The-Fan.Net LOGO

Baal (2004)

Baal (2004)
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Baal (2004)
Literaturverfilmung
Deutschland 2004
Regie: Uwe Janson
Buch: Uwe Janson, Bertolt Brecht
Musik: Oliver Biehler
Produzent: Christian Rohde
Darsteller: Matthias Schweighöfer, Pasquale Aleardi, Sheri Hagen, Bernhard Piesk, Hyun Wanner, Volker Bruch, Rike Schmid, Anna Brüggemann, Steffen Jürgens, Misel Maticevic


Kurzinhalt:
Baal ist jung, Baal ist hungrig, er verbrennt in Zerrissenheit und der Sucht nach Aufstand, Umbruch, Kontroverse. Ein Schlagabtausch zwischen absoluter Betäubung und übermächtiger Lebendigkeit. Bertolt Brechts Drama ist sein jüngstes, sein wildestes geblieben. 'Baal' erzählt von einem jungen Künstler, der von der Gesellschaft als Genie gehandelt wird, sich aber nicht von einem Kunst- und Wirtschaftsbetrieb vereinnahmen lassen will. Seiner absoluten Lebensgier fallen nicht nur Frauen, Mäzene, Kritiker, Bewunderer und sein bester Freund zum Opfer, am Ende trifft es Baal selbst.

Baal (2004) (DVD)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von TonyMontana59

als brecht liebhaber freu ich mich auf den film. gespannt wie er ist.. vor ein paar jahren hab ich noch baal im theater mitspielen dürfen, war ne tolle sache.
3 sat wird immer mehr zu einem lieblingssender - keine werbeunterbrechungen und ein super programm!

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Baal (2004)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate