The-Fan.Net LOGO

Best ever Bond

Best ever Bond
Bewertung:
Humor: 30%30%
Action: 50%50%
Spannung: 0%0%
Erotik: 10%10%
Anspruch: 0%0%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
OT: Best ever Bond
Dokumentation
Großbritannien 2002
Regie: John Piper, Ges D'Souza
Buch: Ian Fleming
Musik: ---
Produzent: Peter A. Gordon, John Piper, Stuart Ramsay, Camilla Wheeler
Darsteller, Mitwirkende, Archiv: Roger Moore, Ken Adam, Michael Apted, Vic Armstrong, David Arnold, John Barry, Honor Blackman, Samantha Bond, Pierce Brosnan, Ray Brown, John Cleese, Andrew Collins, Sean Connery, Chris Corbould, Diana Coupland, Simon Crane, Judi Dench, Sarah Donohue, Shirley Eaton, Britt Ekland, Ken Follett, Fiona Fullerton, Eunice Gayson, Lewis Gilbert, John Glen, Goldie, Michael Grade, Guy Hamilton, Nigel Havers, Eamonn Holmes, Peter R. Hunt, Eddie Izzard, Millie Kendall, Richard Kiel, James King, Burt Kwouk, George Lazenby, Christopher Lee, Bert Luxford, Shirley Manson, Paul Morley, Barry Norman, Tara Palmer-Tomkinson, Colin Paterson, Jonathan Pryce, Greg Rusedski, Mark Seaman, Jane Seymour, Nick Sullivan, Rick Sylvester, Michael G. Wilson, B.J. Worth, Terence Young, Ursula Andress, Barbara Bach, Joe Don Baker, Adolfo Celi, Lois Chiles, Maria Grazia Cucinotta, Timothy Dalton, Robert Davi, Gert Fröbe, Teri Hatcher, Famke Janssen, Gottfried John, Curd Jürgens, Yaphet Kotto, Bernard Lee, Desmond Llewelyn, Carey Lowell, Lois Maxwell, Margaret Nolan, Donald Pleasence, Denise Richards, Diana Rigg, Harold Sakata, Izabella Scorupco, Robert Shaw, Christopher Walken, Jan Werich, Joseph Wiseman, Michelle Yeoh


Kurzinhalt:
Jeder James-Bond-Film hat mindestens eine Szene, die einem unvergesslich bleibt. Der Dokumentation "Best ever Bond" aber gelingt das schier Unmögliche: die zehn besten Bond-Szenen aller Zeiten auszuwählen! Jede einzelne von ihnen hat den Charakter des Topagenten und das Image der Serie nachhaltig geprägt. Platz 10: Bonds erster Auftritt, lässig-elegant an einem Casino-Spieltisch in "James Bond jagt Dr. No" (1962). Platz 9: Der Sturz aus dem Flugzeug und Bonds Kampf mit dem "Beißer" (Richard Kiel) um einen Fallschirm, während sie zur Erde rasen ("Moonraker - Streng geheim", 1979). Platz 8: Bonds Erzfeind Blofeld (Donald Pleasence) wird zum allerersten Mal gezeigt ("Man lebt nur zweimal", 1966). Platz 7: Die Ermordung von James Bonds geliebter Ehefrau (Diana Rigg) in "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" (1969). Platz 6: 007s ultimativer Ski-Sprung über eine schneebedeckte Klippe in die Tiefe, den er dank eines versteckten Fallschirms überlebt ("Der Spion, der mich liebte", 1977). Platz 5: Das Bond-Girl Jill Masterson wird "vergoldet" ("Goldfinger", 1964). Platz 4: Die actionreiche Panzer-Verfolgungsjagd durch St. Petersburg in "GoldenEye" (1995).
Platz 3: Die göttliche Ursula Andress entsteigt in "James Bond 007 jagt Dr. No" (1962) als "Schaumgeborene" dem Meer. Platz 2: Die Bootsjagd auf der Themse zu Beginn von "Die Welt ist nicht genug" (2000). Und auf Platz 1: James Bond in der Gewalt seines diabolischen Gegenspielers Goldfinger (Gert Fröbe), der ihn mittels eines lebensbedrohlichen Laserstrahls töten lassen will ("Goldfinger", 1964).
Die Dokumentation begnügt sich jedoch nicht mit spektakulären Filmausschnitten, sondern wirft erhellende Blicke hinter die Kulissen. Neben den Bond-Darstellern Roger Moore, Pierce Brosnan, George Lazenby und Sean Connery erzählen Special-Effects-Spezialisten und Bond-Fachleute Geschichten zur Entstehung einzelner Szenen und Berichte über gefährliche Stunts. Regisseure wie John Glen, Terence Young und Michael Apted geben Einblicke in ihre Interpretation des Bond-Charakters, und Schauspieler wie Christopher Lee, Richard Kiel, Jonathan Price und Judi Dench berichten über ihre ganz persönlichen "007-Erlebnisse".
"Best ever Bond" präsentiert die zehn imposantesten Szenen der über 40-jährigen James-Bond-Geschichte: Die besten Stunts und die tollsten Schurken, die coolsten Sprüche und die schönsten Frauen. Obwohl man gedacht hätte, dass eine solche Zusammenstellung immer subjektiv bleiben muss, kann man den Machern der Dokumentation nur zustimmen: Jede der ausgewählten Szenen hat die Reihe nachhaltig geprägt und ist tief im "kollektiven Bond-Gedächtnis" verwurzelt. Zahlreiche Interviews mit Darstellern, Regisseuren und Experten runden die ebenso kurzweilige wie informative Dokumentation ab.

James Bond 007: Ultimate Edition Monster-Case
(40 DVDs, limitierte Auflage) (DVD)

mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von Stubentiger

Nee, mich interessieren auch nicht alle. Nur ein paar einzelne, aber die kann ich mir dann auch ausleihen. Was mich dabei interessiert, sind nur die diversen Dokus. Manchmal kommt ja eine (entweder neu oder alt), wenn ein neuer Bond rauskommt, aber das hab ich beim letzten irgenwie verpaßt. Ich mochte auch am liebsten Pierce Brosnan.

📝 geschrieben von Samtpfote

Ja das habe ich bei uns glaube ich mal bei Weltbild gesehen. ja genau habe grad nachgesehen. Der kostet da 378.00 Fr. statt 578.00 Fr. Muss denk noch umrechnen, moment mal...... also das wären 229.41 Euro statt 350.79 Euro.

Also das würde ich mir jetzt nie kaufen da würde mich das Geld reuen, aber ich bin ja auch kein Bond-Fan.

📝 geschrieben von Stubentiger

Oh, das hört sich klasse an. Die müßten sie mal im Fernsehn zeigen.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Best ever Bond"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate