The-Fan.Net LOGO

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Gute Zeiten, schlechte Zeiten
Bewertung:
Humor: 20%20%
Action: 16%16%
Spannung: 20%20%
Charaktere: 23%23%
Anspruch: 13%13%
Gesamtbewertung:
Nicht zu empfehlen!
Nicht zu empfehlen!

Serie bewerten
OT: Gute Zeiten, schlechte Zeiten
(GZSZ)
Soap
Deutschland 1992
Regie: Lars Morgenroth, Jurij Neumann, René Wolter, Franziska Hörisch, Mila Beck, Ulf Borchardt
Buch: Martina Müller, Felix Huby, Huby-Team, Rainer Kirberg, Joachim Kosack, Andreas Krätzig, Thomas Lemke, Sven Miehe, Beate Pfeiffer, Peter Süß, Reg Watson
Musik: Christoph Rinnert
Produzent: Dirk Eggers, Debbie Elbin, Michael Ammann, Wolf Bauer
Darsteller: Anne Brendler, Nina Bott, Alexandra Neldel, Hape Kerkeling, Martin Semmelrogge, Volker Brandt, Christiane Maybach, Ludger Pistor, Denise Zich, Mariella Ahrens, Tina Bordihn, Ina Paule Klink, Jeanette Biedermann, Yvonne Catterfeld, Oli P., Brigitte Mira, Simone Hanselmann, Janina Uhse


Kurzinhalt:
Die Serie handelt von meist jungen Personen aus Berlin. Einige gehen zum Gymnasium, andere studieren oder machen eine Lehre. Dabei soll - möglichst auf den Horizont von Jugendlichen zugeschnitten - deren Alltag mit seinen Höhen und Tiefen dargestellt werden, was von Liebe über Trennungsschmerz, Intrigen, Machtkämpfen und Tod alles beinhaltet. Gute Zeiten - Schlechte Zeiten. Diese Ereignisse erstrecken sich in der Regel über mehrere Episoden und nehmen in ihnen einen weiträumigen Platz ein, wobei auch Nebenhandlungsstränge eingebunden werden.

Gute Zeiten, schlechte Zeiten - Highlights 2008 (2 DVDs)
>DVD bestellen<

Das Gefühlschaos zwischen Paula und Franzi erreicht seinen Höhepunkt. Als sich Paula endlich zu ihrer Liebe bekennt, ist Franzi überglücklich. Doch Franzi fühlt sich von Paula aufgrund eines Missverständnisses betrogen und sucht Trost bei Emily und Drogen. Dabei gerät sie in Lebensgefahr, und eine Katastrophe nimmt ihren Lauf… Sandra wird sich über ihre wahren Gefühle zu Marc klar, und die beiden kommen wieder zusammen. Eine Weltreise mit Marc auf einem Segelboot scheint ihr das geeignete Mittel, ihre Liebe ungestört zu genießen. Sie will für geordnete Verhältnisse sorgen und verletzt Leon damit sehr…

Studio: Senator Home Entertainment
Sprache: Deutsch (DD 2.0)
Untertitel: Keine
Bildformat: 1.33:1, 4:3
Laufzeit: ca. 215 Min.
FSK: 12
Ländercode: 2
Extras:
 • Best of 2008: Die schönsten Liebesge- schichten und die größten Dramen
 • Exklusive Out- takes
 • Lieblingsrezepte der GZSZ-Stars
 • Wallpaper


Episoden:
 • Kapitel 3999: Emily in Todesangst
 • Kapitel 4000: Abschied von Franzi
 • Kapitel 4001: Paulas Trauer
 • Kapitel 4002: Aus & vorbei: John und Paula
 • Kapitel 4003: Sandra & Marc im Glück


Erscheinungstermin: 08. Dezember 2008




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von Samtpfote

Ja das würde ich auch machen, sicher hat auch die Serie etwas wo man hinschreiben kann.

📝 geschrieben von Lakai

Aber dann sollte man vielleicht direkt an RTL schreiben...

📝 geschrieben von *Michael Steinke

Hallo ! Ich bin 54 Jahre alt und möchte auch keine besondere Aufmerksamkeit haben. Ich wende mich ,wenn es möglich ist an den Produzenten der Sendung. Es gibt bestimmt sehr viele Jugendliche ( das ist ja auch die Zielgruppe ) die jeden Tag auf eine neue Folge gespannt warten. Wobei diese nicht wissen das es nur um Einschaltqouten geht und der Sender damit richtig Geld verdiehnt. Jede Folge geht an der Realität vorbei. Im Gegenteil es wird gegen Mülltonnen getreten es wird gezeigt wie man mit Drogen Geld verdiehnen kann usw.Aber ich gebe dem Produzenten 100% Recht mit Normalität was den Jugendlichen zeigen würde kein Geld zu machen ist.Eigentlich sollte jeder Fernsehsender sich seiner Seriosietät bewust sein und eine gewisse Verantwortlichkeit im klaren sein. Ich wende mich nur an den Herrn und Damen die dafür verantwortlich sind. Mir ist klar das ich nichts erreichen werde,aber ich habe es zum ersten mal versucht meine Meinung zu sagen.Wir haben 3 Enkelkinder von 3-13 Jahren und ich möchte zu gern wissen ob Sie auch Kinder haben und sich vorher überlegen wenn eine neue Folge gesendet wird,ob es richtig ist nur Dinge zu zeigen ob es um Sex Gewalt Drogen Erpressung geht. Arbeiten scheint ja keiner zu gehen ! Nun könnte ja mein meinen : Sie müssen es ja nicht sehen schalten Sie doch auf Kika oder sonst was : Aber ich glaube Sie wissen was ich meine und es bedarf keiner primitiven Erklärung.Ich würde mir wünschen wenn Sie in einer Sendebesprechung im Team darüber mal wenigstens nachdenken und Ihre Mitarbeiter zu Hause in den Augen der Kinder oder Enkelkinder schauen um dann zu fragen ist es Wert ? Die Zukunft unser Kinder wird auch von den Medien gestaltet und das nicht zu knapp ! Bewerten Sie Bitte diese Nachricht nicht als Meckerei. Ich möchte Ihnen nur einen Denkanstoß geben. Als Smilie würde ich mal ein neues Team mit anderen Ideen ins Boot holen. Mfg M. Steinke

📝 geschrieben von Wolfgirl

ob du es jetzt glaubst oder nicht... ich frage mich jeden Abend, warum ich mir das ansehe... aber irgendwie gucke ich es doch immer wieder. aber eher, um mich über die deppen lsutig zu machen.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate