The-Fan.Net LOGO

Quarantäne (2008)

Quarantäne (2008)
Bewertung:
Humor: 10%10%
Action: 50%50%
Spannung: 30%30%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 10%10%
Gesamtbewertung:
Durchschnittlich!
Durchschnittlich!

Film bewerten
OT: Quarantined (2008)
Horror/Thriller
USA 2008
Regie: John Erick Dowdle
Buch: Jaume Balagueró, Luis Berdejo, Drew Dowdle, John Erick Dowdle, Paco Plaza
Musik: ---
Produzent: Sergio Aguero, Carlos Fernández
Darsteller: Jennifer Carpenter, Columbus Short, Johnathon Schaech, Jay Hernandez, Marin Hinkle, Rade Serbedzija, Greg Germann

Kinostart: 04.12.2008
Homepage/Trailer

Kurzinhalt:
Die TV-Journalistin Angela Vidal (JENNIFER CARPENTER) und ihr Kameramann sollen im Auftrag ihres Senders eine Reportage über eine der Feuerwehrwachen von Los Angeles drehen. Als während der Nachtschicht ein Routine-Notruf eingeht, begleiten sie das Einsatzteam zu einem kleinen Apartment-Block. Die Polizei ist bereits vor Ort, denn aus einem der Apartments dringen die markerschütternden Schreie einer Frau, die offenbar von etwas Unbekanntem infiziert worden ist. Als auch einige andere Bewohner heimtückisch attackiert werden, versuchen sie mit dem Fernsehteam im Schlepptau aus dem Haus zu entkommen, doch die Seuchenbehörde hat bereits das gesamte Gebäude hermetisch abgeriegelt. Telefon, Internet, Fernseher, Handys - alles wird deaktiviert und niemand sagt den Eingeschlossenen, was los ist. Als die Quarantäne schließlich aufgehoben wird, ist der einzige Beweis für das, was geschehen ist, das Videoband der TV-Crew.

Quarantäne - DVD
mehr info hier
Quarantäne [Blu-ray]
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)
📝 geschrieben von DerPsycho

Das spanische Original [REC] fand ich damals wirklich spannend und gruselig - das Remake hat mich kalt gelassen.
Ich weiß jetzt nicht, ob ich das Original mittlerweile auch noch so gut fände, aber die Inspirationslosigkeit, mit der
man dieses Remake anscheinend gedreht hat, ist schon "beeindruckend". Ich hatte - auch wenn es schon etwas
länger her ist - den größten Teil des Films den Eindruck, denselben Film zu sehen. Hier wurde einfach nur kopiert und
übernommen. Eigene Ideen oder Elemente, die dem Remake eine Daseinserechtigung geben, fehlen hier komplett.
Am Ende hatte ich das Gefühl, dass man einfach einige Erklärungen, die es noch im spanischen Film gab,
weggelassen hat, aber das war es auch. Zudem ist mir die Synchronstimme von Jennifer Carpenter ziemlich auf die
Nerven gegangen. Das kann aber auch nur an der deutschen Fassung liegen und muss im englischen Ton nicht so
sein.
Lieber das Original!

📝 geschrieben von Lakai

Doch Rec. war wohl auf dem Fantasy Filmfest zu sehen...wenn ich mich nicht täusche...

📝 geschrieben von DerPsycho

Hab auch schon gehört, dass das wohl ein Remake ist. Von diesem hatte ich vorher aber noch nichts gehört.

📝 geschrieben von Lakai

Werd mir den original aus Spanien mal zulegen...

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Quarantäne (2008)"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate