The-Fan.Net LOGO

Ralph reicht's

Ralph reicht's
Bewertung:
Humor: 60%60%
Action: 55%55%
Spannung: 50%50%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 30%30%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
OT: Wreck-It Ralph
Animation/Komödie
USA 2012
Regie: Rich Moore
Buch: Jennifer Lee, Phil Johnston
Musik: Henry Jackman
Produzent: Clark Spencer, Monica Lago-Kaytis
Sprecher: John C. Reilly, Jack McBrayer, Sarah Silverman, Jane Lynch, Adam Carolla, Jamie Elman, Rachael Harris, Dennis Haysbert, Ed O'Neill, Alan Tudyk

Kinostart: 06.12.2012
Homepage/Trailer

Kurzinhalt:
Jetzt reichts aber wirklich! Tagein, tagaus muss Ralph den Bösewicht mimen und in dem 8-Bit-Videospiel „Fix-it Felix Jr.“ die Rolle des Zerstörers spielen. Und natürlich haben ihm die Programmierer einen Kontrahenten zurechtgepixelt, der alles besser kann, schneller ist und immer die Lorbeeren erntet: Felix Jr., der freundliche Handwerker, der alles im Nu repariert und mit Medaillen behängt wird, die Ralph so gerne hätte. So bleibt Ralph nichts anderes übrig als nachts, wenn die Lichter in der Spielhalle ausgehen, sein Glück in einem anderen Arcadespiel zu suchen, um endlich auch einmal eine der begehrten Medaillen in den Händen zu halten. Er krabbelt heimlich durch das Stromkabel nach unten in die Central Game Station und schmuggelt sich in „Hero‘s Duty“, ein angesagtes High-tech Game, das - ganz State of the Art - vollends computeranimiert ist, coole Grafiken hat, komplexe, actionreiche Missionen und High Speed Moves bereit hält, die den armen Ralph schon bald restlos überfordern. Auch Sergeant Calhoun, die die Mission im Spiel leitet, kommt schnell dahinter, dass sich in ihrem Team ein faules Ei befindet - Ralph muss flüchten! Allerdings klaut er vorher noch eine der Sieger-Medaillen. Sergeant Calhoun tobt! Auf seiner Flucht landet Ralph in dem zuckersüßen Racing Game „Sugar Rush“ und schließt dort bald Bekanntschaft mit der aufgeweckten, neugierigen Rennfahrerin Vanellope von Schweetz, die - durch eine Pixelfehlfunktion ein Außenseiter wie Ralph - schnell zu einer großartigen Freundin wird. Das Leben scheint es endlich gut mit Ralph zu meinen, doch eine dunkle Bedrohung zieht auf in der Welt der Spiele und Ralph muss seine 8-Bit-Power zusammen nehmen, wenn er nicht will, dass es für ihn, Vanellope und all die anderen Player in den Spielen schon bald heißt: „Game Over“!

Ralph reicht's (DVD)
mehr info hier
Ralph reicht's [Blu-ray]
mehr info hier
Ralph reicht's (Amazon Video)

mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von DerPsycho

Gerade die grundsätzliche Idee des Films, sowie die vielen Verweise und Anspielungen auf reale Videospiele konnten mich von diesem Film überzeugen. Das macht besonders das erste Viertel des Films sowohl spannend, lustig, als auch rasant.
Danach lässt "Wreck-it Ralph" allerdings nach und fällt in gewohnte "Kinderfilm-Pfade", den den Film für Erwachsene nicht mehr ganz so interessant wirken lassen. Das Ende ist zwar wieder etwas gelungener, kann aber nicht davon anlenken, dass letztlich doch wieder viele Klischees und Schemata bedient werden. Da hätte man meiner Meinung nach noch etwas mehr raus machen können, aber von so einem Animationsfilm erwarte ich das gar nicht mal.
Von daher kann man sich das Ganze wohl mal ansehen, besonders wenn man etwas mit Videospielen anfangen kann.

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

Da hat Disney den wirklichen schönen Ansatz, den von Toy Story, erweitert und auf die Videospiele angewendet. Sie leben sobald die Menschen nicht zuschauen.
Das führt anfangs zu einigen lustigen Crossovern mit realen Spielen, besonders bei den Anonymen Bösewichten. Was mich aber da schon gestört hat, ist dass wenn sich die Charaktere treffen alle nahezu die gleiche Graphik haben. Die Story ist spannend und an manchen Stellen richtig lustig. Manchmal verfällt es zu sehr in das Kinderfilmschema und ich hätte mir auch mehr Momente für Erwachsene gewünscht aber Film bleibt trotzdem empfehlenswert.
Wunderschön und bewegend ist der Kurzfilm "Paperman" davor.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Ralph reicht's"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate