The-Fan.Net LOGO

Der Kaufmann von Venedig (2004)

Der Kaufmann von Venedig (2004)
Bewertung:
238. Platz in der Top 100 Film-Liste (Platz 238)
Humor: 31%31%
Action: 23%23%
Spannung: 66%66%
Erotik: 22%22%
Anspruch: 88%88%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

Film bewerten
OT: The Merchant of Venice
Drama
USA 2004
Regie: Michael Radford
Buch: William Shakespeare, Michael Radford
Musik: Jocelyn Pook
Produzent: Barry Navidi, Jason Piette, Gary Hamilton
Darsteller: Al Pacino, Jeremy Irons, Joseph Fiennes, Lynn Collins, Zuleikha Robinson, Kris Marshall, Charlie Cox, Ben Whishaw


Info auf der FanSite

Kurzinhalt:
Der reiche und gute Kaufmann Antonio (Jeremy Irons), dessen Kapital auf Handelsschiffen gebunden ist, borgt vom Juden Shylock (Al Pacino) Geld für seinen Freund Bassanio (Joseph Fiennes), damit dieser standesgemäß um die schöne, reiche und kluge Portia (Lynn Collins) werben kann. Als "Sicherheit" verlangt Shylock, sich bei Überschreiten der Frist ein Pfund Fleisch aus Antonios Körper schneiden zu dürfen.


Kinostart:
Deutschland 21.4.2005 Österreich 22.4.2005 Schweiz 10.3.2005

Der Kaufmann von Venedig DVD
mehr info hier
Der Kaufmann Von Venedig [SOUNDTRACK]
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von GM00156

Eine sehr gute Inszenierung und Lynn Collins , aber besonders Al Pacino haben mir gefallen. Die Sprachweise hört man selten und man braucht einige Minuten, sich hineinzufinden.
Jeremy Irons spielt leider ziemich farblos und Joseph Fiennes war eine unpassende Besetzung - meines Erachtens.
Die Stimmungen wurden ua. durch Nebel - was mir persönlich gefällt - sehr gut dargestellt und im Allgemeinen erschien mir die Szenerie greifbar.

📝 geschrieben von Kruemel

Ich fand die Verfilmung sehr gut gemacht, auch wenn ich mich am Anfang erst wieder an die Sprache gewöhnen musste.
Al Pacino verkörpert den Shylock grandios und es ist geradezu herzzerreißend, wenn er voller Gram ruft: "Wenn ihr uns stecht, bluten wir nicht? Wenn ihr uns kitzelt, lachen wir nicht? Wenn ihr uns vergiftet, sterben wir nicht? Und wenn ihr uns Unrecht tut, sollen wir uns nicht rächen?" und wie grausam ist es, ihn am Ende zu zwingen, nachdem er sowieso schon alles verloren hat, seiner Religion abzuschwören.
Nur Jeremy Irons hat mich enttäuscht. Er hat so glanzlos gespielt...

📝 geschrieben von GM00137

Ein Literaturklassiker meisterhaft umgesetzt mit einem brillanten Pacino!

📝 geschrieben von Nachtfalter

William Shakespeare's "Der Kaufmann von Venedig" meisterlich umgesetzt mit
Al Pacino, Jeremy Irons und Joseph Fiennes.

Der antisemitische Kaufmann Antonio beleidigt den Juden Shylock bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Kein Wunder, daß dieser nicht gerade freundliche Gedanken gegen diesen "Gutmenschen" hegt, der sonst jedoch sich allgemeiner Beliebtheit erfreut. Als sich die Chance bietet, diesem eins "auszuwischen", ergreift Shylock diese.


❗ Spoilerwarnung ❗
Weiß man's wirklich, ob Shylock tatsächlich auf das "Pfund Fleisch" bestanden hätte, wenn ihm nicht auch die eigene Tochter in den Rücken gefallen wäre?

Al Pacino hat den Shylock ergreifend gespielt. Ich fand, daß dieser Figur von Anfang an Unrecht geschah. Es wurden ihm Geld, Ehre und zum Schluß selbst die Religion genommen!! Er blieb verachtet und vereinsamt zurück und war der eigentliche Held dieser Geschichte.

Auch Jeremy Irons und Joseph Fiennes waren ausgezeichnet! Ebenso die bezaubernde Lynn Collins als kluge Portia.

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Der Kaufmann von Venedig (2004)"

💬 "Das hörte ich von einem Kollegen aus Luxemburg. Was hast du denn gehört?"


Noch mehr Filmzitate