The-Fan.Net LOGO

Fahrenheit 9/11

Fahrenheit 9/11
Bewertung:
446. Platz in der Top 100 Film-Liste (Platz 446)
Humor: 22%22%
Action: 23%23%
Spannung: 41%41%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 70%70%
Gesamtbewertung:
Sehenswert!
Sehenswert!

Film bewerten
OT: Fahrenheit 9/11
Dokumentarfilm
USA 2004
Regie: Michael Moore
Buch: Michael Moore
Musik: Jeff Gibbs, Elmer Bernstein, Henry Mancini
Produzent: Bob Weinstein, Harvey Weinstein
Mitwirkende: Michael Moore, Debbie Petriken


Kurzinhalt:
In «Fahrenheit 9/11» bringt Michael Moore den US-Präsidenten mit der Familie von Osama bin Laden zusammen. Auf dem Weg ins US-Kino hat der Streifen nun Probleme.

Dokumentarfilmer und Buchautor Michael Moore hat in den Vereinigten Staaten Probleme. Sein neuer Film «Fahrenheit 9/11», der die Zeit kurz vor und nach Terroranschlägen vom 11. September 2001 analysiert, hat Schwierigkeiten, in die US-Kinos zu kommen. Der Dokumentarstreifen, der auch eine kritische Analyse der (finanziellen) Beziehungen zwischen der Familie von US-Präsident George W. Bush und prominenten Saudis (unter anderem die Familie von Osama bin Laden) enthält, darf von der Verleihfirma Miramax derzeit nicht vertrieben werden.
Wie die «New York Times» am Mittwoch berichtet, hat die Mutterfirma Disney es ihrer Tochter Miramax untersagt, den Streifen in die Kinos zu bringen. Eine solche Entscheidung ist in bestimmten Fällen möglich, etwa, wenn der Film eine Altersbeschränkung von NC-17 (nur für über 17-Jährige) bekommen hat, oder aber, wenn der Verleih eines Films den Interessen des Konzerns entgegenlaufe.

Fahrenheit 9/11 - (2DVDs)
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von GM00156

Ich in meinem Umfeld auch nicht, mir gings nur um die Politik.

📝 geschrieben von Stubentiger

Weiß ich doch!
mich nervt das auch, daß unsere Politik nach Amerika driftet, wir Bürger wissen nix davon, und dann heißt es plötzlich: die deutschen wollen das so.... Ansonsten kann ich zumindest in meinem Umkreis keine Pro-American-Stimmung erkennen...

📝 geschrieben von GM00156

Stubentiger schrieb
Also ich hab das nie gesagt! Mal sehen, ob ich den Film mal erwische.

Ich habe niemanden persönlich angesprochen, aber die Grundstimmung, besonders in der Politik, geht, wie ich finde, hin zum Amerikanismus.

📝 geschrieben von Stubentiger

GM00156 schrieb
Hier wird mal die andere Seite der USA gezeigt. Es heißt ja, besonders in Deutschland immer, dass die USA gut und lieb sind, dass sie bloß spielen wollen und dass wir ruhig alles so machen sollen, wie sie, weil sie ja wissen, was am besten ist.
Michael Moore zeigt uns (nicht nur hier), warum das Quatsch ist.


Also ich hab das nie gesagt! Mal sehen, ob ich den Film mal erwische.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Fahrenheit 9/11"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate