The-Fan.Net LOGO

Der Duft der grünen Papaya

Der Duft der grünen Papaya
Bewertung:
Humor: %%
Action: %%
Spannung: %%
Erotik: %%
Anspruch: %%
Gesamtbewertung:
Sehr gut!
Sehr gut!

Film bewerten
OT: L'Odeur De La Papaya Verte
Gesellschaftsporträt
Frankreich 1993
Regie: Tran Anh Hung
Buch: Tran Anh Hung
Musik: Tôn Thât Tiêt, Frédéric Chopin
Produzent: Christophe Rossignon
Darsteller: Lu Man San, Tran Nu Yên-Khê, Truong Thi Lôc, Nguyen Anh Hoa, Vuong Hoa Hôi, Tran Ngoc Trung


Kurzinhalt:
Vietnam, in den 50er Jahren. Mui, ein junges Mädchen vom Land, kommt als Dienerin zu einer bürgerlichen Familie in Saigon. Ihre einzige Vertraute findet sie in der alten Thi, die sie in allem unterweist, was eine Frau in diesem Haushalt wissen muß: Die Geheimnisse der Kochkunst und vor allem die traditionelle Zubereitung der Papaya. Nach einer arbeitsreichen Jugend folgt die schönste Zeit in ihrem Leben. Dienerschaft und Liebe vermischen sich unmerklich - sie findet in dem jungen Komponisten Khuyen ihre große Liebe, dem sie von nun an dienen wird, auf ihre ganz eigene Weise...

Der Duft der grünen Papaya (DVD)
>DVD bestellen<

Studio: GalileoMedien
Sprache: Deutsch, Vietnamesisch
Untertitel: Deutsch
Audio: Dolby Digital 2.0
Bildformat: 1.66:1 (4:3)
Laufzeit: ca. 104 min.
FSK: 6
Ländercode: 2
Extras:
 • Booklet

Erscheinungstermin: 24. Mai 2007




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von 8martin

Sozialer Aufstieg
Ein ganz leiser, preisgekrönter Film, der über weite Strecken ohne Worte auskommt. Die wunderschönen oft etwas dunklen Bilder sprechen für sich. Es gibt einen Einblick in den Alltag einer vietnamesischen Familie. Ein drei Generationenhaus bekommt ein kleines Mädchen als Dienerin, das am Ende auch noch den Prinz küsst. Es ist ein optischer Genuss, ganz zu schweigen von den kulinarischen Köstlichkeiten, die man sieht. In fast dokumentarischer Distanz werden Machtverhältnisse von Herrschaft und Bediensteten schon im zarten Alter dargestellt und erheitern fast nebenbei durch lustige Situationskomik. Aber auch Großaufnahmen aus dem Reich der Winzlinge verdeutlichen Macht und Ohnmacht. Die Ruhe, die der Film ausstrahlt, kann manchen Hektiker zum Wahnsinn treiben.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Der Duft der grünen Papaya"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate