The-Fan.Net LOGO

Mein Mann, das Wirtschaftswunder

Mein Mann, das Wirtschaftswunder
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Mein Mann, das Wirtschaftswunder
Komödie
Deutschland 1961
Regie: Ulrich Erfurth
Buch: Dieter Hildebrandt, Thomas Westa, Joachim Wichmann
Musik: Michael Jary
Produzent: Georg Richter
Darsteller: Marika Rökk, Fritz Tillmann, Cornelia Froboess, Heinz Erhardt, Adelheid Seeck, Helmut Lohner, Friedrich Schoenfelder, Wolfgang Völz, Marielouise Nagel, Georg Bastian, Heinrich Gies, Hubert von Meyerinck


Kurzinhalt:
Das wäre ein gefundenes Fressen für die Presse, wenn bekannt würde, dass Alexander Engelmann, Boss der Engelmann-Werke, Wirtschaftskapitän und Alleininhaber eines der größten Konzerne, dass dieser Engelmann im Krieg der Fahrer des Zahlmeisters Paul Korn war... ein schlechter Fahrer übrigens. Jedenfalls behauptet das Paul, der jetzt Fahrer von Engelmann ist. Paul kümmert sich so ziemlich um alles, was das Privatleben von Engelmann betrifft, besonders aber um Julia, die l6jährige Tochter Alexanders, die in dem mutterlosen Haushält wie eine zwar reizende, aber wilde Pflanze aufwächst hübsch anzuschauen, aber äußerst stachelig. Eine Mutter muss her! Aber wie findet Engelmann eine Frau, die nicht nur auf die Millionen spekuliert? Das bei der Suche so einiges schief geht, versteht sich von selbst. Aber dank dem umsichtigen und besonnenen Paul wird doch noch die richtige Frau für Engelmann und geeignete Mutter für Julchen gefunden.

Mein Mann, das Wirtschaftswunder - DVD
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Mein Mann, das Wirtschaftswunder"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate