The-Fan.Net LOGO

The Good German - In den Ruinen von Berlin

The Good German - In den Ruinen von Berlin
Bewertung:
Humor: 0%0%
Action: 20%20%
Spannung: 70%70%
Erotik: 20%20%
Anspruch: 80%80%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

OT: The Good German
Nachkriegs-Thriller
USA 2006
Regie: Steven Soderbergh
Buch: Paul Attanasio, Joseph Kanon (Roman)
Musik: ---
Produzent: Steven Soderbergh, Ben Cosgrove, Gregory Jacobs
Darsteller: George Clooney, Cate Blanchett, Tobey Maguire, Beau Bridges, Dominic Comperatore , Christian Oliver, Leland Orser, Robin Weigert

Kinostart: 01.03.2007

Kurzinhalt:
Ein amerikanischer Journalist soll nach dem Zweiten Weltkrieg über die Potsdamer Konferenz berichten. Der eigentliche Grund, aus dem er diesen Job angenommen hat, ist die Suche nach seiner verschollenen Geliebten. Doch kurz nachdem er angekommen ist, wird er in einen Mordfall hineingezogen, den die Aliierten gerne unter den Teppich kehren würden.

The Good German - DVD
mehr info hier



📝 Rezension geschrieben von 8martin

Gab's gute Deutsche?

Die Story ist kompliziert und so wird sie uns auch dargeboten. Man braucht Vorkenntnisse über Deutschland 1945, speziell für das geteilte Berlin. So kommt das Ganze recht zäh rüber und man hechelt trotzdem den Ereignissen irgendwie hinterher, um sie richtig einzuordnen. Der Titel scheint provokativ gemeint zu sein. Da fragt sich mancher Kalte Krieger: ’den guten Deutschen? Gab’s den überhaupt?’ Andererseits erscheint George Clooney möglicherweise als Alternative – und der ist gar kein Deutscher. Die befreite Cate Blanchett als ehemalige Nazi-Informantin kommt ebenfalls nicht in Frage. Und der total fehlbesetzte, weil an sich immer nette Tobey Maguire als Bösewicht und Kriegsgewinnler scheidet ebenfalls aus. Die s/w Fassung und die historischen Aufnahmen von der Potsdamer Konferenz sollen Atmosphäre schaffen und können aber auch nichts zur Spannung beitragen. Und beim casablanca-mäßigen Schluss muss man echt schmunzeln. Es sollte doch aber ein Spionagethriller sein?!

📝 Rezension geschrieben von DogSoldier

Ein Film, der als Hommage hervorragend funktioniert, als Thriller jedoch leider nicht ganz so gut, da er ein paar Längen hat und teilweise ein wenig blutarm wirkt.
Dennoch sehenswert, auch dank guter Besetzung.

Was mich an dem Film doch gestört hat, war diese Antipathie gegen Deutsche, die gelegentlich durchklingt. "Alle Deutschen sind Nazis" will und muss ich mir im 21. Jahrhundert in keinem Kinofilm antun, denke ich.

Alle Forum-Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)


📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "The Good German - In den Ruinen von Berlin"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate