1880“, „Die Neuerschaffung von Fort Smith“ und „Die Besetzung“.

Studio: Paramount Home Entertainment
Sprache: Deutsch (DD 5.1), Englisch (DD 5.1), Türkisch (DD 5.1)
Untertitel: Deutsch, Türkisch
Bildformat: 2.35:1, anamorph, Widescreen
Laufzeit: ca. 106 Min.
FSK: 12
Ländercode: 2
Extras:
 • Matties TRUE GRIT
 • Von Reifrock bis Hirschleder - Die Mode um 1880
 • Die Neuerschaffung von Fort Smith
 • Die Besetzung
 •

Erscheinungstermin: 30. Juni 2011

True Grit (DVD)
mehr info hier
True Grit (inklusive DVD + Digital Copy) [Blu-ray]
mehr info hier
True Grit (Limited Steelbook, inklusive DVD + Digital Copy, exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray]
mehr info hier


Relevante Themen:
Relevantes Thema Der Marshal (1969)


Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)
📝 geschrieben von 8martin

Echte Männlichkeit
Der Film enthält als Neowestern alle genreüblichen Zutaten: Riesenballereien, Wettschießen, Lagerfeuer, Verfolgungsritte oder eine Schlangengrube, eine Wildwestshow à la Buffalo Bill. Es gibt den Marshall und die Gangster. Da ist nichts Ungewöhnliches dabei. Nur einiges ist halt etwas anders. Eine Girly (Hailee Steinfeld) z.B., das schießt und juristisch bewandert ist. Unverkennbar dagegen die typischen Coen-Merkmale: unverhoffte Brutalität. Der arme LaBoeuf (Matt Damon) wird furchtbar malträtiert. Sowohl für ihn als auch für den versoffenen Marshall Cogburn (Jeff Bridges) reicht es nicht zum Happy End, dessen schauspielerische Leistung hier zwar herausragend ist, aber wie für die übrigen zehn Kategorien mit Recht nur oscarnominiert wurde, ohne einen zu bekommen. Dafür hat sich die Produktion wenigstens gelohnt. Der angehängte Nachschlag nach plötzlichem Cut und 25 Jahren wirkt irgendwie fremd. Der hier angedeutete Hauch der Geschichte von ‘Kinder, wie die Zeit vergeht‘, ist wie der Streusel auf dem Kuchen. Da gehört er hin und ist süß. Im Schritt hingegen drückt und juckt er, weil er irritiert. Für Männer, die wirklich ‘Eier in der Hose‘ haben, trifft letzteres zu.

📝 geschrieben von dcorleone

DerPsycho schrieb
War gestern Abend noch spontan im Kino und hab mir True Grit angesehen. Und was soll ich sagen: Ich
bin nicht so begeistert, wie ich eigentlich dachte, dass ich es bin.


Genau so geht es mir auch.
Ich mag, gerade in letzter Zeit, Western mal ganz gerne, hatte mich daher auf den Film gefreut.
Der Film war zwar schon ganz gut, aber nicht so überragend, wie ich vorher aufgrund der Kritiken
erwartet hatte.
Vor allem ging mir ehrlich gesagt das Mädchen, ihre Art, doch etwas auf die Nerven, von daher hab ich
da nicht groß mitgefiebert, ob sie den Mörder erwischen.
Jeff Bridges fand ich klasse, der Showdown hatte was, aber zum Teil hatte der Film doch seine Längen.
Andere Filme von den Coens gefielen mir da schon wesentlich besser.

📝 geschrieben von Samtpfote

@Lakai ja mach das

@Psycho Danke

📝 geschrieben von DerPsycho

Gute Meinung, Samti!

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "True Grit (2010)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate