The-Fan.Net LOGO

Lychees weiß blau

Lychees weiß blau
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Lychees weiß blau
Heimatfilm
Deutschland 1998
Regie: Erich Neureuther
Buch: Tobias Siebert
Musik: ---
Produzent: Konstantin Schirk
Darsteller: Yupharet Greger, August Schmölzer, Manuela Denz, Maria Singer, Werner Rom, Doris Buchrucker, Hans Schuler, Jutta Schmuttermaier, Kathi Leitner, Johann Schuler, Sepp Schauer


Kurzinhalt:
Der Fuhrunternehmer Franz ahnt nicht, dass er auf seinem Weg nach Hause eine ganz besondere Ladung dabei hat. An einer Raststätte, unweit der österreichischen Grenze, flüchtet sich Vasaná in seinen LKW. Mädchenhändler haben sie unter dem Vorwand einer Heirat nach Deutschland gelockt. Franz findet das Thaimädchen weinend im Laderaum, als er in die Scheune seines Bauernhofes fährt. Nicht einfach, so eine Ladung seiner Frau Hanni zu erklären.
Vasaná kann weder zur Polizei noch nach Thailand zurück. Sonst würden die Verbrecher ihre Eltern umbringen. Als Vasaná im Dorf bekannt gemacht wird, bringt das eine Verwicklung nach der anderen mit sich. Man glaubt, dass Franz sich mit oder ohne Hannis Zustimmung ein Thaimädchen ins Haus gekauft hat, für welche Art von Dienstleistung auch immer. Die Männer im Dorf beschäftigt nur noch ein Thema. Jeder hätte nun auch gerne ein Thaimädchen, wenn nicht sogar Vasaná selbst.
Franz, Hanni und Vasaná sind mittlerweile, nicht zuletzt wegen der Probleme mit den Dorfbewohnern, zu einer Familie zusammengewachsen....



Diskussionsforum:
Keine Beiträge zu diesem Thema!

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Lychees weiß blau"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate