The-Fan.Net LOGO

Boogie Nights

Boogie Nights
Bewertung:
Humor: 48%48%
Action: 30%30%
Spannung: 46%46%
Erotik: 44%44%
Anspruch: 60%60%
Gesamtbewertung:
Sehr gut!
Sehr gut!

Film bewerten
OT: Boogie Nights
Drama
USA 1997
Regie: Paul Thomas Anderson
Buch: Paul Thomas Anderson
Musik: Michael Penn
Produzent: Lloyd Levin, John Lyons, Paul Thomas Anderson, Joanne Sellar
Darsteller: Luis Guzmán, Burt Reynolds, Julianne Moore, Rico Bueno, John C. Reilly, Nicole Ari Parker, Don Cheadle, Heather Graham, Mark Wahlberg, William H. Macy, Philip Seymour Hoffman, Jon Brion, Philip Baker Hall, Thomas Jane, Alfred Molina, Robert Downey Sr.


Kurzinhalt:
1977: In einem Nachtclub stößt der Pornofilmer Jack Horner auf den 17-jährigen Eddie Adams, der durch zwei besondere Merkmale auffällt: seinen überaus gut gefüllten Schritt und eine schier unerschöpfliche Potenz. Und so ist der Weg zum neuen Pornostar nicht weit. Unter dem Pseudonym Dirk Diggler wird er zum Megastar der Branche. Doch Anfang der 80er Jahre gerät das Pornobusiness in eine Krise, und Eddie muss sich von dem Leben in Ruhm und Exzess verabschieden ...

Boogie Nights (2 DVDs)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

Aufstieg und Fall, ein altbekannter Spannungsbogen den hier PTA am Charakter Dirk Diggler zeigt der in der Pornoindustrie arbeitet. 2,5 Stunden in denen es nie langweilig wird und die mit viel Humor aufwarten aber diese Fassade von Spaß und Freude am Leben bröckelt an allen Ecken und Enden. Verrat, Betrug, Drogen, Dummheit und Verzweiflung führen zu unwürdigen Taten und zu einer kriminellen Handlung die an Skurrilität kaum zu überbieten ist. Der Soundtrack, Kostüme, Frisuren und das Setting lassen einen in die 70er eintauchen. Ein Extra Lob verdient die Kameraarbeit von Robert Elswit die die Farben hell leuchten aber gleichzeitig immer auch Platz für Schatten lässt.

📝 geschrieben von Laotse

Hm, also mir hatter der Film nur in der erste Hälfte gut gefallen. Dafür war die Hälfte aber wenigstens richtig gut. Die zweite Hälfte wurde dann eher irgendwie langweilig. Man hätte meiner Meinung nach da kein richtiges Drama drausmachen sollen.

Ist jetzt leider schon ne zeitlang her, dass ich ihn gesehen hatte, sonst würd ich da jettz noch genaueres was dazu sagen ;)

📝 geschrieben von Kruemel

Hmm, hätte mich schon interessiert, aber es wird sich schon noch die Gelegenheit ergeben.

📝 geschrieben von Samtpfote

Och Kruemel das tut mir aber leid oder so was blödes.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Boogie Nights"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate