The-Fan.Net LOGO

Tatort - Unversöhnlich

Tatort - Unversöhnlich
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!

OT: Tatort: Unversöhnlich
Krimi-Reihe
BRD 1992
Regie: Ilse Hofmann
Buch: Norbert Ehry
Musik: Andreas Köbner
Produzent: Veith von Fürstenberg
Darsteller: Martin Lüttge, Klaus J. Behrendt, Roswitha Schreiner, Hannelore Hoger, Heinz Baumann, Christoph M. Ohrt, Katharina Abt, Thilo Acksel, Marlen Breitinger, Thomas Flach, Dirk Galuba, Angela Graas, Lars Kamper, Karlheinz Lemken, Fiona Molloy, Uwe Rohde, Andrea Sawatzki


Kurzinhalt:
Der Industrielle Erwin Joest wird - nach einem Rendezvous mit seiner Geliebten Ute Vonhoff - entführt, sein Fahrer kommt beim Überfall ums Leben. Flemming und seine Mitarbeiter befragen Joests Frau Dorothea, Sohn Markus und Schwiegertochter Anita, ohne brauchbare Hinweise zu erhalten. Inzwischen haben die Entführer eine Lösegeldforderung gestellt. Die Übergabe erfolgt aus einem fahrenden Zug.
Erwin Joest wartet zunächst vergeblich auf seine Freilassung. Einer der drei Entführer scheint weniger an der Beute interessiert zu sein als daran, den harten Mann zu demütigen. Als die Peiniger Joest schließlich doch freilassen, vermeidet er jeden Hinweis, der die Kripo auf die Spur der Entführer bringen könnte. Ein erneuter Versuch, die Familie zu erpressen, gibt dem Kommissar schließlich Gewißheit darüber, daß Joest ein Geheimnis hütet. Mit sicherem Instinkt gelingt es Flemming, die Hintergründe aufzudecken; damit hält er den Schlüssel zu dem Verbrechen in der Hand.

Tatort - Unversöhnlich (DVD)
mehr info hier




📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Tatort - Unversöhnlich"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate