The-Fan.Net LOGO

Bube Dame König Gras

Bube Dame König Gras
Bewertung:
174. Platz in der Top 100 Film-Liste (Platz 174)
Humor: 54%54%
Action: 52%52%
Spannung: 45%45%
Erotik: 4%4%
Anspruch: 42%42%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
OT: Lock, Stock and Two Smoking Barrels
(Bube, Dame, König, grAs)
Krimikomödie
Großbritannien 1998
Regie: Guy Ritchie
Buch: Guy Ritchie
Musik: David A. Hughes, John Murphy, Ron Asheton, Iggy Pop
Produzent: Matthew Vaughn, Georgia Masters
Darsteller: Jason Flemyng, Dexter Fletcher, Nick Moran, Jason Statham, Steven Mackintosh, Nicholas Rowe, Nick Marcq, Charles Forbes, Vinnie Jones, Lenny McLean, Sting, Eve Mavrakis


Kurzinhalt:
Eine Gruppe Kleingauner die beim Poker 500.000 Pfund verspielen. Sollten sie dieses Geld nicht innerhalb von 5 Tagen wieder auftreiben wirde jedem von ihnen ein Finger abgehackt - täglich!
Also überfallen sie eine andere Gruppe Gangster, die das Geld, zusammen mit einer großen Portion Drogen, kurz vorher selbst erst bei einer weiteren Gruppe Kleinkrimmineller gestohlen hat.
Hinter unseren Freunden sind jetzt, neben ihrem Gläubiger und dessen Gang auch noch 2 weitere Gangs her die zu allem bereit sind um an ihre Kohle und vor allem an ihre Drogen zu kommen...

Bube, Dame, König, Gras (Limited Edition, Steelbook)
Erscheinungstermin 14. September 2006
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von Lakai

Zum ersten mal gesehen, der ist klasse!
Klasse Soundtrack, abgefahrene Figuren, schwarzer Humor und brutal.

📝 geschrieben von 8martin

Zwei Gewehre und viel Gras
Der Originaltitel ist ähnlich genial wie der deutsche, obwohl es keine Übersetzung ist. Beide betonen jeweils einen wichtigen Teil, worum es geht: einerseits den Stoff, andererseits die zwei antiken Gewehre. Die Handlung verläuft in den üblichen Bahnen des Kleinganovenmilieus: eine Gang versucht die andere über den Tisch zu ziehen und am Ende sind fast alle tot. Dabei wird natürlich viel Gewalt und Munition eingesetzt. Was den Film so außergewöhnlich macht, ist die Komik, die sowohl Slapsticks als auch manche echt komischer Figuren enthält, unterstützt von geistreichen Dialogen, echte Brit-Comedy eben. Betont wird die Action durch sekundengenau unterlegte äußerst vielseitige Musik, die von wilden Gitarrenriffs über Karibik-Sound bis zum tempobestimmenden Sirtaki reicht. Die Synchronstimme von Martin Semmelrogge als Kommentar spiegelt sowohl die Ironie wie auch die harte Drecksarbeit. Eine nicht ganz ernst gemeinte, aber gut gemachte, bluttriefende Krimi-Komödie, die beide Komponenten gleichermaßen voll zur Wirkung kommen lässt.

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

Wirklich gelungener Film, mit einer rasanten Story mit sehr vielen witzigen Wendungen und einem super Soundtrack. Der Look des Films hat mir gut gefallen, irgendwie schlecht beleuchtet, wie in einem Pub oder so. Aber "Snatch" finde ich nicht schwächer sondern gleich gut.

📝 geschrieben von Mathilda

Super Film! mal wieder toller Soundtrack und sehr gut geschnitten und zusammengesetzt.Finde Snatch noch etwas lustiger aber sehr gut,dass auch hier Vinnie Jones mitspielt und eigentlich den gleichen Charakter hat.Hat mir sehr gut gefallen

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Bube Dame König Gras"

💬 "Es wurde nichts gestohlen, es wurde bloß dafür nichts bezahlt."

💬 "Scheiße, ich bin angeschossen. Ich hör auf diese Scheiße nicht. Könnt ihr gefälligst aufhören euch anschießen zu lassen."


Noch mehr Filmzitate