Terminal (2004) Filmdatenbank Die FilmFanSeiten; Alles, was den Filmfan interessiert; Kinostarts, DVD-Neuerscheinungen, Filmdatenbank, Stardatenbank, Kinocharts, TV-Programm, Entertainment, Filme, schaupieler, Awards, Diskussionsforum, News, Quiz, Gewinnspiele u.v.m.
 
Home | News | Kino | DVD | FilmDatenbank | StarDatenbank | TV | Gewinnspiele | Forum  
       
Terminal (2004)
Terminal (2004)
Bewertung:
Humor: 58%58%
Action: 20%20%
Spannung: 46%46%
Erotik: 7%7%
Anspruch: 54%54%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
Bookmark and Share
OT: The Terminal
Tragikomödie
USA 2004
Regie: Steven Spielberg
Buch: Sacha Gervasi, Jeff Nathanson, Andrew Niccol
Musik: John Williams (1)
Produzent: Jason Hoffs
Darsteller: Tom Hanks, Catherine Zeta-Jones, Stanley Tucci, Chi McBride, Diego Luna, Barry Henley, Kumar Pallana, Zoe Saldana, Eddie Jones, Jude Ciccolella, Corey Reynolds, Guillermo Diaz


Kurzinhalt:
Steven Spielbergs Flughafen-Dramödie basiert auf der wahren Geschichte eines Emigranten, der seit über zehn Jahren ohne Papiere an einem Terminal festsitzt.
Während seiner Reise in die USA hat ein Krieg das Heimatland des osteuropäischen Emigranten Viktor Navorski von der Landkarte radiert. Weil sein Pass damit ungültig ist, kann er vom New Yorker Flughafen aus weder ausreisen, noch wird er in die Vereinigten Staaten gelassen. Weil die Bürokratie ratlos ist, wird das Terminal zu Navorskis neuem Zuhause, in dem er sich mit dem Flughafen-Personal anfreundet und sich in Stewardess Amelia verliebt

Terminal (2004) - DVD
mehr info hier



Diskussionsforum: (Die letzten von insgesamt 18 Beiträgen)
Beitrag Nr.: 18 geschrieben von 8martin

Viktor aus Krakozhien
Die Geschichte von Viktor, einem plötzlich staatenlos gewordenen Ausländers aus Krakozhien (Tom Hanks) ist so oder so ähnlich wirklich passiert. Es ist eine echte Dramödie. Tragisch weil realistisch und voller recht abstruser Situationskomik und Wortwitz. Es entwickelt sich ein Machtkampf zwischen ihm und dem Sicherheitschef des Flughafens (Stanley Tucci). Natürlich fragt man sich nicht, ‘ob‘ er die USA wirklich wird betreten dürfen, sondern nur ‘wann‘ und ‘wie‘. Dabei kann man Viktors spitzbübische Anpassungsfähigkeit und seinen einfältigen Charme genießen. Tom Hanks ist einfach umwerfend ahnungslos und das ist wohl neben seiner Beharrlichkeit ein Schlüssel zu Viktors Erfolg. Seine Sprachbarriere und das Flughafenpersonal sind erfreuliche Unterstützer dabei. Da wird z.B. schon mal gesprächsweise ‘Cher‘ mit ‘Schere‘ verwechselt, während der Flughafen allmählich zu Viktors Wohn- und Schlafzimmer wird.
Der Grund für Viktors Einreiseversuch ist fantasievoll konstruiert, die angedeutete Lovestory mit Catherine Zeta-Jones allerdings arg schmalzig. Gegen Ende überdreht Spielberg das Script. Durch eine angetäuschte Erpressung und den Doch-Nicht-Doch-Effekt wird die Handlung etwas unübersichtlich und gleichzeitig aber auch spannender. Die Antwort auf die letzte Frage des Taxifahrers lässt uns mit einem wissend-verschmitzten ‘Ah ja! ‘zurück. Den Film kann die ganze Familie genießen.


Beitrag Nr.: 17 geschrieben von Fix

das buch "Der Terminal-Mann" ist ja eines meiner lieblingsbücher. Bin mal auf montag gespannt, was daraus gemacht wurde^^


Beitrag Nr.: 16 geschrieben von Taxi Driver Fan

tja, nichts woran sich wirklich erinnern braucht in ein paar Jahren aber trotzdem ganz nett aber die Lovestory fand ich unnötig außerdem mit Zeta-Jones falsch besetzt, dadurch wird der Film auch zu lang
Tom Hanks und die symapthischen Nebendarsteller bringen den Film wieder in Ordnung


Beitrag Nr.: 15 geschrieben von GM00156

Sehr guter Film, etwas traurig am Ende. Tomi hat zwar Zeta-Jones net bekommen, aber immerhin konnte er seinem Papa den letzten Wunsch erfüllen. Von einem (geschätzten und erhofften) Happy End kann keine Rede sein - leider.


Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

Dein Kommentar zu diesem Film!
Als Gast hast du hier die möglichkeit, einen Kommentar zu 'Terminal (2004)' zu verfassen. Bitte die unten genannten Punkte beachten, bevor du deinen Text abschickst.

Name: (max. 15 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



------------------------------------------
Bitte folgendes beachten:

  • - Der Username muss nicht unbedingt der echte Name sein, darf allerdings nicht gegen die allgemeingültigen Regeln verstossen, sonst wird der Name gegen eine Zahlenkombination ausgetauscht.
  • - Dein Beitrag wird nicht automatisch, sondern nach Überprüfung veröffentlicht.
  • - Verlinkungen jeglicher Art (Web-, E-Mail-Adressen usw.), sowie Bilder, Videos u.ä. werden nicht veröffentlicht.
  • - Texte, die gegen die Nutzungsbestimmungen verstossen, beleidigende Aussagen und rechtlich bedenkliche Texte werden gelöscht.
  • - Als Gast hast du keine Möglichkeit, deine Texte zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern, daher überprüfe bitte deinen Text genau, bevor du auf "Abschicken" klickst.
  • - Als Gast kannst du Filme und Stars nicht bewerten. Als Mitglied hast du hingegen viel mehr Möglichkeiten; Beiträge ändern, Bewerten, die eigene Filmsammlung in einer Film-Liste speichern, E-Mail-Benachrichtigung bei Antworten u.v.m. (Kostenlose Registrierung)
Fanshop

Fan-Artikel
DVD/VHS bestellen DVD & VHS
Soundtrack CD suchen und bestellen Soundtrack



Film-Fan.Net
Startseite
News
Kinostarts
Kino-Charts
DVD-Neuheiten
Film-Datenbank
Star-Datenbank
TV-Programm
Gewinnspiele
Forum
FanShop

Film-Suche
Film-/Star-Suche


Sonstiges
Film-Index
Newsletter
Service
Kontakt

Die FanSeiten
Robert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando

Websuche


the-fan.net auf facebook

the-fan.net auf TWITTER folgen

Fanshop; DVDs, CDs, Games

Startseite | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt

 
© 2000-2016 The-Fan.net