The-Fan.Net LOGO
Alison Lohman
Bürgerlicher Name: Alison Marion Lohman
Geboren am: 18.9.1979 in Palm Springs, Californien, USA

Schauspielerin - Filmografie:
2009 Drag Me to Hell
2009 Gamer (2009)
2007 Things We Lost In The Fire
2007 Texas Lullaby
2007 Die Legende von Beowulf (Stimme)
2006 Delirious - Promi-Fieber
2006 Flicka - Freiheit. Freundschaft. Abenteuer.
2005 The Big White - Immer Ärger mit Raymond
2005 Wahre Lügen (2005)
2003 Big Fish - Der Zauber, der ein Leben zur Legende macht
2003 Tricks (2003)
2002 Weißer Oleander (2002)
2002 Menace (2002)
2001 Pasadena (TV-Serie)
2001 Sex and a Girl - Dein erstes Mal vergisst Du nie!
2001 Milo - Die Erde muss warten
2000 Tucker (TV-Serie)
2000 The Million Dollar Kid
2000 Sharing the Secret
1999 Safe Harbor (TV-Serie)
1999 Planet Patrol
1999 The Auteur Theory
1999 Babylon 5: Crusade (TV-Serie)
1999 The 13th Floor
1998 Eine himmlische Familie (TV-Serie)
1998 Pacific Blue - Die Biker-Cops (TV-Serie)
1998 Kraa!
1984 Nausicaä - Aus dem Tal der Winde (Stimme)

Sonstiges:
2004 Tricks of the Trade: Making 'Matchstick Men'
2004 Filmland (TV-Serie)
2004 HBO First Look - Big Fish
2003 Young Hollywood Awards
2002 The Tonight Show with Jay Leno (TV-Serie)


Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von GM00129

Alison Lohman wusste offenbar schon sehr früh, was sie sein will, denn sie verbrachte beinahe die Hälfte ihres jungen Lebens mit der Schauspielerei bzw. mit der Vorbereitung darauf. Bereits im zarten Alter von neun Jahren stand die Tochter eines Bauunternehmers und einer Bäckerin erstmals auf einer professionellen Theaterbühne: als Gretyl in "The Sound of Music", aufgeführt vom Palm Desert's McCallum Theater. Mit elf gewann sie für ihre Darstellung der Titelrolle in "Annie" den von der Desert Theater League vergebenen Preis für die beste Schauspielerin in einem Musical.

Als 17-jährige konnte sie bereits auf Engagements in zwölf verschiedenen Bühnenproduktionen zurückblicken. Nach Abschluss der Highschool bekam Lohman von der New York University School of the Arts ein Stipendium angeboten, entschied jedoch, es lieber in Los Angeles mit einer Filmkarriere zu versuchen. Ab 1998 spielte sie erste kleine Nebenrollen - so etwa 1999 in "The 13th Floor" - und ergatterte Parts in der TV-Serie "Tucker" (2000) und in dem Katt Shea Rubens Gesellschaftsdrama "Sharing the Secret" (2000) mit Diane Ladd und Tim Matheson. Parallel dazu nahm sie in Sommer-Workshops Schauspielunterricht an der Royal Academy of Dramatic Arts in London.

Seit 2001 zählt sie zum festen Cast der Serie "Pasadena", 2002 stand sie als Filmtochter von Michelle Pfeiffer in dem Drama "Weißer Oleander" vor der Kamera und Ridley Scott besetzte sie 2003 in seiner Komödie "Tricks" an der Seite von Nicolas Cage und Sam Rockwell. Alison Lohman lebt in Los Angeles und Palm Springs. Zu ihren Hobbys zählt sie Yoga, Ballett, Gitarrespielen und Reiten.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 1000 Zeichen) verbleibende Zeichen:





📀 Neu auf DVD/Blu-ray
Eleanor & Colette (DVD)

(Erscheinungsdatum: 22.11.2018)
Mandy (DVD)

(Erscheinungsdatum: 22.11.2018)
Mandy - Mediabook (+ 2 DVDs) [Blu-ray]

(Erscheinungsdatum: 22.11.2018)
Mandy [Blu-ray]

(Erscheinungsdatum: 22.11.2018)
Arbor Men - Eine dämonische Legende [Blu-ray]

(Erscheinungsdatum: 23.11.2018)
Die Purpurnen Flüsse (Die Serie) [4 DVDs]

(Erscheinungsdatum: 23.11.2018)
👉 Weitere DVD-Neuheiten