Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? Filmdatenbank Die FilmFanSeiten; Alles, was den Filmfan interessiert; Kinostarts, DVD-Neuerscheinungen, Filmdatenbank, Stardatenbank, Kinocharts, TV-Programm, Entertainment, Filme, schaupieler, Awards, Diskussionsforum, News, Quiz, Gewinnspiele u.v.m.
 
Home | News | Kino | DVD | FilmDatenbank | StarDatenbank | TV | Gewinnspiele | Forum  
       
Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger?
Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger?
Bewertung:
Humor: 78%78%
Action: 46%46%
Spannung: 56%56%
Erotik: 6%6%
Anspruch: 40%40%
Gesamtbewertung:
Sehenswert!
Sehenswert!

Film bewerten
Bookmark and Share
OT: Burn after Raeding
Komödie/Drama
USA 2008
Regie: Ethan Coen, Joel Coen
Buch: Ethan Coen, Joel Coen
Musik: Carter Burwell
Produzent: Tim Beva, Ethan Coen, Joel Coen, Eric Fellner, Robert Graf
Darsteller: Brad Pitt, George Clooney, John Malkovich, Tilda Swinton, Frances McDormand, J.K. Simmons, Richard Jenkins, David Rasche, Kevin Sussman, David Huddleston, Matt Walton, Logan Kulick, Jacqueline Wright, Lenny Venito

Kinostart: 02.10.2008
Homepage/Trailer

Kurzinhalt:
„Burn after reading! - Nach dem Lesen vernichten!“ so eigentlich müsste die Anweisung für die Lektüre der Memoiren des suspendierten CIA-Agenten Ozzie Cox (John Malkovich) lauten. Doch daran denken die Fitnesstrainerin Linda Litzke (Frances McDormand) und ihr gutaussehender, aber etwas dümmlicher Kollege Chad Feldheimer (Brad Pitt) natürlich nicht im Traum, als sie zufällig eine CD mit dem offensichtlich brisanten Manuskript in der Umkleidekabine ihres Clubs finden. Die beiden wittern das ganz große Geschäft mit den geheimen Staatsaffären. Dass aber ausgerechnet die Liebesaffären des sexuell umtriebigen Regierungsbeamten Harry Pfarrer (George Clooney) die Erpressungsversuche behindern würden, konnte natürlich niemand ahnen. Schon bald ist den Amateur-Erpressern eine ganze Horde diverser Geheimdienste auf den Fersen. Und dann kommen auch noch die Russen ins Spiel...

Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? ((Einzel-DVD))
>DVD bestellen<

Studio: Universum Film
Sprache: Deutsch (DD 5.1), Englisch (DD 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Bildformat: 1.85:1, 16:9, anamorph
Laufzeit: ca. 92 Min.
FSK: 12
Ländercode: 2

Erscheinungstermin: 27. März 2009

Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? - DVD
mehr info hier
Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? - Special Edition
mehr info hier
Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? - [Blu-ray]
mehr info hier



Diskussionsforum: (Die letzten von insgesamt 27 Beiträgen)
Beitrag Nr.: 27 geschrieben von DerPsycho

Für einen Coen-Brothers-Film hat mir dieser wirklich sehr gut gefallen. Man merkt, dass sich hier wirklich jemand Gedanken gemacht hat, den Film geschickt zu konstruieren, so dass die verschiedenen Handlungsstränge zusammenlaufen. Dabei wird wirklich erstaunlich wenig erzählt, was zwar einerseits schade ist, aber trotzdem wegen der geschickten Zusammenfügung der Fäden gar nicht weiter auffällt.
Die Schauspieler machen ihre Sache wirklich gut, Clooney, Pitt und Malkovich stechen vielleicht noch etwas heraus - gerade die beiden erstgenannten.
Die ein oder anderen Länge gibt es zwar, doch wegen der abwechslungsreichen Handlung und der geschliffenen Dialoge kann man auch davon absehen.

Interessanter und gut gemachter Film!


Beitrag Nr.: 26 geschrieben von DerPsycho

Mmh, hab ihn gestern mal aufgenommen. Da gehen die Meinungen ja wirklich auseinander. Mal sehen...


Beitrag Nr.: 25 geschrieben von stefan

Die guten Schauspieler wurden in einem schwachen Film verheizt. Muß man nicht anschauen....

Gruß, Stefan


Beitrag Nr.: 24 geschrieben von 8martin

Gauner unter sich
Die fünf Topstars garantieren schon, dass es lohnt, sich den Film anzuschauen. Wie die fünf Handlungsstränge dann mit einander verbunden werden, ist schon gekonnt gemacht. Und wenn sie sich auf drei verengen, steigt die Spannung. Allerdings ist von Zeit zu Zeit eine Bestandsaufnahme von Nöten, die vom Zuschauer gern angenommen wird. Die Komik kommt nicht zu kurz und erhöht den Unterhaltungswert; ebenso wie ein paar Abstecher ins blutige Handwerk, die einfach dazugehören. Komisch ist es dann auch, wenn es den Falschen erwischt!? Und wenn dann völlig überraschend und keineswegs am Ende aller Aktivitäten der Abspann kommt, hilft als Erklärung nur der Titel: ’Verbrennen Sie diese Nachricht, nachdem sie sie gelesen haben!’ Das alles ist also nur eine Notiz, die man bitteschön zur Kenntnis nehmen und dann vernichten (vergessen!?) soll. Oder ist es mit dem Film so, wie mit der berühmten Symphonie von Schubert, die man auch die Unvollendete nennt? Dieser Beiname gilt inzwischen als Kennzeichnung und Typisierung des Werkes von Schubert. Der Vorteil beim Film ist, man braucht sich keine Sorgen um den Schluss zu machen.


Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

Dein Kommentar zu diesem Film!
Als Gast hast du hier die möglichkeit, einen Kommentar zu 'Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger?' zu verfassen. Bitte die unten genannten Punkte beachten, bevor du deinen Text abschickst.

Name: (max. 15 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



------------------------------------------
Bitte folgendes beachten:

  • - Der Username muss nicht unbedingt der echte Name sein, darf allerdings nicht gegen die allgemeingültigen Regeln verstossen, sonst wird der Name gegen eine Zahlenkombination ausgetauscht.
  • - Dein Beitrag wird nicht automatisch, sondern nach Überprüfung veröffentlicht.
  • - Verlinkungen jeglicher Art (Web-, E-Mail-Adressen usw.), sowie Bilder, Videos u.ä. werden nicht veröffentlicht.
  • - Texte, die gegen die Nutzungsbestimmungen verstossen, beleidigende Aussagen und rechtlich bedenkliche Texte werden gelöscht.
  • - Als Gast hast du keine Möglichkeit, deine Texte zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern, daher überprüfe bitte deinen Text genau, bevor du auf "Abschicken" klickst.
  • - Als Gast kannst du Filme und Stars nicht bewerten. Als Mitglied hast du hingegen viel mehr Möglichkeiten; Beiträge ändern, Bewerten, die eigene Filmsammlung in einer Film-Liste speichern, E-Mail-Benachrichtigung bei Antworten u.v.m. (Kostenlose Registrierung)
Fanshop

Fan-Artikel
DVD/VHS bestellen DVD & VHS
Soundtrack CD suchen und bestellen Soundtrack
Buch suchen und bestellen Bücher



Film-Fan.Net
Startseite
News
Kinostarts
Kino-Charts
DVD-Neuheiten
Film-Datenbank
Star-Datenbank
TV-Programm
Gewinnspiele
Forum
FanShop

Film-Suche
Film-/Star-Suche


Sonstiges
Film-Index
Newsletter
Service
Kontakt

Die FanSeiten
Robert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando

Websuche


the-fan.net auf facebook

the-fan.net auf TWITTER folgen

Fanshop; DVDs, CDs, Games

Startseite | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt

 
© 2000-2016 The-Fan.net