The-Fan.Net LOGO

Twin Peaks - Der Film

Twin Peaks - Der Film
Bewertung:
Humor: 10%10%
Action: 20%20%
Spannung: 70%70%
Erotik: 70%70%
Anspruch: 80%80%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

OT: Twin Peaks - Fire Walk With Me
(Twin Peaks - Der Film: Die letzten 7 Tage im Leben der Laura Palmer)
Mysterythriller
USA 1992
Regie: David Lynch
Buch: David Lynch, Robert Engels
Musik: Angelo Badalamenti
Produzent: Francis Bouygues, Gregg Fienberg, Mark Frost, David Lynch
Darsteller: Sheryl Lee, Ray Wise, Mädchen Amick, Dana Ashbrook, Phoebe Augustine, David Bowie, Eric DaRe, Miguel Ferrer, Pamela Gidley, Heather Graham, Chris Isaak, Moira Kelly, Peggy Lipton, David Lynch, James Marshall, Jürgen Prochnow, Harry Dean Stanton, Kiefer Sutherland, Lenny von Dohlen, Don S. Davis, Michael Ontkean, Kyle MacLachlan


Kurzinhalt:
Nach dem Mord an der jungen Teresa Banks kommt FBI-Agent Dale Cooper in den idyllischen Ort Twin Peaks. Hier lebt auch die hübsche Schülerin Laura Palmer - nach außen hin ein ganz normales Mädchen. Doch Laura leidet unter furchtbaren Albträumen und führt ein Doppelleben mit Drogen und sexuellen Ausschweifungen. Seit fünf Jahren wird sie nachts von dem Hünen Bob heimgesucht und missbraucht. Doch wer verbirgt sich in Wahrheit hinter dem mysteriösen Bob?

Twin Peaks - Fire Walk With Me
mehr info hier
Twin Peaks - Der Film [Blu-ray]
mehr info hier
Twin Peaks - Der Film (Amazon Video)

mehr info hier



📝 Rezension geschrieben von DerPsycho

(Endlich) nochmal angesehen. Klar - die Stimmung ist insgesamt auf jeden Fall düsterer und strenger als in der
Serie. Aber dafür stellt der Film auch - im Gegensatz zur Serie - eher ein (Mystery-)Psychogramm der Laura
Palmer dar. Im Übrigen sollte man hier Sheryl Lee ausdrücklich hervorheben, die das psychische Wrack der Laura
phänomenal in all ihren Stimmungen darstellt.
Lynch bemüht sich dazu ein paar offen gebliebene Fragen aus der Serie zu beantworten - natürlich auf seine Art
und Weise nicht immer verständlich.
Ob man den Film damals noch unbedingt gebraucht hat, ist eine andere Frage. Aber heute ist er definitiv immer
noch sehenswert, allein aus atmosphärischen Gründen. Man sollte aber schon vorher die Serie gesehen haben,
ansonsten stelle ich mir das Ganze fast unerträglich vor (ja, der Film hat auch so schon die ein oder andere
Länge). Aber das Ganze wird ausgeglichen durch das Gefühl, etwas Bleibendes gesehen zu haben.
Für mich hat dieser Film die (letzte?) Schaffensära von David Lynch eingeläutet, die mit den nachfolgenden
Werken noch intensiviert wurde.

Alle Forum-Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)


📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Twin Peaks - Der Film"

💬 "Dieser verdammte Wohnwagen ist noch beliebter als ein Tag der offenen Tür in irgendeinem Puff."

💬 "Black as midnight on a moonless night!"


Noch mehr Filmzitate


📀 Neu auf DVD/Blu-ray
Twin Peaks - Der Film [Blu-ray]

(Erscheinungsdatum: 19.07.2018)
Twin Peaks - Fire Walk With Me

(Erscheinungsdatum: 19.07.2018)
👉 Weitere DVD-Neuheiten