Der Schakal (1997) Filmdatenbank Die FilmFanSeiten; Alles, was den Filmfan interessiert; Kinostarts, DVD-Neuerscheinungen, Filmdatenbank, Stardatenbank, Kinocharts, TV-Programm, Entertainment, Filme, schaupieler, Awards, Diskussionsforum, News, Quiz, Gewinnspiele u.v.m.
 
Home | News | Kino | DVD | FilmDatenbank | StarDatenbank | TV | Gewinnspiele | Forum  
       
Der Schakal (1997)
Der Schakal (1997)
Bewertung:
Humor: 15%15%
Action: 63%63%
Spannung: 57%57%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 42%42%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
Bookmark and Share
OT: The Jackal
USA 1997
Regie: Michael Caton-Jones
Buch: Chuck Pfarrer, Kenneth Ross
Musik: Carter Burwell
Darsteller: Bruce Willis, Richard Gere, Diane Venora, Sidney Poitier, Mathilda May, J.K. Simmons, Tess Harper, David Hayman, Stephen Spinella, Richard Lineback, Jack Black, Michael Caton-Jones, John Cunningham, Ravil Isyanov, Daniel Dae Kim


Kurzinhalt:
Ein russischer Mafiaboss beauftragt den Profikiller "Der Schakal" mit dem Mord an einem hochrangigen US-Politiker. Bei seiner Jagd nach dem potenziellen Täter ist FBI-Agent Preston auf ungewöhnliche Hilfe angewiesen. Denn nur ein Mensch kennt die wahre Identität des Mörders: der inhaftierte IRA-Terrorist Declan Mulqueen.

Der Schakal (1997) (DVD)
mehr info hier


Relevante Themen:
Relevantes Thema Der Schakal (1973)

Diskussionsforum: (Die letzten von insgesamt 10 Beiträgen)
Beitrag Nr.: 10 geschrieben von 8martin

Richard Gere vs. Bruce Willis
Der Film von Michael Caton-Jones ist eigentlich keine echte Neuverfilmung des Zinnemann-Klassikers. Dieser hier ist viel globaler und komplexer geraten (z. B. Problematik des Kalten Krieges). Kann aber dadurch nicht mehr Spannung aufbauen. Dabei fängt es doch so brutal an. Der TV Star David Hayman ergreift schon mal beim Geschäftsdinner im Freundeskreis die Axt. Und für eine gewisse Zeit kann Bruce Willis in der Titelrolle die Zuschauer durch unangekündigte urplötzliche Morde erschrecken und durch abwechslungsreiche Visagen und Autofarben erfreuen. Aber der Effekt ist rasch verbraucht. Bruce stirbt einfach nur langsamer. Im Mittelteil verliert der Film an Fahrt. Die Rettung ist die Szene in der es etwas menschelt: Richard Gere trifft seine frühere Frau Mathilda May. Diese sehr persönliche Episode rettet den Film vorerst. Dass Mathilda am Ende den Racheengel spielt, ist eine der Ungereimtheiten des Films. Wo kam sie her, wo geht sie hin? Vor allem das Ende mag zwar die Gemüter beruhigen, aber es ist schon sonderbar, wie der Schakal seine Kanone so völlig unbeobachtet in Stellung bringen kann. Und das Gerät ist aber auch eine Wucht. Das baut man so mal nebenbei in der Garage von jetzt auf gleich. Und dann auch noch die Verkleidung als Polizist. Wie originell. Auch die eingeschobene Geiselnahme ist aus der amerikanischen Standardkiste. Man kann dem Treiben nur so zuschauen wie der ehrenwerte FBI-Mann Sydney Portier. Man kennt das Ende und sieht ihm gelassen entgegen. Hier findet dann noch eine wahre Dankesorgie statt. Fließband-Massenware! Zinnemann war gradliniger, und spannender.


Beitrag Nr.: 9 geschrieben von Stefanie

Das »»Original «« gibt es hier auch schon.


Beitrag Nr.: 8 geschrieben von GM00156

Das Original gibts zum Beispiel bei Müller oder Saturn (darf man die hier nennen?)
Kostet um die 8 Euro, ist aber sehenswert.


Beitrag Nr.: 7 geschrieben von Sam Rothstein

Leichte Unterhaltung kann ja auch ganz in Ordnung sein- und wer erwartet schon etwas anderes von Bruce Willis. Ein Anspruchsvoller Film fällt mir jetzt nicht ein. Den Schakal kann man sich schon ansehen, ist ganz spannend.

Das Original kenn ich gar nicht wo gibts den den zu kaufen?


Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

Dein Kommentar zu diesem Film!
Als Gast hast du hier die möglichkeit, einen Kommentar zu 'Der Schakal (1997)' zu verfassen. Bitte die unten genannten Punkte beachten, bevor du deinen Text abschickst.

Name: (max. 15 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



------------------------------------------
Bitte folgendes beachten:

  • - Der Username muss nicht unbedingt der echte Name sein, darf allerdings nicht gegen die allgemeingültigen Regeln verstossen, sonst wird der Name gegen eine Zahlenkombination ausgetauscht.
  • - Dein Beitrag wird nicht automatisch, sondern nach Überprüfung veröffentlicht.
  • - Verlinkungen jeglicher Art (Web-, E-Mail-Adressen usw.), sowie Bilder, Videos u.ä. werden nicht veröffentlicht.
  • - Texte, die gegen die Nutzungsbestimmungen verstossen, beleidigende Aussagen und rechtlich bedenkliche Texte werden gelöscht.
  • - Als Gast hast du keine Möglichkeit, deine Texte zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern, daher überprüfe bitte deinen Text genau, bevor du auf "Abschicken" klickst.
  • - Als Gast kannst du Filme und Stars nicht bewerten. Als Mitglied hast du hingegen viel mehr Möglichkeiten; Beiträge ändern, Bewerten, die eigene Filmsammlung in einer Film-Liste speichern, E-Mail-Benachrichtigung bei Antworten u.v.m. (Kostenlose Registrierung)
Fanshop

Fan-Artikel
DVD/VHS bestellen DVD & VHS
DVD/VHS bestellen DVD & VHS
Soundtrack CD suchen und bestellen Soundtrack
Buch suchen und bestellen Bücher



Film-Fan.Net
Startseite
News
Kinostarts
Kino-Charts
DVD-Neuheiten
Film-Datenbank
Star-Datenbank
TV-Programm
Gewinnspiele
Forum
FanShop

Film-Suche
Film-/Star-Suche


Sonstiges
Film-Index
Newsletter
Service
Kontakt

Die FanSeiten
Robert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando

Websuche


the-fan.net auf facebook

the-fan.net auf TWITTER folgen

Fanshop; DVDs, CDs, Games

Startseite | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt

 
© 2000-2016 The-Fan.net