The-Fan.Net LOGO

Min Dît - Die Kinder von Diyarbakir

Min Dît - Die Kinder von Diyarbakir
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Min Dit: The Children of Diyarbakir
Drama
Türkei/Deutschland 2009
Regie: Miraz Bezar
Buch: Miraz Bezar, Evrim Alatas
Musik: ---
Produzent: Miraz Bezar, Fatih Akin
Darsteller: Senay Orak, Muhammed Al, Hakan Karsak, Suzan Ilir, Berîvan Ayaz, Fahriye Çelik, Alisan Önlü, Mehmet Inci, Çekdar Korkusuz, Recep Özer

Kinostart: 22.04.2010
Homepage/Trailer

Kurzinhalt:
Das 10-jährige Mädchen Gulistan und ihr kleiner Bruder Firat leben mit ihren Eltern in Diyarbakir, im Herzen des kurdischen Teils der Türkei. Auf dem Rückweg von einer Hochzeit müssen Gulistan und Firat vom Rücksitz des Autos mit ansehen, wie ihre Eltern bei einer nächtlichen Straßenkontrolle von türkischen Paramilitärs erschossen werden.

Gulistan und Firat werden von ihrer politisch aktiven Tante Yekbun aufgenommen, die über ihre Kontakte zum kurdischen Widerstand versucht, für die ganze Familie Flugtickets zu ihren Verwandten in Schweden zu organisieren. Doch eines Tages verschwindet auch Yekbun spurlos. Von nun an sind die beiden Geschwister auf sich allein gestellt. Ihr Weg führt unweigerlich in Armut und soziales Elend. Da sie Strom und Miete nicht mehr bezahlen können, müssen sie die Wohnung ihrer Tante räumen und finden sich auf der Straße wieder. Sie schließen Freundschaft mit der 12-jährigen Zelal, die schon länger als Obdachlose auf den Straßen Diyarbakirs lebt. Nachts schlafen sie in den Ruinen einer alten armenischen Kirche.

Als Gulistan in der Stadt den Mörder ihrer Eltern zufällig wieder begegnet, weiß sie, dass der Tod ihrer Eltern nicht ungestraft bleiben darf. Der Mann, dessen Gesicht weder Gulistan noch Firat vergessen konnten, lebt als ungescholtener Familienvater unter ihnen. Niemand ahnt etwas von seinem Doppelleben als Mitglied der türkischen Geheimpolizei.

Schließlich erreicht Gulistan ihr Ziel ganz ohne Gewaltanwendung, indem sie - so, wie sie es in einem kurdischen Märchen gehört hatte - „dem Wolf eine Glocke um den Hals bindet“.

Min Dît - Die Kinder von Diyarbakir (DVD)
>DVD bestellen<

„MIN DÎT - Die Kinder von Diyarbakir“ hat 2009 auf dem Golden Orange Filmfestival in Antalya große Wellen geschlagen. Es war der erste kurdischsprachige Film, der in den nationalen Wettbewerb des wichtigsten türkischen Festivals eingeladen wurde.

Der Regisseur und Drehbuchautor Miraz Bezar ist in Ankara geboren und lebt seit 1980 in Deutschland. Der Berliner Filmemacher und Autor kurdischer Abstammung verwirklichte mehrere Kurzfilme. „MIN DÎT - Die Kinder von Diyarbakir“ ist das Spielfilmdebüt des dffb-Absolventen.

„MIN DÎT - Die Kinder von Diyarbakir“ ist eine Produktion von Bezar Film in Ko-Produktion mit corazón International.

Miraz Bezars sensibel inszenierte politische Parabel über den Kurdenkonflikt in der Türkei erscheint nun als DVD bei Zorro Film/Good Movies im Vertrieb von Indigo. Der DVD - Verleih und -Verkauf startet am 28. Januar 2011. Die DVD beinhaltet als Extras Deleted Scenes mit Audiokommentaren des Regisseurs.

Studio: good!movies/Zorro Film
Sprache: Deutsch (DD 5.1), Deutsch (DD 2.0) Kurdisch (DD 5.1), Kurdisch (DD 2.0)
Untertitel: Deutsch, Türkisch
Bildformat: 2.35:1, anamorph, Widescreen
Laufzeit: ca. 102 Min.
FSK: 12
Ländercode: 2
Extras:
 • Deleted Scenes mit Audiokommentar des Regisseur

Erscheinungstermin: 28. Januar 2011




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Min Dît - Die Kinder von Diyarbakir"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate