39,90 (2007) Filmdatenbank Die FilmFanSeiten; Alles, was den Filmfan interessiert; Kinostarts, DVD-Neuerscheinungen, Filmdatenbank, Stardatenbank, Kinocharts, TV-Programm, Entertainment, Filme, schaupieler, Awards, Diskussionsforum, News, Quiz, Gewinnspiele u.v.m.
 
Home | News | Kino | DVD | FilmDatenbank | StarDatenbank | TV | Gewinnspiele | Forum  
       
39,90 (2007)
39,90 (2007)
Bewertung:
Humor: 50%50%
Action: 10%10%
Spannung: 40%40%
Erotik: 20%20%
Anspruch: 40%40%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
Bookmark and Share
OT: 99 francs (2007)
(Neununddreißigneunzig)
Komödie
Frankreich 2007
Regie: Jan Kounen
Buch: Bruno Lavaine, Jan Kounen, Frédéric Beigbeder (Roman)
Musik: Jean-Jacques Hertz, Erin O'Hara, François Roy
Produzent: Alain Goldman
Darsteller: Jean Dujardin, Jocelyn Quivrin, Patrick Mille, Vahina Giocante, Elisa Tovati, Nicolas Marié

Kinostart: 31.07.2008

Kurzinhalt:
"Alles ist käuflich: die Liebe, die Kunst, der Planet Erde, Sie, ich. "
Octave Parango (Jean Dujardin) hat es geschafft - zumindest oberflächlich betrachtet. Er ist jung, talentiert, schwimmt im Geld und gehört zu den erfolgreichsten Kreativen seines Faches. Seine Welt ist die Werbebranche. Er arbeitet für die größte Agentur "Ross & Witchkraft" und entscheidet heute, was die Welt morgen kaufen wird. Octave sieht nicht aus, als wäre er aus einem Werbespot entsprungen - sondern besser! Die Frauen stehen bei ihm Schlange. Octave schreibt innerhalb weniger Minuten seine Kreativkonzepte und wird trotzdem als Genie gefeiert. Er legt die schönsten Models flach und feiert die rauschendsten Partys. Erst als er seine große Liebe Sophie (Vahina Giocante) trifft und wieder verliert, gerät seine Leben auf der Überholspur ins Wanken. Octave erkennt, dass er selbst ein Opfer des Systems ist und beginnt an sich und seiner Scheinwelt zu zweifeln. Er will Sophie um jeden Preis zurückerobern und der oberflächlichen Werbewelt einen Denkzettel verpassen, die sie so schnell nicht vergessen wird.

39,90 - Der Film

"Ich mache Sie süchtig nach Neuem. Und das Schöne an Neuem ist, das es nicht lange neu bleibt" So treffend beschreibt Octave Parango (Jean Dujardin), einer der talentierten Köpfe in der Werbebranche, seinen Job, und bestätigt seinen Erfolg, der durch die Wirksamkeit seiner Werbung erzielt wurde. Octaves Erfolg ist aber auch von den negativen Begleiterscheinungen, wie Streß, Drogen, falsche Freunde und zum Scheitern verurteilte Beziehungen überschattet.

Regisseur und Drehbuchautor Jan Kounen präsentiert in seiner bissigen, schwarzen Komödie eine herrlich amüsante wie geniale Staire über die Glitzerwelt der Werbung und der Werbeschaffenden. Mit vielen kreativen Einfällen, inspirierender Inszenierung und kritischem Witz bestückt, kann "39,90" auf der ganzen Linie gut unterhalten.

39,90 (DVD)
>DVD bestellen<

Studio: EuroVideo/Alamode Film
Sprache: Deutsch (DD 5.1), Französisch (DD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 2.35:1, 16:9, anamorph
Laufzeit: ca. 100 Min.
FSK: 16
Ländercode: 2
Extras:
 • Audiokommentar mit Jan Kounen, Jean Dujardin, Frédéric Beigbeder
 • Making of
 • Deleted Scenes
Erscheinungstermin: 19. März 2009



Diskussionsforum: (Die letzten von insgesamt 3 Beiträgen)
Beitrag Nr.: 3 geschrieben von 8martin

Schöne neue Welt
Diese bissige Konsumsatire arbeitet mit allen Mitteln der Werbung. Dabei werden Grenzen überschritten, Darbietungsformen ausgetauscht und die Logik ausgeschaltet. Mit Schock und Ekeleffekten werden wir an heikle Situationen herangeführt und das alles vollzieht sich in einem Affentempo. Bildaufbau kann schon mal Da Vincis Abendmahl nachempfunden sein oder eine Himmelfahrt angedeutet werden. Alles ist nicht nur möglich und erlaubt, sondern es wird auch gemacht. Fiktion und Realität vermischen sich und es gibt keine Grenzen des guten Geschmacks bzw. der sozialen Normen. Die Welt der Werbung stürzt uns in einen Konsumrausch, in man jegliche Bodenhaftung verloren hat. In der Überzeichnung wird die Intention von Regisseur Kounen deutlich und wer es im Verlauf des Films nicht bereites geschnallt hat, für den gibt es noch ein paar Zahlen im Abspann.
Und mit Octave (Jean Dujardin mit fettiger Langhaarfrisur) erleben wir ein Individuum, dass unter der Hektik und dem Stress leidet, obwohl er ein Teil davon ist. Er spricht mit Figuren aus der Werbung, die immer wieder nur ihren Text runterleiern und selbst der Selbstmord kann rückgängig gemacht werden. Seine schwangere Freundin Sophie (Vahina Giocante) taucht mit Kind wieder auf etc. etc.
Der Zuschauer hastet den wilden Bilderfolge hinterher und im Laufe des Films vollzieht sich möglicherweise in seinem Empfinden eine Wandlung. (Oder sind wir schon so abwegig unterwegs?). Er atmet am Ende auf, wenn er in die Traumbilder vom Südseestrand eintauchen kann, in die Welt der lebenden Toten, obwohl er weiß, dass das nach allem was er gesehen hat, so gar nicht möglich ist. Ist es aber! In der Welt der Werbung. Er hört ‘Willkommen in der schönsten aller Welten‘.
Tolle Ideen für eine anstrengende Bilderflut mit einer wichtigen Message.


Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

Dein Kommentar zu diesem Film!
Als Gast hast du hier die möglichkeit, einen Kommentar zu '39,90 (2007)' zu verfassen. Bitte die unten genannten Punkte beachten, bevor du deinen Text abschickst.

Name: (max. 15 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



------------------------------------------
Bitte folgendes beachten:

  • - Der Username muss nicht unbedingt der echte Name sein, darf allerdings nicht gegen die allgemeingültigen Regeln verstossen, sonst wird der Name gegen eine Zahlenkombination ausgetauscht.
  • - Dein Beitrag wird nicht automatisch, sondern nach Überprüfung veröffentlicht.
  • - Verlinkungen jeglicher Art (Web-, E-Mail-Adressen usw.), sowie Bilder, Videos u.ä. werden nicht veröffentlicht.
  • - Texte, die gegen die Nutzungsbestimmungen verstossen, beleidigende Aussagen und rechtlich bedenkliche Texte werden gelöscht.
  • - Als Gast hast du keine Möglichkeit, deine Texte zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern, daher überprüfe bitte deinen Text genau, bevor du auf "Abschicken" klickst.
  • - Als Gast kannst du Filme und Stars nicht bewerten. Als Mitglied hast du hingegen viel mehr Möglichkeiten; Beiträge ändern, Bewerten, die eigene Filmsammlung in einer Film-Liste speichern, E-Mail-Benachrichtigung bei Antworten u.v.m. (Kostenlose Registrierung)
Fanshop

Fan-Artikel
DVD/VHS bestellen DVD & VHS
Buch suchen und bestellen Bücher



Film-Fan.Net
Startseite
News
Kinostarts
Kino-Charts
DVD-Neuheiten
Film-Datenbank
Star-Datenbank
TV-Programm
Gewinnspiele
Forum
FanShop

Film-Suche
Film-/Star-Suche


Sonstiges
Film-Index
Newsletter
Service
Kontakt

Die FanSeiten
Robert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando

Websuche


the-fan.net auf facebook

the-fan.net auf TWITTER folgen

Fanshop; DVDs, CDs, Games

Startseite | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt

 
© 2000-2016 The-Fan.net