Damages - Im Netz der Macht Filmdatenbank Die FilmFanSeiten; Alles, was den Filmfan interessiert; Kinostarts, DVD-Neuerscheinungen, Filmdatenbank, Stardatenbank, Kinocharts, TV-Programm, Entertainment, Filme, schaupieler, Awards, Diskussionsforum, News, Quiz, Gewinnspiele u.v.m.
 
Home | News | Kino | DVD | FilmDatenbank | StarDatenbank | TV | Gewinnspiele | Forum  
       
Damages - Im Netz der Macht
Damages - Im Netz der Macht
Bewertung:
Humor: 20%20%
Action: 40%40%
Spannung: 70%70%
Charaktere: 60%60%
Anspruch: 60%60%
Gesamtbewertung:
Sehenswert!
Sehenswert!

Serie bewerten
Bookmark and Share
OT: Damages
Krimi/Thriller
USA 2007 - ????
Regie: Mario Van Peebles, Mark A. Baker, Glenn Kessler,
Buch: Glenn Kessler, Todd A. Kessler, Daniel Zelman, Mark Fish
Musik: James S. Levine
Produzent: Mark A. Baker, Glenn Kessler,
Darsteller: Glenn Close, Rose Byrne, Zeljko Ivanek, Tate Donovan, Ted Danson, Noah Bean, Philip Bosco, Peter Riegert, Anastasia Griffith, Donnie Keshawarz, Takako Haywood, Nestor Serrano, Donal Logue, Mario Van Peebles, Peter Facinelli, Tom Noonan


Kurzinhalt:
Damages spielt in New York und ist in der Welt hochkarätiger Gerichtsprozesse angesiedelt. Glenn Close ist Patty Hewes, die meistbewunderte und meistumstrittene Anwältin Amerikas. Gemeinsam mit ihrem begabten, ehrgeizigen Protegée Ellen Parsons (Rose Byrne) lässt sie sich auf eine spektakuläre Sammelklage gegen Arthur Frobisher (Ted Danson) ein, einen der reichsten und mächtigsten Konzernbosse des Landes. Während Patty gegen Frobisher und seinen Anwalt antritt, findet Ellen heraus, was ein Sieg um jeden Preis kosten kann - und dass nicht nur Geld, sondern auch Menschenleben auf dem Spiel stehen.

Damages - Die komplette 1. Season (3 DVDs)
mehr info hier
Damages - Die komplette 2. Season
mehr info hier
Damages - Die komplette 3. Season
mehr info hier



Diskussionsforum: (Die letzten von insgesamt 6 Beiträgen)
Beitrag Nr.: 6 geschrieben von GM00156

Nachdem die erste Staffel nun vorbei ist, kann ich ein positives Resümee ziehen.

Die Geschichte war zwar bisweilen etwas undurchsichtig, enthielt aber dadurch unerwartete Wendungen und blieb spannend.
Glenn Close war von Anfang bis Ende großartig und ihre Figur hat eine wirklich tolle Entwicklung vollzogen.
Rose Byrne konnte bis zum Ende hin nicht überzeugen, sie wirkte imer hölzern und hat ihre Rolle von Anfang an als zu abgeklärt angelegt. Das wirkte ihrer Rolle entgegen.
Zeljko Ivanek und Ted Danson gaben ihren Rollen den entsprechenden Charakter und konnten überzeugen.
Verständlich, dass viele Schauspieler jetzt in Serien arbeiten möchten. So hat man die Möglichkeit seine Rolle über längere Zeit zu entwickeln und muss das nicht in 90 Minuten tun. Ich freue mich auf weitere Staffeln und hoffe, dass diese Serie weiterhin im deutschen Fernsehen übertragen wird.


Beitrag Nr.: 5 geschrieben von angel49

Hab es angeschaut und meine Meinung ist da Zwiespältig,einerseits finde ich Glenn Close als Schauspielerin sehr gut,aber in dieser Rolle ist sie zusehr auf Macho eingestellt,ob ich es nächste Woche anschaue ist zu bezweifeln.


Beitrag Nr.: 4 geschrieben von GM00156

Als ich vor einiger Zeit die Rollennamen hörte, musste ich schmunzeln. Ellen Parsons klang wirklich interessant, aber Rose Byrne hat so viel Ausstrahlung wie eine Nudel vorm kochen. Hölzern stackst sie durch das Bild und, bisher, nimmt man ihr die Junganwältin nicht ab.
Ted Danson mimt Arthur Frobisher, den Milliardär, der seine Familie liebt und gleichzeitig beim koksen einen Mordauftrag erteilt. Den Soziopathen verkörpert er glaubhaft; nach und nach kommt man hinter seine Persönlichkeit und er lässt das Menschliche oft durchblicken, auch wenn man das mit dem Manipulativen nicht verwechseln darf.
Absoluten Glanz verbreitet Glenn Close als Patty Hewes. Zu 99% erlebt man sie bei der Arbeit und sieht, wie sie die Menschen manipuliert - und das mit wirklich brillianten Mitteln. Daher kommt das wenige echte Menschliche bei ihr sehr zum tragen und die Momente, in welchen sie mit ihrem Mann spricht, sind die einzigen, in welchen sie die Kontrolle nicht haben muss. Die perfekte Rolle für Glenn Close.

Eine wirklich gute Serie, auch wenn der Marktanteil erschreckend gering war. In der relevanten Zielgruppe 14-49 sahen die 1. Folge nur 470.000 Menschen (790.000), die 2. Folge nur etwa 300.000 (540.000). Da jedoch immer eine Doppelausstrahlung erfolgt, wird Kabel 1 hoffentlich durchhalten und die komplette 1. Staffel mit allen 13. Folgen zeigen. Mich zumindest würde das sehr freuen.


Beitrag Nr.: 3 geschrieben von GM00156

Auf diese Serie bin ich wirklich gespannt. Klingt nach einer Paraderolle für Glenn Close.


Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

Dein Kommentar zu diesem Film!
Als Gast hast du hier die möglichkeit, einen Kommentar zu 'Damages - Im Netz der Macht' zu verfassen. Bitte die unten genannten Punkte beachten, bevor du deinen Text abschickst.

Name: (max. 15 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



------------------------------------------
Bitte folgendes beachten:

  • - Der Username muss nicht unbedingt der echte Name sein, darf allerdings nicht gegen die allgemeingültigen Regeln verstossen, sonst wird der Name gegen eine Zahlenkombination ausgetauscht.
  • - Dein Beitrag wird nicht automatisch, sondern nach Überprüfung veröffentlicht.
  • - Verlinkungen jeglicher Art (Web-, E-Mail-Adressen usw.), sowie Bilder, Videos u.ä. werden nicht veröffentlicht.
  • - Texte, die gegen die Nutzungsbestimmungen verstossen, beleidigende Aussagen und rechtlich bedenkliche Texte werden gelöscht.
  • - Als Gast hast du keine Möglichkeit, deine Texte zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern, daher überprüfe bitte deinen Text genau, bevor du auf "Abschicken" klickst.
  • - Als Gast kannst du Filme und Stars nicht bewerten. Als Mitglied hast du hingegen viel mehr Möglichkeiten; Beiträge ändern, Bewerten, die eigene Filmsammlung in einer Film-Liste speichern, E-Mail-Benachrichtigung bei Antworten u.v.m. (Kostenlose Registrierung)
Fanshop

Fan-Artikel
DVD/VHS bestellen DVD & VHS



Film-Fan.Net
Startseite
News
Kinostarts
Kino-Charts
DVD-Neuheiten
Film-Datenbank
Star-Datenbank
TV-Programm
Gewinnspiele
Forum
FanShop

Film-Suche
Film-/Star-Suche


Sonstiges
Film-Index
Newsletter
Service
Kontakt

Die FanSeiten
Robert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando

Websuche


the-fan.net auf facebook

the-fan.net auf TWITTER folgen

Fanshop; DVDs, CDs, Games

Startseite | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt

 
© 2000-2016 The-Fan.net