The-Fan.Net LOGO

Die 36 Kammern der Shaolin

Die 36 Kammern der Shaolin
Bewertung:
Humor: 33%33%
Action: 76%76%
Spannung: 36%36%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 30%30%
Gesamtbewertung:
Sehenswert!
Sehenswert!

Film bewerten
OT: Shao Lin san shi liu fang
(Die Blutsbrüder der grausamen Fäuste)
Eastern
Hongkong, 1978
Regie: Chia-Liang Liu
Buch: Kuang Ni
Musik: ---
Produzent: Mona Fong, Chia-Hsi Huang, Run Run Shaw
Darsteller: Chia Hui Liu, Yu Wang, Lieh Lo, Chia Yung Liu, Norman Chu, Yang Yu, John Cheung, Wilson Tong


Kurzinhalt:
China zur Zeit des grausamen Terrors der Mandschu-Regierung: Der Shaolin-Priester Ho Kuang-Huan bildet in seiner Kung Fu-Schule junge Mönche zu todbringenden Kämpfern aus. Bevor sich die jungen Männer Kung Fu-Meister nennen dürfen, müssen sie 35 Kammern durchlaufen, in denen man sie in den Künsten des tödlichen Kampfes mit allen Waffen, als auch mit bloßen Händen, unterweist. Der Begabteste von allen ist Liu Yu-Te. Nach Ende der Ausbildung zieht er aus, um sich mit den Mandschus zu messen; keiner ist der mörderischen Kampfmaschine aus Muskeln und Sehnen gewachsen. Liu Yu-Te kehrt zurück in die Schule seines Lehrmeisters und gründet die 36. Kammer der Shaolin, um die Unterdrückung durch die Mandschus für immer zu beenden...

Die 36 Kammern der Shaolin (DVD)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)
📝 geschrieben von GuArDiAPeRtIcArA

Kann Taxi Driver da nur zustimmen! Die Kampfszenen sind wirklich großartig. Seh' das mit den Trainingsszenen ganz ähnlich, die hätten ruhig noch etwas mehr sein können.
Was ich allerdings ziemlich schlecht fand' war die neue Synchro. Ich hab die alte zwar nicht gekannt, aber sie war sicherlich besser. Wie dem auch sei, der Film ist sehenswert. Respekt auch an arte diesen Film zu zeigen, zu mal zu dieser Uhrzeit und dann auch noch in voller Länge!

📝 geschrieben von angel49

Das ist wirklich ein erstklassiker Film,den hab ich schon seit Jahren auf Video.

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

hat mir sehr gut gefallen, werde ihn mir auch irgendwann kaufen
die Szenen in denen er trainiert haben mir so gut gefallen dass sie ruhig hätten mehr Kammern zeigen können und die Freiheits-Rache-Story beiseiteschieben
gilt zurecht als Klassiker weil er tolle Kampfchoreographien hat und einen sympathischen Hauptdarsteller, den die meisten aus Kill Bill II kennen wo er als Pai Mei auftritt
hab jetzt Lust auf die Shaw Brothers Filme bekommen

📝 geschrieben von Donnie Brasco

Ein wahrer Klassiker des Martial Arts Genre. Wer auf Kung Fu Filme steht, sollte diesen gesehen haben, da dieser Film sehr prägend und wesentlich war.

Die Story klingt zwar einfach aber man muss bedenken, dass dieser Film aus dem Jahre 1978 stammt, als solche Story noch nicht ausgelutscht waren.
Die Kampfchoreographie ist atemberaubend. Es kommen verschiedene Waffen zum Einsatz, die allesamt für Abwechslung sorgen. Der Protagonist, gespielt von Eastern-Legende Gordon Liu, macht seine Sache sehr überzeugend.

Fazit: Klassiker der Shaw Brothers. Man sollte ihn auf alle Fälle gesehen haben. Ich denke auch für diejenigen, die nicht unbedingt auf Martial Arts stehen, ist dieser Film zumindest sehenswert. Alle anderen, die auf Kung Fu & Shaolin Filme stehen, müssten diesen Film lieben.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Die 36 Kammern der Shaolin"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate