The-Fan.Net LOGO

Polizeiruf 110 - Der Fund

Polizeiruf 110 - Der Fund
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Polizeiruf 110 - Der Fund
Krimi
DDR 1989
Regie: Hans Knötzsch
Buch: Gerhard Stueber
Musik: Rudi Werion
Produzent: Siegfried Kabitzke
Darsteller: Lutz Riemann, Andreas Schmidt-Schaller, Klaus Gehrke, Hans-Joachim Hanisch, Solveig Müller, Petra Hinze, Frank Matthus, Andrea Volber, Ralf Lehm, Eugen Albert, Bruno Carstens, Horst Rehberg, Jürgen Reimer, Inge Hesse-Peters, Uwe Detlef Jessen, Gunnar Helm


Kurzinhalt:
Am Rande eines Kreidebruchs an der Küste wird ein Mann nachts überfallen, ausgeraubt und niedergestochen. Nachdem der Täter dem Opfer Bargeld und historische Münzen abgenommen hat, verscharrt er den Toten am Tatort.

Zehn Jahre später ermittelt die Polizei am Ort des einstigen Verbrechens wegen einer Reihe von Bungaloweinbrüchen. Sie stößt dabei auf wertvolle alte Münzen. Zur gleichen Zeit finden Archäologen bei ihren Ausgrabungen ein Skelett ohne Kopf und in seiner Nähe ebenfalls eine solche Münze. Zum Glück hat der ermittelnde Oberleutnant Zimmermann einen Gerichtsmediziner als Freund, der selbst solchen stummen Zeugen noch ein Geständnis abringen kann. Unterstützt von Oberleutnant Grawe und Fährtenhund Bello kann das Puzzle aus alter Münze, einer Postkarte aus Schweden und mehreren Bungaloweinbrüchen zur Aufklärung eines handfesten Mordfalls zusammengefügt werden.



Diskussionsforum:
Keine Beiträge zu diesem Thema!

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Polizeiruf 110 - Der Fund"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate