The-Fan.Net LOGO

Logan Lucky (2017)

Logan Lucky (2017)
Bewertung:
Humor: 20%20%
Action: 20%20%
Spannung: 20%20%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 10%10%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
OT: Logan Lucky (2017)
Komödie/Krimi/Thriller
USA 2017
Regie: Steven Soderbergh
Buch: Rebecca Blunt
Musik: David Holmes
Produzent: Reid Carolin, Gregory Jacobs, Mark Johnson, Channing Tatum
Darsteller: Farrah Mackenzie, Channing Tatum, Jim O'Heir, Riley Keough, Rebecca Koon, Katie Holmes, Boden Johnston, Sutton Johnston, David Denman, Charles Halford, Adam Driver, Seth MacFarlane, Daniel Craig, Hilary Swank

Kinostart: 14.09.2017

Kurzinhalt:
Die Brüder Jimmy (Channing Tatum) und Clyde Logan (Adam Driver) haben es wirklich nicht leicht: Der impulsive Jimmy neigt zu Gefühlsausbrüchen und verliert dadurch einen Job nach dem anderen, Clyde hingegen hat zwar einen festen Job als Barkeeper, wird aber von den Gästen schikaniert, weil er einen Arm verlor und er eine Prothese trägt. Ihre zunehmenden Geldsorgen wollen die Brüder beenden, indem sie beim bekanntesten NASCAR-Rennen der Welt, dem Coca-Cola 600, einen genialen Raubüberfall durchführen. Ihre Schwester Mellie (Riley Keough) soll helfen, weitere Unterstützung für seinen Coup erhofft sich das vom Pech verfolgte Duo vom legendären Bankräuber Joe Bang (Daniel Craig) - der allerdings erst befreit werden muss, weil er momentan hinter Gittern sitzt. Und auch nachdem das vollbracht ist, geht der Plan natürlich nicht so reibungslos über die Bühne, wie Jimmy und Clyde sich das vorgestellt haben…

Logan Lucky (2017) (DVD)
mehr info hier
Logan Lucky (2017) [Blu-ray]
mehr info hier
Logan Lucky (2017) (Amazon Video)

mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von DerPsycho

"Logan Lucky" könnte man durchaus als inoffizielle Fortsetzung der "Ocean"-Film bezeichnen. Die gesellschaftliche Einordnung der Diebe ist anders, das Szenario der Autorennstrecke ebenfalls, im Plot unterscheiden sich die Filme aber gar nicht so besonders.
Ich muss sagen, dass ich etwas mehr erwartet habe. Etwas mehr Humor. Den gibt es zwar, aber es war einfach meist nicht meiner. Unterhaltend ist es, aber es fiel mir schwer, Begeisterung für den Film zu entwickeln. Manche Ideen sind klasse, oft ist es aber doch sehr vorhersehbar. Und manchmal hätte ich mir als Zuschauer gewünscht, mehr wie ein Beteiligter am Raub - der doch ziemlich unübersichtlich wird - behandelt zu werden. So bleibt alles etwas mäßig - sowohl Handlung, Spannung als auch Witz. Nicht schlecht zwar, aber irgendwie auch nicht so richtig überzeugend.

📝 geschrieben von 8martin

Die Logans im Glück
Eine quietsche-bunte Komödie mit glattgebürstetem Ausgang. Wie schon auf dem ‘Ozean‘ endet hier alles nach dem F.F.E – Prinzip. Der Plot ist so kompliziert, dass man es nach einiger Zeit aufgibt, ihn logisch nachzuvollziehen. Das ist wohl auch so von Regisseur Soderbergh gewollt.
Es gab schon Überfälle, da haben die Jungs ganze Diamantenberge aufgesaugt. Hier ist es etwas komplizierter. Egal, man fühlt sich gut unterhalten – man kann ja immer noch staunen.
Viel interessanter ist es, das von der Regie gelenkte Augenmerk auf das Umfeld der Kleinganoven zu lenken. Alles Trump-affine Typen. Nicht direkt behindert aber stattdessen latent gewaltbereit. Im Osten der USA angesiedelt (North Carolina). Die Jungs um Joe Bang (Daniel Craig, der sein 007-Image nur schwerlich ablegen kann) pendeln zwischen Gefängnis und Gelegenheitsjob, zwischen Vaterliebe und Freiheitsdrang. Im Grunde wollen sie aber immer ihr männliches Machoimage pflegen. Wenn die Mädels mitmachen – gut, wenn nicht, werden sie in die Wüste geschickt. Und da sind mit Melli (Riley Keough) und Bobby Jo (Katie Holmes) namhafte Vertreterinnen der Zunft mit von der Partie. Sie liefern sich pfiffige Rededuelle mit ihren Partnern. Ganz anders ist die nette, ruhige Sylvia (Katherine Waterston). Sie setzt Jimmy Logan (Channing Tatum) eine Spritze, für die er sich am Ende bedankt.
Nette Gags erhöhen den Unterhaltungswert ganz allgemein. Die Prothese von Jimmys einhändigem Bruder Clyde (Adam Driver) verstopft z.B., die Absauganlage vorübergehend.
Der Auftritt von Hillary Swank am Ende dient weniger der angedeuteten polizeilichen Ermittlung als der Aufklärung der Zuschauer. Und die wollen doch, dass alles klappt. Man freut sich schon über den offensichtlichen Hinweis durch eine Schaufel auf der Terrasse: graben ist angesagt! Für manchen ein Schenkelklopfer. Der Ausgang ist so glatt, dass man aufpassen muss, auf so viel gutgemeintem Wohlwollen nicht auszurutschen. Ja die Logans sind schon echte Glückspilze.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Logan Lucky (2017)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate