Mission: Impossible - Phantom Protokoll Filmdatenbank Die FilmFanSeiten; Alles, was den Filmfan interessiert; Kinostarts, DVD-Neuerscheinungen, Filmdatenbank, Stardatenbank, Kinocharts, TV-Programm, Entertainment, Filme, schaupieler, Awards, Diskussionsforum, News, Quiz, Gewinnspiele u.v.m.
 
Home | News | Kino | DVD | FilmDatenbank | StarDatenbank | TV | Gewinnspiele | Forum  
       
Mission: Impossible - Phantom Protokoll ab 15.12.2011 im kino
Mission: Impossible - Phantom Protokoll
Bewertung:
Humor: 35%35%
Action: 80%80%
Spannung: 65%65%
Erotik: 20%20%
Anspruch: 25%25%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Bookmark:
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
OT: Mission: Impossible - Ghost Protocol
Action
USA 2011
Regie: Brad Bird
Buch: J.J. Abrams, Josh Appelbaum, André Nemec, Tom Cruise
Darsteller: Tom Cruise, Paula Patton, Simon Pegg, Jeremy Renner, Michael Nyqvist, Vladimir Mashkov, Samuli Edelmann, Ivan Shvedoff, Anil Kapoor, Léa Seydoux, Josh Hollow ...
mehr...

Kinostart: 15.12.2011

MISSION:IMPOSSIBLE - PHANTOM PROTOKOLL, ein spannungsgeladener, Maßstäbe setzender Actionthriller voller atemberaubender Stunts und überraschender Twists, wird zu Weihnachten für eine meisterhafte Bescherung der ganz besonderen Art sorgen!
Die hochkarätige Besetzung von MISSION:IMPOSSIBLE – PHANTOM PROTOKOLL vereint auf der großen Leinwand Shooting-Stars wie Jeremy Renner (Oscar®-Nominierung für „The Hurt Locker“) und die wunderschöne Paula Patton („Déjà Vu – Wettlauf gegen die Zeit“) mit Starkomiker Simon Pegg und Charakterdarsteller Michael Nyqvist, dem Helden der schwedischen „Millennium“-Trilogie in der Rolle von Ethan Hunts Gegenspieler. Die unmögliche Mission wurde von Tom Cruise und J.J. Abrams produziert und vom zweifachen Oscar®-Preisträger Brad Bird („Die Unglaublichen – The Incredibles“, „Ratatouille“) atemberaubend inszeniert, der hier sein Debüt als Live-Action-Regisseur gibt.

Offizielle Website/Trailer

Film-Szene
© 2011 Paramount Pictures Germany GmbH
Inhalt
Eine gewaltige Explosion erschüttert den Kreml: ein verheerender Bombenanschlag, der den Frieden zwischen den Weltmächten und damit der gesamten zivilisierten Welt gefährden kann. Für Geheimagent Ethan Hunt (TOM CRUISE) bedeutet dieser katastrophale Zwischenfall die bislang brisanteste Mission seiner Karriere. Denn der Kopf der „Impossible Missions Force“ wird mit seinem gesamten Team für den brutalen Terrorakt verantwortlich gemacht. Der US-Präsident aktiviert daraufhin das „Phantom Protokoll“, das die IMF fortan verleugnet. Sollte es Hunt und seinem Team rund um Jane Carter (PAULA PATTON), Benji Dunn (SIMON PEGG) und den undurchsichtigen Brandt (JEREMY RENNER) nicht gelingen, die Drahtzieher zu fassen, werden sie für das Attentat verantwortlich gemacht und weltweit als Terroristen gebrandmarkt und gejagt werden. Ohne Unterschlupf, Rückendeckung oder Verbündete führt ihr Weg sie von Budapest über Moskau nach Vancouver und Dubai, um dem geheimnisvollen Mann (MICHAEL NYQVIST) auf die Spur zu kommen, der im Hintergrund die Fäden zieht.

Doch eines ist klar: eine Mission: Impossible gibt es für sie nicht …

Filming:Impossible? Die Drehorte von

Eine echte Geheimmission macht vor keiner Ländergrenze halt. Diese Erfahrung macht auch Ethan Hunt (Tom Cruise) und das ‚Impossible Missions Force‘-Team in seiner neuesten Adrenalin geladenen MISSION:Impossible. Dabei ist das IMF-Team auf dem ganzen Globus von Mumbai bis Moskau unterwegs. Wir gewähren Ihnen einen Einblick in die Drehorte des Actionhighlights 2011:

PRAG – DIE GOLDENE STADT

Film-Szene
© 2011 Paramount Pictures Germany GmbH

Die tschechische "Goldene Stadt" oder "Mutter aller Städte", die sich mitten in Europa an einem Knotenpunkt zwischen dem ehemaligen Ost- und Westblock befindet, kann auch heute noch stolz ihre lange Geschichte zur Schau tragen. Im gut erhaltenen Stadtkern schmiegt sich die Prager Burg an die Moldau und bildet einen der spektakulären Drehorte des Films: Im reichgeschmückten Ballsaal der Burg durfte die Mission:Impossible-Crew als erstes Filmteam überhaupt eine Szene drehen, die im Film den Moskauer Kreml darstellt. Doch auch ein stillgelegtes Kommunistengefängnis und einige Wohnhäuser kamen ins Blickfeld der Kamera: Eine Schul- und eine Filmklasse kamen sogar in den Genuss, Tom Cruise bei den Filmarbeiten zuzusehen und sich mit ihm fotografieren zu lassen.

VANCOUVER – DIE KANADISCHE METROPOLE

Film-Szene
© 2011 Paramount Pictures Germany GmbH

Die kanadische Metropole Vancouver mit ihrer Multikulti-Bevölkerung, der großen Downtown-Area, und dem Seehafen hat ideale Bedingungen, um im Film zu ziemlich jedem Teil der Welt umfunktioniert zu werden. Viele Filmstudios haben sich hier niedergelassen, weswegen die Stadt auch zum sogenannten "Hollywood North" gezählt wird. Für MISSION:IMPOSSIBLE – PHANTOM PROTOKOLL durfte sie sich dann auch gleich das Ortsbild mehrerer anderer Großstädte anlegen: Die Sandstürme und Hotelsuiten von Dubai wurden hier ebenso wunderbar inszeniert wie die kalten, rauen Straßen von Moskau oder die drückend-schwülen und dichtgedrängten Straßen von Mumbai.

DUBAI – WUNDERWERK DER MENSCHLICHEN BAUKUNST

Film-Szene
© 2011 Paramount Pictures Germany GmbH

In der sengenden Hitze zwischen Wüstenstaub und Persischem Golf liegt das Emirat Dubai. Als Hochburg des exklusiven Tourismus beherbergt die Stadt zahllose Attraktionen und buhlt mit den luxuriösesten Hotels und den höchsten Gebäuden der Welt um die Gunst der arabischen und weltweiten High Society. Der Burj Khalifa ist mit 828 m das derzeit höchste Gebäude der Welt und die Macher von MISSION:IMPOSSIBLE – PHANTOM PROTOKOLL ließen es sich natürlich nicht nehmen, dieses Wunderwerk der menschlichen Baukunst für den wohl imposantesten Stunt des Films zu nutzen. Im 164ten Stock musste Tom "All-Stunts" Cruise dazu raus an die spiegelglatte Glasoberfläche des Gebäudes und sich an Sicherungsseilen durch ein Fenster schwingen. Vor solch einer Schwindelfreiheit kann man sich nur ehrfürchtig verneigen.

Grandiose Settings und atemberaubende Stunts sind eines der markantesten Kennzeichen von MISSION:IMPOSSIBLE – PHANTOM PROTOKOLL. Dass der Actionstreifen auch ansonsten einiges zu bieten hat, davon können sich alle Kinofans ab 15. Dezember 2011 im Kino überzeugen.



Offizielle Webseite
http://www.missionimpossible-film.de/

Ab dem 15.12.2011 im Kino!

Galerie (18 Fotos)






©2011 Paramount Pictures Germany GmbH


Diskussionsforum: (Die letzten von insgesamt 6 Beiträgen)
Beitrag Nr.: 3 geschrieben von Taxi Driver Fan

Ist richtig gut geworden, so sollte Blockbusterkino sein. Brad Bird der zuvor ja verantwortlich für die tollen Pixar-Filme "The Incredibles" und "Ratatouille" war zeigt hier das er auch den Spielfilm beherrscht. Die Story ist überraschenderweise altmodisch Bond-mäßig mit Nuklear-Raketen in den Händen eines Russen. Löblich ist auch das Bird auf eine 3D Version verzichtet hat und sich damit durchgesetzt hat. Ich mag Tom Cruise zwar nicht aber ich habe wirklich Respekt davor, dass er seine eigenen Stunts macht und besonders in der Szene auf dem Burj Dubai wirklich beeindruckend. Renner und Patton sind überzeugende Neuzugänge zur Reihe aber der eigentlich Star des Films ist Simon Pegg der in jeder Szene die Lacher hat und den anderen damit die Show stiehlt.
Dieser Teil ist besser als 2 und 3 und lässt darauf hoffen das doch noch was aus dieser Reihe rausgeholt werden könnte.


Beitrag Nr.: 4 geschrieben von DerPsycho

Werde ich mir wohl irgendwann mal im TV ansehen. Teil 3 hat mich nicht so vom Hocker gehauen, aber ein wenig Lust habe ich schon auf Teil 4.


Beitrag Nr.: 5 geschrieben von Lakai

Den ersten fand ich toll, aber Cruise mag ich nicht mehr so deshalb spar ich mir das...


Beitrag Nr.: 6 geschrieben von DerPsycho

Auch ich fand MI4 wirklich besser als Teil 3. Von diesem kann ich mich, abgesehen von Philip Seymour Hoffman, an
fast gar nichts erinnern. Teil 4 hat aber wieder diese markanten Szenen, die sich in Gedächtnis einprägen (die
Leinwand, das Hotel...). Tolle Stunts, teilweise wirklich gute Spannung und auch mal ein wenig Humor (Simon Pegg)
bringen wieder Fahrt in die Reihe, so dass es Spaß macht. Wohl der beste Teil seit dem Spielfilm-Debut.
Trotz kleiner Längen und einiger Logiklücken, dass man laut lachen muss, ein wirklich empfehlenswerter Action-Spaß.


Dein Kommentar zu diesem Film!
Als Gast hast du hier die möglichkeit, einen Kommentar zu 'Mission: Impossible - Phantom Protokoll' zu verfassen. Bitte die unten genannten Punkte beachten, bevor du deinen Text abschickst.

Name: (max. 15 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



------------------------------------------
Bitte folgendes beachten:

  • - Der Username muss nicht unbedingt der echte Name sein, darf allerdings nicht gegen die allgemeingültigen Regeln verstossen, sonst wird der Name gegen eine Zahlenkombination ausgetauscht.
  • - Dein Beitrag wird nicht automatisch, sondern nach Überprüfung veröffentlicht.
  • - Verlinkungen jeglicher Art (Web-, E-Mail-Adressen usw.), sowie Bilder, Videos u.ä. werden nicht veröffentlicht.
  • - Texte, die gegen die Nutzungsbestimmungen verstossen, beleidigende Aussagen und rechtlich bedenkliche Texte werden gelöscht.
  • - Als Gast hast du keine Möglichkeit, deine Texte zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern, daher überprüfe bitte deinen Text genau, bevor du auf "Abschicken" klickst.
  • - Als Gast kannst du Filme und Stars nicht bewerten. Als Mitglied hast du hingegen viel mehr Möglichkeiten; Beiträge ändern, Bewerten, die eigene Filmsammlung in einer Film-Liste speichern, E-Mail-Benachrichtigung bei Antworten u.v.m. (Kostenlose Registrierung)


Gewinnspiel
Gewinnspiel
Gewinnspiel zum Kinostart von 'Mission: Impossible - Phantom Protokoll'.
Hier Mitmachen




Film-Fan.Net
Startseite
News
Kinostarts
Kino-Charts
DVD-Neuheiten
Film-Datenbank
Star-Datenbank
TV-Programm
Gewinnspiele
Forum
FanShop

Film-Suche
Film-/Star-Suche


Sonstiges
Film-Index
Newsletter
Service
Kontakt

Die FanSeiten
Robert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando

Websuche


the-fan.net auf facebook

the-fan.net auf TWITTER folgen

Fanshop; DVDs, CDs, Games

Startseite | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt

 
© 2000-2013 The-Fan.net