The-Fan.Net LOGO

Gacaca - Tätige Buße nach dem Völkermord in Ruanda

Gacaca - Tätige Buße nach dem Völkermord in Ruanda
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Rwanda, les collines parlent
Dokumentarfilm
Belgien 2005
Regie: Bernard Bellefroid
Buch: Bernard Bellefroid
Musik: ---
Produzent: ---
Darsteller:


Kurzinhalt:
In Ruanda fielen 1994 annähernd eine Million Menschen einem grausamen Völkermord zum Opfer. Der Dokumentarfilm berichtet über ein Justizverfahren, das die zerstrittenen Parteien versöhnen soll.

Sie begleitet Opfer und Täter vor und nach sogenannten Gacaca-Verfahren, bei denen sich beide Parteien Auge in Auge gegenüberstehen. Täter, die ein wahrheitsgetreues Geständnis ablegen, tätige Reue zeigen und sich bei den Angehörigen der Opfer entschuldigen, können mit erheblicher Strafmilderung rechnen.



Diskussionsforum:
Keine Beiträge zu diesem Thema!

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Gacaca - Tätige Buße nach dem Völkermord in Ruanda"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate