The-Fan.Net LOGO

Die Farbe des Geldes

Die Farbe des Geldes
Bewertung:
Humor: 31%31%
Action: 25%25%
Spannung: 77%77%
Erotik: 21%21%
Anspruch: 50%50%
Gesamtbewertung:
gut!
gut!

OT: The Color of Money
Drama
USA 1986
Regie: Martin Scorsese
Buch: Richard Price
Musik: Robbie Robertson, Eric Clapton, B.B. King, Muddy Waters, Bo Diddley, Bert Kaempfert
Produzent: Irving Axelrad, Barbara De Fina
Darsteller: Paul Newman, Tom Cruise, Mary Elizabeth Mastrantonio, Helen Shaver, John Turturro, Carol Messing, Bill Cobbs, Alvin Anastasia, Forest Whitaker, Iggy Pop, Charles Scorsese


Kurzinhalt:
Fast Eddie Felson war einmal ein großer Billardspieler. Den ganz großen Sprung an die Spitze hat er aber nie geschafft, weshalb er seine Queue niemals mehr anrührte. 25 Jahre lang. Bis ihm der junge Vincent Lauria auffällt. Ein Spieler mit riesigem Talent und vielem von dem, was Eddie einmal auszeichnete. Er überredet Vincent und dessen Freundin Carmen, sie zur großen Billardmeisterschaft in Atlantic City zu bringen, und Vincent darauf vorzubereiten. Als Vincent immer besser wird, kommt es zum Bruch des Trios. Schießlich meldet sich Eddie selbst auch zum Turnier in Atlantic City an. Die Begegnung zwischen dem Meister und seinem Schüler am Pool-Tisch ist unvermeidlich...

Die Farbe des Geldes - DVD
mehr info hier


Relevante Themen:
Relevantes Thema Haie Der Großstadt

Alle Forum-Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)
📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)

Überschrift: (Optional!)

(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Film bewerten?









Filmzitate aus "Die Farbe des Geldes"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate