The-Fan.Net LOGO

Sweet November - Eine Liebe im Herbst

Sweet November - Eine Liebe im Herbst
Bewertung:
Humor: 36%36%
Action: 6%6%
Spannung: 60%60%
Erotik: 43%43%
Anspruch: 70%70%
Gesamtbewertung:
Empfehlenswert!
Empfehlenswert!

Film bewerten
OT: Sweet November
Liebesfilm
USA 2000
Regie: Pat O'Connor
Buch: Yurick, Kurt Voelker, Herman Raucher
Musik: Christopher Young, Mark Roswell, Enya
Produzent: Elliott Kastner, Erwin Stoff, Steven Reuther, Deborah Aal
Darsteller: Keanu Reeves, Charlize Theron, Jason Isaacs, Greg Germann, Liam Aiken, Robert Joy, Lauren Graham, Michael Rosenbaum, Frank Langella, Jason Kravits, Ray Baker, Tom Bullock, Adele Proom, June Lomena


Kurzinhalt:
Als der arrogante Werbefachmann Nelson die unkonventionelle Sara kennenlernt, ist er zunächst befremdet von der jungen Frau, die ihm so beharrlich an den Fersen klebt. Die Lebenskünstlerin unterbreitet ihm ein ungewöhnliches Angebot: Er soll für einen Monat bei ihr einziehen, damit sie ihn in dieser Zeit zu einem erfüllteren Leben bekehren kann. Und als Nelson sowohl seine Lebenspartnerin als auch sein hoch dotierter Job abhanden kommt, lässt er sich auf Sara ein. Aus der geplanten Affäre wird die große Liebe, und Sara muss Nelson ihr trauriges Geheimnis enthüllen...

Sweet November - Eine Liebe im Herbst - DVD
mehr info hier




Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

📝 geschrieben von 8martin

Süsser Novembermann
Pat O’Connor ist ein Spezialist für Herz-Schmerz Filme, also Emotionskino pur ist wiederum angesagt. Hier hat er einen wahren Volltreffer gelandet. Er hat ein Menu angerichtet, das alle notwendigen Zutaten enthält: zwei Personen, die nach ihrer Herkunft nicht unterschiedlicher sein können, treffen sich, verlieben sich und trennen sich vorübergehend. So weit so gut, ab er jetzt geht’s erst richtig los: sie ist todkrank und der Sensenmann greift nach ihr… Eine überzeugende Charlize Theron bringt mit ihren Tränen Steine zum weinen. Sie zieht alle Register ihres schauspielerischen Könnens und spielt dabei Keanu Reeves glatt an die Wand. Sie ist hinreißend sexy und überaus attraktiv. Hinzu kommen noch ganz knuffige, kleine Hunde, schwule, treusorgende Nachbarn und eine vaterloser Junge. Wem das noch nicht zu Herzen geht, der wird mit Musik von Enya betört. Ein herrlicher Schmachtfetzen, aber nur für Fans. Und ganz nebenbei wird auch noch vorgeführt, dass Liebe Berge versetzen kann, will sagen: hier wird aus einem karrieregeilen Edelmacho ein echter Gutmensch. Schmeckt wie Honig mit Puderzucker bestreut, süßer geht’s nimmer. Und dann der Schluss: man kann sich fast am eigenen tränenreichen Seufzer verschlucken.

📝 geschrieben von moon

Habe den Film inzwischen nochmal gesehen, finde ihn wunderschön, wenn auch das Ende traurig ist.
Für alle die großes Gefühlskino und Filme, zum Nachdenken über die wichtigen Dinge im Leben, lieben ein unbedingtes Muss

📝 geschrieben von GM00131

Mir hat der Film ganz gut gefallen!

📝 geschrieben von GM00125

Charlize Theron war klasse!!!!

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Sweet November - Eine Liebe im Herbst"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate