The-Fan.Net LOGO

Alpha Dog - Tödliche Freundschaften

Alpha Dog - Tödliche Freundschaften
Bewertung:
Humor: 36%36%
Action: 56%56%
Spannung: 56%56%
Erotik: 42%42%
Anspruch: 60%60%
Gesamtbewertung:
Durchschnittlich!
Durchschnittlich!

Film bewerten
OT: Alpha Dog
Krimi
USA 2006
Regie: Nick Cassavetes
Buch: Nick Cassavetes
Musik: Aaron Zigman
Produzent: Chuck Pacheco, Sidney Kimmel
Darsteller: Bruce Willis, Matthew Barry, Emile Hirsch, Fernando Vargas, Vincent Kartheiser, Justin Timberlake, Shawn Hatosy, Alex Solowitz, Alec Vigil, Harry Dean Stanton, Ben Foster, Sharon Stone, Olivia Wilde, Dominique Swain, Alex Kingston

Kinostart: 22.03.2007

Kurzinhalt:
Johnny Truelove (Emile Hirsch) ist ein ehrgeiziger kleiner Drogendealer aus dem San Gabriel Valley, der in die Fußstapfen seines Vaters Sonny Truelove (Bruce Willis) treten will. Um Schulden von einem seiner Handlanger, Jake Mazursky (Ben Foster), einzutreiben, kidnappen Johnny und seine Freunde (darunter Pop-Megastar Justin Timberlake in seiner ersten großen Kinorolle) dessen jüngeren Bruder Zack Mazursky (Anton Yelchin). Doch die Entführung des 15-jährigen Jungen gerät fatalerweise außer Kontrolle.

Um seinen Sohn vor dem Gefängnis zu bewahren, greift Sonny notgedrungen ein und setzt damit eine Verkettung tragischer Ereignisse in Gang, an deren Ende sich jeder der Beteiligten mit den schwerwiegenden emotionalen und moralischen Konsequenzen seines Handelns auseinandersetzen muss…

Alpha Dog - Tödliche Freundschaften (DVD)
Erscheinungstermin 2. Oktober 2007
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von DerPsycho

Der Anfang ist storymäßig ziemlich uninteressant, man weiß nicht genau, was der Film eigentlich will. Dazu gibt es jede Menge Gossen-Klischees, so dass der Film als Ganzes nicht gerade sympathisch wird. Das geschieht erst später, nach der Entführung, wenn sich aus der Beziehung Frank/Zack eine Art Freundschaft entwickelt, die dann aber durch Johnnys Anweisung recht drastisch beendet wird. Hier hat der Film dann auch seinen Höhepunkt, da man nicht unbedingt von diesen "Halbstarken" diesen Gewaltakt erwartet hätte.
Danach verliert der Film meiner Meinung nach aber jegliche Ambition und zeigt nur noch kurz, wie dann doch noch alle Beteiligten Geschnappt werden, anstatt sich intensiver mit den Charakteren und deren Gewissen zu beschäftigen. Hier wurde eindeutig Potential verschenkt!
Oh - die Interview-Fetzen nerven, wie Taxi Driver Fan schon schrieb, wirklich...
Fazit: Nach dem langweiligen und klischeehaften Auftakt, entwickeln sich die Charaktere und Beziehungen untereinander langsam, das uninspirierte Ende bringt das Gesamtwerk jedoch wieder auf Durchschnittsniveau herunter. Schade!

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

Gar nicht mal so schlecht. Wie aus Klein-Gangstern unter dummen Umständen Schwerverbrecher werden ist schon gut gezeigtbis auf die störenden Interview-Teile die den Fluss des Films stören und auch nichts beitragen. Der Film ist mit dem englischen Wort "vibrant" am besten zu beschreiben, denn er ist trotz der manchmal schlecht ausgeleuchteten Szenen atmosphärisch passend.
Darstellerisch auch überzeugend selbst von Timberlake. Positiv ist auch das Cassavetes der Entführung keine Wertung aufdrückt.

📝 geschrieben von Samtpfote

Ja danke für deine Meinung. Also wenn er dann mal im TV kommt, was wahrscheindlich noch eine Weile geht werde ich ihn mir dann mal ansehen. Aber extra auf DVD ausleihen oder so würde ich ihn jetzt schon nicht.

📝 geschrieben von the_scarface

Samtpfote, ich hab das anfangs auch gedacht, aber ich kann dir sagen, dass der Trailer besser als der Film ist...denn ein Trailer offenbart eben nicht alles. Das ist wirklich nur krampfhaft cooles Gangstergehabe.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Alpha Dog - Tödliche Freundschaften"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate