The-Fan.Net LOGO

Die 8 Meister der Shaolin

Die 8 Meister der Shaolin
Bewertung:
Humor: 10%10%
Action: 50%50%
Spannung: 40%40%
Erotik: 0%0%
Anspruch: 20%20%
Gesamtbewertung:
Sehenswert!
Sehenswert!

Film bewerten
OT: Ba da men ban
(The Eight Masters)
Action/Eastern
Taiwan/Hongkong 1977
Regie: Joseph Kuo
Buch: Ping Han Chiang, Joseph Kuo, Ming-lien Tsui
Musik: Fu Liang Chou
Produzent: Joseph Kuo
Darsteller: Li-pao Au, Pao-San Chang, Shu-chai Chang, Ting Chao, Li-wei Cheng, Shen-lin Chen, Su-fang Chen, Ling Chia, Yuan Chieh, Wai Hsiung Ho, You Min Ho


Kurzinhalt:
Rebellensöhne gehören einfach gut versteckt, und so muss der kleine Li Chin (später Carter Wong) schon früh ins Kloster: da rein und auf der anderen Seite wieder raus. Zwischendrin wird er mit Kung Fu gequält lernt aber auch, seine Rachegedanken, die weit in die Vergangenheit zurückreichen, hintenan zu stellen. Doch leider herrscht draußen die Gegenwart, egal was die Bronzekumpels ihm erzählt haben...

Die 8 Meister der Shaolin - Der Film

Zur Freunde aller Fans des Easterns erscheinen in der 10. Edition aus dem Hause MIG-Filmgroup zwei klassische Filme mit dem Charme des kultigen asiatischen Kampfstils. Großartige und spektakuläre Action-Szenen und unterhaltsame Aufmachung, die nicht nur den Fans und Sammlern Freude und Spaß bereiten werden...

Eastern Classics Vol. 10 (DVD)
>DVD bestellen<

Studio: MIG Filmgroup
Sprache: Deutsch (DD 2.0 (Mono))
Untertitel:
Bildformat: Widescreen
Laufzeit: ca. 172 Min.
FSK: 12
Ländercode: 2
Extras:
 • Bildergalerie
 • Trailer
 • Angela Mao - Trailershow


Filme:
 • Die 8 Meister der Shaolin
Rebellensöhne gehören einfach gut versteckt, und so muss der kleine Li Chin (später Carter Wong) schon früh ins Kloster: da rein und auf der anderen Seite wieder raus. Zwischendrin wird er mit Kung Fu gequält lernt aber auch, seine Rachegedanken, die weit in die Vergangenheit zurückreichen, hintenan zu stellen. Doch leider herrscht draußen die Gegenwart, egal was die Bronzekumpels ihm erzählt haben...


 • Der Todesritt der gelben Katze
Entführungen geschehen nicht alle Tage, doch ein paar Leute triffts dann doch. So zum Beispiel die Schwester eines Schülers vom Vater seiner Tochter Liu Ying (Angela Mao), der wiederum sein Kung Fu - Lehrer ist. Um das Lösegeld aufzutreiben, spielt der Meister mit seiner Ehre und schickt seinen mittelmäßigen Schüler ( Carter Wong ) zum Tunier nach Thailand. Klar verliert der, und so liegt es an Liu Ying, das verlorene Gesicht zu retten und ihren Gegnern nochmal beide Augen zuzudrücken.



Erscheinungstermin: 27. August 2008




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Die 8 Meister der Shaolin"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate