News Filmdatenbank Die FilmFanSeiten; Alles, was den Filmfan interessiert; Kinostarts, DVD-Neuerscheinungen, Filmdatenbank, Stardatenbank, Kinocharts, TV-Programm, Entertainment, Filme, schaupieler, Awards, Diskussionsforum, News, Quiz, Gewinnspiele u.v.m.
 
Home | News | Kino | DVD | FilmDatenbank | StarDatenbank | TV | Gewinnspiele | Forum  
       
"Der Pate" erstmals auf Blu-ray erhältlich
15.07.2008 12:00
Der Klassiker von Francis For Coppola ist ab 06.10.08 erstmals auf Blu-ray erhaeltlich!


Don Michael Corleone (Al Pacino)
© Paramount Pictures
Ein Klassiker kehrt zurueck - in neuem Glanz mit zahlreichen neuen Special Features. Paramount Home Entertainment ver- oeffentlicht die epische Trilogie von Regisseur Francis Ford Coppola ab 06. Oktober 2008 erstmals in einer vollkommen neu restaurierten Version auf Blu-ray.

Mehr als drei Jahrzehnte, nachdem "Der Pate" und "Der Pate - Teil II" den Oscar fuer den besten Film erhalten haben, kann das Publikum diese beiden Filmklassiker nun in neuer Pracht geniessen. Zu verdanken ist dies einer aufwaendigen Restau- rierung durch Paramount Pictures, die unter Aufsicht von Francis Coppola hoechstpersoenlich durchgefuehrt wurde. "In "Der Pate: The Coppola Restoration" werden die beiden komplett restaurierten Filme am 06.Oktober 2008 ihr Debuet auf Blu-ray feiern,gemeinsam mit einer neu remasterten Fassung von "Der Pate Teil III". Die drei Filme werden einzeln oder als Blu- ray-Kollektion mit fuenf bzw. vier Disks und zahlreichen neuen Bonus-Features erhaeltlich sein. Paramount plant fuer die Blu- ray-Box eine ansprechende Sonderverpackung fuer die Fans der Paten-Trilogie.

Bei den aufwaendigen Restaurierungsarbeiten des Filmmaterials, die mehr als ein Jahr in Anspruch nahmen, wurden "Der Pate" und "Der Pate - Teil II" mit modernster Digitaltechnologie Bild fuer Bild ueberprueft und bearbeitet. Robert A. Harris von Film Preserve ueberwachte die Restaurierungsarbeiten unter Leitung von Francis Coppola und dem Kameramann Gordon Willis.

Relevante Links
http://www.paramount.de/
Der Pate - The Coppola Restoration
Der Pate (Film-Infos)
Der Pate II (Film-Infos)
Der Pate III (Film-Infos)

Diskussionsforum: (Die letzten von insgesamt 246 Beiträgen) Beitrag Nr.: 242 geschrieben von Kruemel

Das klingt - trotz Eurer Kritikpunkte - sehr genial.


Beitrag Nr.: 243 geschrieben von DerPsycho

Solange es nur die eine Szene war, lässt sich das ja schon irgendwie verschmerzen! Auf jeden Fall eine schöne Sache, wie es sich anhört!

Schön, euch mal wieder zu lesen!


Beitrag Nr.: 245 geschrieben von 8martin

Die drei Teile sind schon jeweils ein eigenständiger Film, aber wenn man sie alle kennt, ist der Eindruck tiefer und die Einsichten lohnender. Es sind drei Teile, ein Thema, eine Familiengeschichte. Von Anfang an liegen Lust (Sex) und Geschäft dicht beieinander. Und immer ist auch Mord und Gewalt dabei. Letztlich geht es aber nur um die Macht, die des Geldes und die der Straße. Oberste moralische Institution ist die Familie. Und mehrere ‘Rote Fäden‘ ziehen sich durch die Handlung, die ihr abgesehen von den Personen zusätzlichen Zusammenhalt bieten und aus drei Teilen ein Ganzes machen.
Der Ur-Pate ist Don Corleone (Marlon Brando). Er kam aus Sizilien und kämpfte sich gegen die Tattaglias und die Barzinis nach oben.
Drei Schocker bestimmen die Spannung des Films: der Pferdekopf eines millionenschweren Rennpferdes im Bett eines Regisseurs, dann das Attentat auf Don Corleone und schließlich Sohn Michaels (Al Pacino) Hinrichtung des korrupten Polizeichefs McClusky (Altstar Sterling Hayden) zusammen mit Sollozzo (Al Lettieri) in einem Restaurant. Wenn Schwester Connie (Thalia-Rocky-Shire) von ihrem Mann grün und blau geschlagen wird, regelt das familienintern Bruder Sonny (James Caan).
Als Michael, der dekorierte Kriegsveteran, in Sizilien untertauchen muss, heiratet er dort Apollonia (Simonetta Stefanelli), eine Dorfschönheit. Ein kurzes Glück! Der Don will Frieden, stirbt aber, Michael will Rache. Während er bei seiner Nichte Pate ist, räumen seine Jungs alle Gegner aus dem Wege (parallel geschnitten). Ganz leise betont die Titelmelodie die Bedeutung der Bluttaten und pointiert die Dialoge. Das Hauptaugenmerk der Corleones gilt weiterhin dem Glücksspiel, d.h. Las Vegas. Und Michael entpuppt sich als echter Mafiosi: das bekommt sein Schwager Carlo Rizzi (Gianni Russo) zu spüren. (Ein Kuss vor dem Tode) Und als seine zweite Ehefrau Kay (Diane Keaton) ihn fragt, ob er es getan hat, lügt er. (eine Dienstlüge!?). eine Vorbereitung auf den zweiten Teil dieses großen Oeuvres.


Dein Kommentar zu diesem Thema!
Als Gast hast du hier die möglichkeit, einen Kommentar zu verfassen. Bitte die unten genannten Punkte beachten, bevor du deinen Text abschickst.

Name: (max. 15 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

(max. 1000 Zeichen) verbleibende Zeichen:

Zahlen-Code bitte hier eintragen: (*)

------------------------------------------
Bitte folgendes beachten:

  • - Der Username muss nicht unbedingt der echte Name sein, darf allerdings nicht gegen die allgemeingültigen Regeln verstossen. Sonst wird der Name gegen eine Zahlenkombination ausgetauscht.
  • - Dein Beitrag wird nicht automatisch, sondern nach Überprüfung veröffentlicht.
  • - Verlinkungen jeglicher Art (Web-, E-Mail-Adressen usw.), sowie Bilder, Videos u.ä. werden nicht veröffentlicht.
  • - Texte, die gegen die Nutzungsbestimmungen verstossen, beleidigende Aussagen und rechtlich bedenkliche Texte werden gelöscht.
  • - Als Gast hast du keine Möglichkeit, deine Texte zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern, daher überprüfe bitte deinen Text genau, bevor du auf "Abschicken" klickst.
  • - Als Gast kannst du Filme und Stars nicht bewerten. Als Mitglied hast du hingegen viel mehr Möglichkeiten; Beiträge ändern, Bewerten, die eigene Filmsammlung in einer Film-Liste speichern, E-Mail-Benachrichtigung bei Antworten u.v.m. (Kostenlose Registrierung)
(*) Mit dem Abschicken des Beitrages bestätigst du, daß du der einzige Verfasser des von dir eingegebenen Textes bist, und nicht gegen die Urheberrechte anderer verstößt, und daß du damit einverstanden bist, daß dein Text nach der Überprüfung auf unseren Seiten veröffentlicht wird. Wir behalten uns das Recht vor unpassende, beleidigende, rechtlich bedenkliche Texte oder Textpassagen zu löschen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung der eingegeben Texte besteht nicht. Die IP-Adresse wird im Falle einer Veröffentlichung gespeichert. Sollten im Nachhinein Verstöße bekannt werden, wird der Beitrag gelöscht. Im Falle eines strafrechtlich-relevanten Verstoßes behalten wir uns vor, die IP des Verfassers an die zuständige Behörde zu übermitteln.


Bookmark and Share


Film-Fan.Net
Startseite
News
Kinostarts
Kino-Charts
DVD-Neuheiten
Film-Datenbank
Star-Datenbank
TV-Programm
Gewinnspiele
Forum
FanShop

Film-Suche
Film-/Star-Suche


Sonstiges
Film-Index
Newsletter
Service
Kontakt

Die FanSeiten
Robert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando

Websuche


the-fan.net auf facebook

the-fan.net auf TWITTER folgen

Fanshop; DVDs, CDs, Games

Startseite | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt

 
© 2000-2016 The-Fan.net