The-Fan.Net LOGO

Qualtingers Wien

Qualtingers Wien
Bewertung:
Humor: 30%30%
Action: 40%40%
Spannung: 60%60%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 80%80%
Gesamtbewertung:
Sehr gut!
Sehr gut!

OT: Qualtingers Wien
Komödie
Österreich 1997
Regie: Harald Sicheritz
Buch: Helmut Qualtinger, Alfred Dorfer, Harald Sicheritz
Musik: Peter Herrmann
Produzent: Kurt J. Mrkwicka
Darsteller: Wolf Bachofner, Eva Billisich, Wolfgang Böck, Alfred Dorfer, Roland Düringer, Monika Finotti, Ottfried Fischer, Beatrice Frey, Andrea Händler, Wolfgang Hübsch, Karl Ferdinand Kratzl, Erni Mangold, Karl Markovics, Marianne Mendt, Fritz Muliar, Reinhard Nowak, Lukas Resetarits, Dolores Schmidinger, Bibiane Zeller


Kurzinhalt:
Sohn Hansi (Alfred Dorfer) schiebt seine Mutter Gucki (Vera Borek) in ihrem Rollstuhl quer durch "Qualtingers Wien". Dieser Spaziergang dauert 24 Stunden, und die beiden laufen bzw. fahren dabei ständig typischen Wienern über den Weg. Sei es im Prater, in einem Gemeindebau oder am Würstlstand: Überall ergibt sich eine groteske Situation nach der anderen.

(Der ganze Ablauf der Geschichte basiert auf 20 Sketchen von Helmut Qualtinger, die alle durch den oben erwähnten Spaziergang thematisch verbunden werden. Der Film zeigt Wien und besonders die Wiener so wie Qualtinger sie sah.)



Alle Forum-Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)


📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Qualtingers Wien"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate