The-Fan.Net LOGO

Tartüff (1926)

Tartüff (1926)
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Herr Tartüff
(Der Scheinheilige)
Stummfilm/Drama
Deutschland 1926
Regie: Friedrich Wilhelm Murnau
Buch: Carl Mayer, Molière (Theaterstück)
Musik: Giuseppe Becce (original), Rolf Unkel (neu)
Produzent: Erich Pommer
Darsteller: Emil Jannings, Werner Krauss, Lil Dagover, Lucie Höflich, Hermann Picha, Rosa Valetti, André Mattoni


Kurzinhalt:
Ein alter Ratsherr wird von seiner Haushälterin aus reiner Nächstenliebe gepflegt - glaubt er zumindest. Denn eigentlich hat es die habgierige Frau einzig auf das Vermögen des kranken Mannes abgesehen. Und teilen will sie das Geld schon gar nicht. Deshalb verbreitet sie allerlei Schlechtes über den Enkel des Alten und erreicht damit, dass der junge Mann enterbt wird. Der Enkel aber denkt gar nicht daran, aufzugeben. Er nutzt vielmehr sein schauspielerisches Talent, um das wahre Gesicht der Haushälterin zum Vorschein zu bringen. Bis zur Unkenntlichkeit verkleidet, führt er in seinem Wanderkino einen Film vor, der ein Gleichnis zu der Intrige der gierigen Haushälterin darstellt: Der betrügerische Tartüff schleicht sich ins Haus des reichen Orgon ein und wird schon bald zu dessen engstem Vertrauten. Er verleitet Orgon zu religiös verbrämter Askese, während er selbst heimlich frisst, säuft und Orgons junger Gattin Avancen macht. Doch sie durchschaut Tartüff und bringt die Wahrheit über den Betrüger ans Licht. Als der Enkel nach Ende der Filmvorstellung seine Maske abnimmt, droht das Spiel der Haushälterin eine unvorhergesehene Wendung zu nehmen.

Tartüff (DVD)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Tartüff (1926)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate