Der schmale Grat Filmdatenbank Die FilmFanSeiten; Alles, was den Filmfan interessiert; Kinostarts, DVD-Neuerscheinungen, Filmdatenbank, Stardatenbank, Kinocharts, TV-Programm, Entertainment, Filme, schaupieler, Awards, Diskussionsforum, News, Quiz, Gewinnspiele u.v.m.
 
Home | News | Kino | DVD | FilmDatenbank | StarDatenbank | TV | Gewinnspiele | Forum  
       
Der schmale Grat
Der schmale Grat
Bewertung:
359. Platz in der Top 100 Film-Liste (Platz 359)
Humor: 0%0%
Action: 45%45%
Spannung: 55%55%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 73%73%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
Bookmark and Share
OT: The Thin Red Line
Kriegsdrama
USA 1998
Regie: Terrence Malick
Buch: Terrence Malick, James Jones (Roman)
Musik: Hans Zimmer
Darsteller: Sean Penn, Adrien Brody, James Caviezel, Ben Chaplin, John Cusack, Woody Harrelson, Elias Koteas, Nick Nolte, John C. Reilly, George Clooney, Arie Verveen, Dash Mihok, John Savage, John Travolta, Tim Blake Nelson, Norman Patrick Brown, Jared Leto, Thomas Jane, Miranda Otto, Nick Stahl, Donal Logue, Penelope Allen, Kirk Acevedo


Kurzinhalt:
Während des Zweiten Weltkrieges versuchen die Männer der Schützenkompanie der US-Armee mit der Bezeichnung "C-For-Charlie" in der entscheidenden Schlacht um die Salomon-Insel Guadalcanal, den japanischen Stützpunkt "Hügel 210" zu erobern.
Zwar gelingt den Truppen die überraschend widerstandslose Landung auf der Insel, doch ihr folgen monatelange blutige Gefechte und gefährliche Patrouillen durch den unwegsamen Regenwald. Als die Überlebenden endlich die Rückreise in die Heimat antreten, hinterlassen sie ein zerstörtes Paradies ...



Diskussionsforum: (Die letzten von insgesamt 47 Beiträgen)
Beitrag Nr.: 47 geschrieben von 8martin

Die rote Linie
Terrence Malicks Antikriegs-Drama braucht sich vor den neun großen Vietnamfilmen keineswegs zu verstecken. (auch wenn es streng genommen im 2. Weltkrieg spielt und in einem anderen Teil der Welt). Das Ambiente und die Thematik sind gleich. Dieser hier unterscheidet sich von den anderen dieses Genres vor allem durch drei Dinge: ein Riesenangebot der Superstars, das vom Cameo bis zur tragenden Rolle reicht. Dann eine Begleitung der Handlung durch einen Off Kommentar, der kritische Fragen stellt, die richtig wehtun. So weh, dass ihm die zuständigen Gremien alle Oscars, für die er nominiert war, verwehrt haben.
Rein formal hat der Film einen Rahmen von der Anlandung der amerikanischen Truppen bis zu ihrem Abzug von der kleinen Insel Guadalcanal.
Zudem fasst er das Geschehen weiter als die anderen. Er schiebt immer wieder Tier- und Naturaufnahmen ein oder auch Liebesszenen als Retro mit der wunderbaren, hier wortlosen Miranda Otto, lässt die Eingeborenen zu Wort kommen, schildert die Stimmung in der Truppe und bringt durch einen gut getimten Tempowechsel von wilden Mann-gegen-Mann Kämpfen auch immer wieder philosophische Betrachtungen mit ein. (‘Diese Böse, woher kommt es? Wie stielt es sich in die Welt?‘ oder ‘Durch den Krieg macht man Menschen nicht edler. Man macht sie zu Hunden‘)
Sinnlose Befehle werden schon mal verweigert. Das hat sonderbare Konsequenzen. Hier muss die herausragende Leistung und Nick Nolte erwähnt werden, der einen fanatischen Militaristen spielt, der einen vernünftigen Soldaten seines Kommandos enthebt und ihn gleichzeitig mit Orden überhäuft. All das gefällt Amerikas Zuschauern ebenso wenig wie ‘Die wollen, dass man tot ist oder ihre Lügen glaubt.‘
Allein schon der Titel, egal ob Original oder Deutsch ist Anlass zum Grübeln. Neben der kriegsmäßigen Ballerei, die ja wohl dazu gehört wie der Eifelturm zu Paris, gibt es auch noch emotionale Szenen, die unter die Haut gehen. Auch Ironie ist dabei ‘Fühlen sie sich auch manchmal einsam?‘ – ‘Nur wenn ich unter Menschen bin.‘
Der schmale Grat ist ein ganz großer seiner Art.


Beitrag Nr.: 46 geschrieben von the_scarface

Meiner Meinung nach einer der besten und leider auch unbekannesten Kriegsfilme überhaupt. Hier passt einfach alles. Leider ist er nicht so bekannt wie andere Filme, nehmen wir zum Beispiel den Schwachsinn "Wir waren Helden"...Der schmale Grat verdient einfach mehr.


Beitrag Nr.: 45 geschrieben von Stubentiger

genau. Oder generell Fantasy, da kann es dann schon überzogen sein, auch wenns gruselig ist. Aber ich versuch mich grad ein bißchen am Horror, da taste ich mich gaaaaaanz vorsichtig ran. Aber wenn sich leute (anti)Kriegsfilme gern anschauen - bitte schön, aber ohne mich.
Wobei du natürlcih auch recht hast, Nachtfalter, wozu brauchen wir kriegsfilme, wir haben es mit den laufenden Kriegen auf der Welt doch live im Fernsehn.


Beitrag Nr.: 44 geschrieben von Nachtfalter

So ist es.

Ich mag Kriegsfilme auch nicht. Vampirfilme liebe ich.

Mir sind Kriegsfilme zu realistisch! Kann schnell und leicht geschehn, denn Kriegshetzer, Idioten und Mitläufer gibt es zuhauf. Außerdem ...Geld, Geld und Geld.

Bei Vampirfilmen weiß ich, daß es Fantasie ist. Schön schaurig, aber nicht wahr.


Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

Dein Kommentar zu diesem Film!
Als Gast hast du hier die möglichkeit, einen Kommentar zu 'Der schmale Grat' zu verfassen. Bitte die unten genannten Punkte beachten, bevor du deinen Text abschickst.

Name: (max. 15 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



------------------------------------------
Bitte folgendes beachten:

  • - Der Username muss nicht unbedingt der echte Name sein, darf allerdings nicht gegen die allgemeingültigen Regeln verstossen, sonst wird der Name gegen eine Zahlenkombination ausgetauscht.
  • - Dein Beitrag wird nicht automatisch, sondern nach Überprüfung veröffentlicht.
  • - Verlinkungen jeglicher Art (Web-, E-Mail-Adressen usw.), sowie Bilder, Videos u.ä. werden nicht veröffentlicht.
  • - Texte, die gegen die Nutzungsbestimmungen verstossen, beleidigende Aussagen und rechtlich bedenkliche Texte werden gelöscht.
  • - Als Gast hast du keine Möglichkeit, deine Texte zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern, daher überprüfe bitte deinen Text genau, bevor du auf "Abschicken" klickst.
  • - Als Gast kannst du Filme und Stars nicht bewerten. Als Mitglied hast du hingegen viel mehr Möglichkeiten; Beiträge ändern, Bewerten, die eigene Filmsammlung in einer Film-Liste speichern, E-Mail-Benachrichtigung bei Antworten u.v.m. (Kostenlose Registrierung)
Fanshop

Fan-Artikel
DVD/VHS bestellen DVD & VHS
DVD/VHS bestellen DVD & VHS
Soundtrack CD suchen und bestellen Soundtrack
Buch suchen und bestellen Bücher



Film-Fan.Net
Startseite
News
Kinostarts
Kino-Charts
DVD-Neuheiten
Film-Datenbank
Star-Datenbank
TV-Programm
Gewinnspiele
Forum
FanShop

Film-Suche
Film-/Star-Suche


Sonstiges
Film-Index
Newsletter
Service
Kontakt

Die FanSeiten
Robert De Niro
Al Pacino
Marlon Brando

Websuche


the-fan.net auf facebook

the-fan.net auf TWITTER folgen

Fanshop; DVDs, CDs, Games

Startseite | Film-Datenbank | Star-Datenbank | Kinostarts | DVD-Neuheiten | TV-Tipps | Diskussionsforum | Gewinnspiele |
Robert De Niro | Al Pacino | Marlon Brando | Suche | Sitemap | Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt

 
© 2000-2016 The-Fan.net