The-Fan.Net LOGO

Death Proof - Todsicher

Death Proof - Todsicher
Bewertung:
298. Platz in der Top 100 Film-Liste (Platz 298)
Humor: 53%53%
Action: 67%67%
Spannung: 68%68%
Erotik: 38%38%
Anspruch: 43%43%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
OT: Grindhouse (2007)
(Quentin Tarantinos Death Proof)
Horror
USA 2007
Regie: Quentin Tarantino
Buch: Quentin Tarantino
Musik: Robert Rodriguez
Produzent: Elizabeth Avellan, Lawrence Bender, Robert Rodriguez, Quentin Tarantino, Bob Weinstein, Harvey Weinstein
Darsteller: Rose McGowan, Marley Shelton, Electra Avellan, Quentin Tarantino, Michael Parks, Kurt Russell, Rosario Dawson, Vanessa Ferlito, Mary Elizabeth Winstead, Eli Roth, Danny Trejo, Nicolas Cage, Udo Kier, Josh Brolin, Tom Savini

Kinostart: 19.07.2007
Homepage/Trailer

Kurzinhalt:
Kurt Russell, der seit "Die Klapperschlange" und seiner legendären Rolle als Snake Plissken Kultstatus genießt, spielt darin den psychopathischen, narbengesichtigen Stuntfahrer Mike, der sich mit seinem Muscle Car auf die Jagd nach hübschen, jungen Mädels macht. Doch Mike hat nicht damit gerechnet, dass diese sich in ihrer Partylaune nicht so einfach stören lassen wollen. Ein echter Tarantino, gespickt mit lässigen Dialogen und einer atemberaubenden, so noch nicht gesehenen Autoverfolgungsjagd, der einmal mehr zeigt, dass das vermeintlich schwache Geschlecht sich durchaus zu wehren weiß. Frauen-Power mit Highspeed!

Death Proof ist der zweite Teil des Double-Feature-Films von Robert Rodriguez und Quentin Tarantino. Tarantinos GRINDHOUSE - DEATH PROOF wird als zweiter Film dieses fulminanten Kinoereignisses im Juli 2007 in den deutschen Kinos starten. Kurt Russell, der spätestens seit „Die Klapperschlange“ und seiner legendären Rolle als Snake Plissken Kultstatus genießt, spielt darin den psychopathischen, narbengesichtigen Stuntfahrer Mike, der sich mit seinem Muscle Car auf die Jagd nach hübschen, jungen Mädels macht.

Death Proof - Todsicher - Der Film

Mit seinem Beitrag aus dem Double-Feature-Film "Grind House" präsentiert Regisseur und Drehbuchautor Quentin Tarantino eine gelungene Episode aus knallhartem Action mit sehenswerten Stunts verpackt in einer Inszenierung mit teils für Tarantinosstil typischen und dialogreichen Zwischengeschichten. Dem Action-Fan werden hier ein paar ordentliche adrenalintreibende Autoverfolgungen und blutige Kracher präsentiert.

Info: Die beiden Grindhouse-Filme liefen einzeln in den deutschen Kinos. GRINDHOUSE nannte man die Kinos in den USA der 60er und 70er Jahre, welche B-Movies eines oder mehrerer Genres zusammen als Double-Feature zeigten. Quentin Tarantino (PULP FICTION, KILL BILL) und Robert Rodriguez (FROM DUSK TILL DAWN) brachten dieses Konzept 2007 zurück in die amerikanischen Kinosäle: im Doppelpack präsentierten sie ihre Filme DEATH PROOF und PLANET TERROR - inklusive trashiger Fake-Trailer.

Death Proof - Todsicher (DVD)
>DVD bestellen<

Studio: Senator Home Entertainment
Sprache: Deutsch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Audio: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Bildformat: 16:9
Laufzeit: 110 Minuten
FSK: 16
Ländercode: 2

Erscheinungstermin: 16. Januar 2008

____________________________________

Death Proof - Todsicher (Collector's Edition)
mehr info hier


Relevante Themen:
Relevantes Thema Planet Terror


Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)
📝 geschrieben von DerPsycho

Nochmal angeguckt und ich bleibe bei meinem ambivalenten Verhältnis zu "Deathproof": Wahnsinnige
Actionsequenzen und die Dramaturgie stehen unsympathischen Hauptfiguren, leeren Dialogen über Sex (und
mittlerweile kann ich Tarantino-Dialogen etwas mehr abgewinnen...) und einem platten Ende gegenüber.

📝 geschrieben von Lakai

Nö ich mag Tarantino, aber Death Proof ist für mich nicht der Bringer gewesen, genauso wie Inglorius Basterds.

📝 geschrieben von 8martin

Racheengel
Man muss Tarantino mögen, um auf diesen Trash abzufahren. Zugegeben, der Soundtrack schafft Atmosphäre und lässt einen echt mitrocken. Aber das Wichtigste sind ja wohl die beiden spektakulären Carcrashs. Die sind optisch sehr gut umgesetzt und schockieren echt. Schnitt und Kamera vom Feinsten. Zur Einstimmung gab’s dann noch vorher einen blutigen Innenraum in dem Auto Namens ’Todsicher’ mit einer Blondine. Aber dazwischen viel gähnende Leere. Niveauloses Gequatsche von Thekenschlampen. Da geht es natürlich nur um das Eine und außerdem noch darum, wer die Coolste ist. Wenn man es positiv sieht, läuft aber alles auf diese beiden Crashs hinaus. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass hier mal die Mädels die knallharten sind und dem Macho Kurt Russell mehr als nur kräftig einheizen. Typisch Tarantino: viel Gewalt mit Blut und Schmackes. Nichts zum Lachen, auch nichts zum Weinen. Hat man sich vom ersten Schocker erholt, kommt nach einer halben Stunde der zweite, ultimative. Sonderbar, dass Tarantino hier für ausgleichende Gerechtigkeit plädiert. Aber schon nach der amerikanischen Ethik von Auge um Auge…

📝 geschrieben von Taxi Driver Fan

Nach über 2 Jahren wieder angeschaut, diesmal im O-Ton. Und finde ihn immer noch sehr gut. Lange, für die Story überflüssige Dialoge gehören einfach zum Tarantino-Universum dazu, deswegen haben mich auch die in diesem Film hier nie gelangweilt. Die Langfassung sind eigentlich zwei separate Filme, ähnlich wie bei Kill Bill, die unterschiedlich in Montage, Atmosphäre und vor allem dem Ende sind. Kurt Russel wird von Tarantino genauso genial wiederbelebt wie vor ihm Travolta, Grier oder Carradine.
Sehr schade ist, dass auf der 2-Disc-Edition nicht die Kurzversion drauf ist, wäre interessant zu sehen wie diese ist bzw. was dann alles weggelassen wurde.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Death Proof - Todsicher"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate